Pressemitteilung vom 19.11.2020

„Trotz allem“ - Online-Andacht für Frauen, die sexualisierte Gewalt erfahren haben

Zu einer Online-Andacht lädt die Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt in der Evangelisch-Lutherischen Kirchen in Bayern ein am Freitag, 20. November um 18.30 Uhr ein (unter http://www.youtube.com/bayernevangelisch). Die Andacht richtet sich insbesondere an Frauen, die Gewalt oder sexualisierte Gewalt erfahren haben, sowie an Menschen, die sie begleiten.

Mehr zum Thema

Im Anschluss ab 19 Uhr bietet die Fachstelle einen gemeinsamen Chat an, um über die Andacht ins Gespräch zu kommen. Der Link zur Chatseite findet sich dann direkt unter dem Video bzw. im Abspann des Videos zur Andacht.

Die Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt mit Sitz im Landeskirchenamt in München bietet Unterstützung und Hilfen für Betroffene und entwickelt Schutzkonzepte, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene wirkungsvoll vor sexualisierter Gewalt zu schützen.

Weitere Informationen und Ansprechpartnerinnen in der Fachstelle finden Sie hier: https://aktiv-gegen-missbrauch.bayern-evangelisch.de/index.php


19.11.2020 / München, Johannes Minkus, Pressesprecher