konfiweb

Reden wir über den Tod

Letzte Reise

Wohin führt die letzte Reise?

Bild: konfiweb

Jeder Mensch wird irgendwann sterben. Das ist sicher. Doch was kommt danach? Ewiges Leben im Himmel? Wie wird das sein? Die Konfis aus Freystadt haben ihre Vorstellungen auf konfiweb geteilt.

In Todesanzeigen kann man häufig lesen, der Verstorbene habe seine letzte Reise angetreten und sei heimgekehrt zu Gott. Wie ein Nachhausekommen wird der Tod an vielen Stellen in der Bibel dargestellt. Warum eigentlich? Zu Hause ist doch hier, oder? Was kommt eigentlich danach?

Mehr zum Thema

Der Tod ist für viele Menschen ein Tabuthema. Er ist belastet mit Trauer, Abschied, Angst und Unsicherheit, dabei wissen wir doch alle: Er gehört zum Leben. Das ist auch den Konfis aus Freystadt klar. Die konfiweb-Redaktion hat sie besucht und über "Die letzte Reise" gesprochen. Was würden sie mitnehmen, wie sieht die in anderen Religionen aus und wie stellen sie sich den Tod vor. Dazu ist den Konfis eine Menge eingefallen. Was sie zu sagen haben, kann ausführlich im neuen konfiweb Monothema nachgelesen werden.

konfiweb.de ist ein Onlinemagazin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Mehrfach im Jahr erscheint eine neue Ausgabe mit einem speziellen Monothema, die mit Bildern, Videos, Geschichten und Interviews vom Leben, Glauben und der Konfirmation erzählt. Erarbeitet werden die Inhalte bei Workshops mit Konfigruppen, die sich dafür angemeldet haben.
 


25.02.2019 / Kerygma