Aktuelles aus der ELKB

Gedenkfeier Dr. Martin Gauger im Landeskirchenamt München, © ELKB

110. Geburtstag des Kirchenjuristen

Zum Gedenken an Martin Gauger

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel, Historiker Hartmut Ludwig und Justizminister Winfried Bausback würdigten den Juristen, der von den Nazis ermordet wurde. | mehr

Vom Erdbeben zerstörte Häuser in Nepal , © LWF Nepal

Spendenaufruf für Nepal

"Es ist ein Kampf gegen die Zeit"

Nach dem schweren Erdbeben in Nepal, bei dem bereits mehr als 3200 Menschen gestorben sind, hat die Diakonie Katastrophenhilfe zu Spenden für die  Betroffenen aufgerufen - und die Zeit drängt. | mehr

Presse, © iStockPhoto / 4FR

Pressemitteilung vom 24.04.2015

Bayerische Gospelchöre bekommen Profi-Unterstützung

Bundesweit erster kirchlicher Gospelreferent in Bayern | mehr

Aus den Regionen

Hände, © © iStockPhoto / Steve Debenport

70 Jahre Kriegsende

Gedenkveranstaltungen in Bayern

70 Jahre Frieden in Deutschland: Am 8. Mai 2015 ist das Ende des Zweiten Weltkrieges 70 Jahre her. Viele Veranstaltungen bundesweit erinnern an dieses Datum, natürlich auch in Bayern. Eine Auswahl. | mehr

Jugendvertreter beim FEstakt in Flossenbürg , © KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Gedenkfeier in Flossenbürg

Demokratie und Menschenwürde verteidigen

Mit Appellen an die Jugend, die Demokratie zu verteidigen, endete der Gedenkakt in Flossenbürg. Zum 70. Jahrestag der Befreiung hatten sich Überlebende, Angehörige und Gäste versammelt. | mehr

Mädchen streicht eine Wand, © © iStockPhoto / zilli

Girls' Day

Mut machen für Männerberufe

Am Donnerstag, 23. April, fand bundesweit wieder der „Girls' Day“ statt, der Aktionstag, der Mädchen die Angst nehmen soll vor Männerberufen. Auch in Bayern waren die Mutmacher unterwegs. | mehr

Veranstaltungen

Artikelbild

Zum Tag der Arbeit

Arbeit und Wirtschaft ein Maß geben

Am Tag der Arbeit 2015 beteiligt sich der kirchliche Dienst in der Arbeitswelt an zahlreichen Veranstaltungen in Nürnberg, München, Augsburg, Ansbach, Selb, Neuburg und Schweinfurt. | mehr

Mahnmal für die Opfer der Todesmärsche in Dachau., © Björn Mensing

KZ-Gedenkstätte Dachau

Gedenken an die Todesmärsche

Am 26. April 1945 schickte die SS angesichts der nahen Befreiung des Konzentrationslagers Dachau 9000 Häftlinge auf Todesmärsche. Ein Stationenweg soll an die Menschen erinnern, die dabei starben. | mehr

Regionalbischöfin Dr. Greiner und Erzbischof Dr. Schick , © Kirchenkreis Bayreuth

Woche für das Leben 2015

Kirchen warnen vor assistiertem Suizid

Evangelische und katholische Kirchenvertreter haben sich zur Eröffnung der "Woche für das Leben" kritisch mit Sterbehilfe auseinandergesetzt. So auch Regionalbischöfin Greiner in Naila. | mehr

Themenwelten

Alle Themenwelten +