Evangelische Jugend in Bayern

Globaler Klimastreik

Globaler Klimastreik

Demonstration mit Fridays For Future und vielen NGOs gemeinsam für mehr Klimaschutz!

Bild: iStock-We-ge

Die Evangelische Jugend in Bayern ruft dazu auf, sich den globalen Klimaprotesten am 20. September, zu denen von jungen Klimaaktivisten international aufgerufen wurde, anzuschließen.

Den Ehrenamtlichen der Landesjugendkammer und des Landesjugendkonvents ist es ein Anliegen, sich gemeinsam mit allen Jugendlichen für eine lebenswerte Zukunft zu engagieren. Auch der GA der Landeskonferenz unterstützt dieses Anliegen und bittet, die Ehrenamtlichen bei der Entwicklung von passenden Konzepten und Formaten zu begleiten.

Mit dem Hashtag #ejforfuture möchte die EJB ihre Unterstützung und Solidarität mit der jungen Klimabewegung fridaysforfuture und den gloablen Klimaprotesten ausdrücken. Sie ruft dazu auf am globalen Klimastreik am Freita, 20. September teilzunehmen.

Mehr zum Thema

Beim Klimastreik schließen sich auch viele Erwachsene den Fridays For Future an. Deutschlandweit werden in mehreren hundert Städten Klimademos stattfinden bei denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsamen demonstrieren.

Fridays For Future führt die Demos an, aber zum ersten Mal dürfen auch Greenpeace und andere NGOs als solche bei den Demos sichtbar mitlaufen. Viele zivilgesellschaftliche Akteure von Umweltverbänden, Sozialverbänden und Vereinen bis zu Unternehmen stellen sich gemeinsam hinter die Jugendlichen und schließen sich am 20. September den Protesten von Fridays For Future an.


29.08.2019 / EJB/Kerygma