Pressemitteilung vom 24.05.2019

Dekan Stefan Blumtritt wird neuer Leiter der Abteilung „Gesellschaftsbezogene Dienste“ im Landeskirchenamt

Der Augsburger Dekan Stefan Blumtritt (55) wurde gestern vom Berufungsausschuss der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zum Oberkirchenrat und neuen Leiter der Abteilung „Gesellschaftsbezogene Dienste“ im Landeskirchenamt berufen

Blumtritt wird seinen Dienst am 1. Dezember antreten als Nachfolger von Oberkirchenrat Detlev Bierbaum.

Der gebürtige Münchner war von 1999 bis 2010 geschäftsführender Pfarrer in der Kirchengemeinde Garmisch-Grainau, ab 2001 auch stellvertretender Dekan im Dekanatsbezirk Weilheim. Seit 2010 ist Blumtritt Dekan in der Augsburger Region Nord-West. Er ist seit 2014 Mitglied der Landessynode und des Landessynodalausschusses.

Mehr zum Thema

Blumtritt: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe, die mit ihren engen Verknüpfungen in die Gesellschaft große Chancen bietet, unsere Kirche in einer sich stark verändernden Gesellschaft neu auszurichten. Mir liegt daran, Bewährtes zu profilieren und neue Wege und Aufgaben anpacken. Ich möchte Menschen begeistern und beteiligen - darauf freue ich mich am meisten."

Die Abteilung „Gesellschaftsbezogene Dienste“ ist im Landeskirchenamt zuständig für die Bereiche Schule, Bildung, Diakonie, Seelsorge und Medien.


24.05.2019 / München, Johannes Minkus, Pressesprecher