Diakonie Bayern

Die Corona-Warn-App: Eine schonende Maßnahme

Jetzt ist sie da, die Corona-App, auf die wir so lange gewartet haben. Bleibt die Frage: Nutzen oder nicht? Michael Bammessel, Präsident der Diakonie Bayern, erzählt, was er vorhat.

Die Umsetzung der Corona-Maßnahmen ist nicht immer ganz einfach. Das erfährt beosnders die Diakonie täglich. Deshalb ist Michael Bammessel, Präsident der Diakonie Bayern, froh, dass die Corona-Warn-Ap nun endlich da ist. Er rät dazu, die App herunterzuladen, und hofft darauf, dass viele mitmachen.

Mehr zum Thema

Die Corona-Warn-App soll ein wichtiger Helfer sein, um Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen. Die Bundesregierung stellt sie kostenlos zur Verfügung. Alle Informationen rund um die App gibt es auch in Leichter Sprache und Gebärdensprache. 


18.06.2020 / Diakonie Bayern/Kerygma