Nürnberg

Passionsgespräche mit dem Regionalbischof

Stefan Ark Nitsche, Regionalbischof im Kirchenkreis Nürnberg

Stefan Ark Nitsche, Regionalbischof im Kirchenkreis Nürnberg

Bild: (c) ELKB / Poep

An den drei Freitagen vor Karfreitag lädt die evangelische Stadtakademie Nürnberg zu Passionsgesprächen mit Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche ins Haus Eckstein ein.

An den drei Freitagen vor Karfreitag lädt die evangelische stadtakademie nürnberg wieder zu den „Passionsgesprächen“ mit dem Nürnberger Regionalbischof Dr. Stefan Ark Nitsche ein. Diesmal mit dem Thema „Apocalypse Now“. Die Gespräche beginnen jeweils um 17 Uhr, der Einritt ist frei.

Mehr zum Thema

Apokalypsen sind echte Erfolgsgeschichten. Immer wenn die Zeiten unübersichtlich und die Verhältnisse schwer erträglich werden, haben Apokalypsen Hochkonjunktur: Vietnamkrieg, Pershing II, Tschernobyl, Klimakrise… Die Apokalyptiker sind unter uns und sehen die Welt kurz vor dem Abgrund. Doch woher kommt apokalyptisches Denken?  Wo hat es seinen Ursprung? Welchen Sinn hat es in Bibel und christlicher Tradition? Und wie kann man heute verantwortlich über apokalyptische Texte reden? Eins jedenfalls ist steht fest: Der nächste Weltuntergang könnte der letzte sein! 
 

 
1. Passionsgespräch   •      13. März 2020  Die Offenbarung des Johannes; Ein Blick hinter die Kulissen des Welttheaters 
 
2. Passionsgespräch   •      20. März 2020 Die große Apokalypse Albrecht Dürers; Die Angst vor der Welt illustriert 
 
3. Passionsgespräch   •      27. März 2020 Apocalypse Now? 1945 | 1979 | 2020 

Dr. Stefan Ark Nitsche ist evangelischer Theologe und apl. Professor für Altes Testament an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau. Er hat seit 2006 gemeinsam mit seiner Ehefrau Elisabeth Hann von Weyhern das Amt des Regionalbischofs im Evang.-Luth. Kirchenkreis Nürnberg inne. 
 


10.03.2020 / Kerygma