Pressemitteilung vom 15.09.2016

konfiweb.de - Dein neues Leben

Junges Mitmach-Magazin begleitet Jugendliche durch die Konfirmationszeit und darüber hinaus

„Dein neues Leben“ ist der Slogan des Online-Portals, das sich mit einem frischen Design, einem bunten Themenmix und vielen Dialogelementen seinen jugendlichen Leserinnen und Lesern präsentiert. Bundesweit gibt es knapp 210.00 Konfirmandinnen und Konfirmanden, allein in Bayern sind es mehr als 22.000 Konfis. konfiweb.de, der Online-Begleiter rund um das Thema Konfirmation der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, bietet diesen Jugendlichen eine Plattform, ihren eigenen Glauben und ihre Vorstellung von Religion auszudrücken.

„Jugendliche wollen mitgestalten und beteiligt werden“, erläutert Kirchenrätin Andrea Seidel, verantwortlich für die Internetkommunikation der bayerischen Landeskirche. „Das nimmt der neue Auftritt sehr ernst. Es war uns wichtig, konfiweb.de als partizipatives Format zu entwickeln.“

Mehr zum Thema

„Wichtig ist die intensive Einbindung der Jugendlichen als ‚Produzenten‘ von Inhalten“, fügt ihre Kollegin Anne Lüters hinzu. Dazu biete das neue konfiweb.de Workshops für bayerische Konfirmandengruppen an. „Ziel der Workshops ist es, den Konfis eine Stimme zu geben und umgekehrt Beiträge aufzunehmen, die die Ansichten der Zielgruppe wiedergeben“, erläutert Lüters. Eine junge Redaktion begleitet diesen Prozess: Sie moderiert, kuratiert und gestaltet die Diskurse.

„Dein neues Leben“
konfiweb.de möchte die Konfis in der Phase der Adoleszenz ernstnehmen und greift daher Themen auf, die für 13- bis 14-Jährige eine besondere Relevanz haben. Zukunft, Verantwortung, Abschied, Abenteuer, Geheimnis - alle zwei Monate wird im Magazin ein neuer Themenschwerpunkt präsentiert. Die klassischen Formen journalistischen Erzählens - Interviews, Selbstversuche, Essays, Tutorials und Reportagen - werden dabei kombiniert mit interaktiven Formen. Verschiedene spielerische Formate, Assets und multimediale Inhalte wollen die Jugendlichen aktivieren, sich intensiver mit den Themen auseinanderzusetzen.

Reiseführer durch die Konfizeit
Dabei bleibt konfiweb.de der Online-Begleiter auf dem Weg zur Konfirmation. Artikel und Beiträge beantworten Fragen rund um den Konfirmandenunterricht und die Konfirmationsvorbereitungen. konfiweb.de nimmt die Jugendlichen in ihrem Interesse ernst, mehr über die eigene Konfirmation, den Konfirmationsspruch, den Gottesdienst zu erfahren, und gibt praktische Hilfe bei der Vorbereitung auf diesen wichtigen Schritt. In schwierigen Lebenssituationen können sich die Jugendlichen persönlich bei einem Online-Seelsorger Rat und Hilfe holen.

„konfiweb ist ein gutes Angebot für Jugendliche, sich mit den eigenen Fragen rund um den Glauben auseinanderzusetzen“, würdigt Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm das Portal. Gleichzeitig sei es auch eine Chance für die Kirche, zu erfahren, wie Konfis im Netz über ihren Glauben sprechen. „Wir erleben einen fundamentalen Medienwandel, der sich gerade bei Jugendlichen zeigt. Da ist es gut und richtig, wenn wir aufmerksame Zuhörer und Begleiter der Jugendlichen sind.“

konfiweb.de, das Portal für Jugendliche im Konfirmationsalter, wird von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern herausgegeben. Zusammen mit der Internetarbeit der bayerischen Landeskirche hat die Kölner Agentur Kerygma 2001 konfiweb.de ins Leben gerufen, seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und redaktionell begleitet.


15.09.2016 / München, Johannes Minkus, Pressesprecher