Bayerische Klimawoche

Klimawandel meistern

Klimwawoche 2019 Webseite

Klimawandel meistern - so lautet das Motto der Bayerischen Klimawoche 2019.

Bild: StmUV

Mehr als 30 Partner der Bayerischen Klimaallianz gestalten vom 7. bis 15. September gemeinsam die Bayerische Klimawoche.

Auf die Gefahren und Folgen des Klimawandels aufmerksam machen und Antworten und Lösungsansätze aufzeigen: Das sind die Ziele der Klimawoche 2019. Bayernweit finden wieder viele Veranstaltungen rund um das Thema Klima statt.

Mehr zum Thema

Wie bekommt Bayern die Folgen des globalen Klimawandels zu spüren? Wie kann man durch einfache Maßnahmen oder kleine Änderungen im Lebensstil auch im privaten Bereich zum Klimaschutz beitragen? Auf diese Fragen versucht die Bayerische Klimawoche 2019 Antworten zu finden. Vom 7. bis 15. September  finden in ganz Bayern Exkursionen in die Natur, interessante Vorträge, informative Ausstellungen, Energieberatung und Workshops zum Mitmachen und Weiterdenken statt. Die Klimawoche 2019 wird am 7. September im Rahmen des Streetlife-Festivals in München eröffnet.

Die Partner der Bayerischen Klima-Allianz und die Bayerische Staatsregierung verfolgen mit der Klimawoche Ziele, wie zum Beispiel das Bewusstsein für das Thema Klimaschutz zu stärken, breit angelegte Informationen bereitzustellen, Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und zu gemeinsamen Aktionen im Sinne eines nachhaltigen Klimaschutzes anzuregen. Dabei sollen Projekte entstehen, die das Verständnis für einen nachhaltigen Umgang mit knappen Ressourcen wecken und klimafreundliches Verhalten fördern.

Die Bayerische Klima-Allianz heißt alle großen Umwelt- und kommunalen Spitzenverbände, Wirtschaft und Wissenschaft sowie alle weiteren gesellschaftlichen Akteure willkommen, sich der Allianz anzuschließen und gemeinsam für den Klimaschutz aktiv zu werden. 


02.09.2019 / Kerygma/StMUV