Pressemitteilung vom 22.03.2016

Pfarrer Frank Zelinsky wird neuer Rektor im Pastoralkolleg

Neuendettelsauer Fortbildungseinrichtung bekommt neuen Leiter

Pfarrer Frank Zelinsky (54) wird neuer Rektor im Pastoralkolleg in Neuendettelsau. Er ist damit Nachfolger von Rektor Karl-Heinz Röhlin, der zum 31. Oktober in den Ruhestand tritt. Zelinsky war bisher Pfarrer an der Barfüßerkirche in Augsburg. Davor leitete er sieben Jahre lang das Theologisch-Pädagogische Institut der Mecklenburgischen Landeskirche in Ludwigslust.

Mehr zum Thema

Das Pastoralkolleg ist die älteste Einrichtung der bayerischen Landeskirche zur Fortbildung und Begleitung der Pfarrerinnen und Pfarrer. Die Kurse des Pastoralkollegs dienen der Klärung und Stärkung der Berufsmotivation, der Begleitung von berufsbiografischen Übergängen sowie der Entwicklung der Person in ihrer pastoralen Aufgabe. Sie unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Suche und in der Entwicklung ihrer persönlichen Spiritualität.

Der neue Rektor will in seinem neuen Amt „in den vielfältigen Veränderungsprozessen gemeinsam mit den Pfarrerinnen und Pfarrern an die Quellen des Glaubens gehen und von dort her immer neu entdecken, wer wir sind und wozu wir berufen sind“.

Zelinsky wird die neue Stelle voraussichtlich im November antreten. Er ist verheiratet und hat drei Töchter.


22.03.2016 / München, Johannes Minkus, Pressesprecher