Nürnberg

Gottesdienst zum Tag der Arbeit

Gottesdienst zum Tag der Arbeit

Seinen Ursprung hat der Tag der Arbeit in den USA des 19. Jahrhunderts. Die Industriearbeiter litten damals unter schlechten Arbeitsbedingungen sowie niedrigen Löhnen.

Bild: pixabay

Einladung zum Sozialpolitischen Gottesdienst zum “Tag der Arbeit” am Mittwoch, 1. Mai, in der Gustav-Adolf-Kirchengemeinde Schweinfurt.

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (kda), die Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (afa), die Evang. Arbeitsgemeinschaft für soziale Fragen (EAG) sowie die Gustav-Adolf-Kirchengemeinde Schweinfurt laden  herzlich zum Gottesdienst am 1. Mai, um 9 Uhr, mit dem Thema “Mensch was brauchst du? Respekt – Achtung – Wertschätzung” ein.

Mehr zum Thema

Der Sozialpolitische Gottesdienst zum “Tag der Arbeit” ist in Schweinfurt ein gutes und gewachsenes Begegnungsforum zwischen Belegschaften, Betriebsräten, Gewerkschaftsmitgliedern und der Evangelisch-Lutherischen Kirche. Anschließend findet eine Kundgebung des DGB mit Infoständen, Festbetrieb und Musik mit “Cräcker” sowie Steffi List am Georg-Wichtermann-Platz in Schweinfurt statt.

Gestaltet wird der Gottesdienst von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden des kda und der afa. Die Predigt hält Diakon Klaus Hubert, Geschäftsführer der afa-Bayern, Nürnberg.


30.04.2019 / kda