Pressemitteilung vom 16.07.2019

Bayerisches Bündnis für Toleranz lädt ein zu Jetzt-red-I Diskussion über Europa am 23. Juli in Pfeffenhausen

Zu einem Tag mit öffentlichen Diskussionsrunden über Europa und europäische Politik lädt der bayerische evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm als Sprecher des „Bayerischen Bündnisses für Toleranz – Demokratie und Menschenwürde schützen“ am 23. Juli in die Marktgemeinde Pfeffenhausen (Hallertau) ein. Man wolle „mit möglichst vielen Menschen aus allen Altersgruppen“ über Europa sprechen, betont der Landesbischof. „Wir werden dabei werben für ein Europa des Miteinanders, des Friedens und der Menschenrechte“.

Fast 50 Prominente aus Politik, Religionsgemeinschaften und Verbänden werden in acht Pfeffenhausener Wirtshäusern ab 16.00 Uhr im „Jetzt-red-I“-Format über Europa, Toleranz und Menschenrechte diskutieren.

Mehr zum Thema

Unter anderem werden mitdiskutieren:

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm
Bischof Stefan Oster, Passau
Josef Schuster, Vorsitzender des Zentralrats der Juden
Karl Freller, Vizepräsident des Bayerischen Landtags (CSU)
Markus Rinderspacher, Vizepräsident des Bayerischen Landtags (SPD)
Günter Beckstein, Ministerpräsident a.D. (CSU)
Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär, MdB (SPD)
Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag
Florian Streibl, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Bayerischen Landtag
Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag
Natascha Kohnen, bayerische SPD-Vorsitzende
Sigi Hagl, Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen
Eike Hallitzky, Landesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
Barbara Lochbihler, Mitglied des Europäischen Parlaments, Bündnis 90/Die Grünen
Margarete Bause, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
Tobias Gotthardt, Vorsitzender des Europa-Ausschusses im Bayerischen Landtag (Freie Wähler)
Matthias Jena, bayerischer DGB-Vorsitzender
Joachim Unterländer, Vorsitzender des Landeskomitees der Katholiken in Bayern
Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes

Hinweis:

Weitere Informationen und Platzreservierungen unter: www.europa-talk.eu
Rückfragen bitte an die Geschäftsstelle des Bündnisses für Toleranz: Tel.: 09232 / 99 39-23


16.07.2019 / München, Johannes Minkus, Pressesprecher