Deutscher Evangelischer Kirchentag

Berlin - Wittenberg

Deutscher Evangelischer Kirchentag

Die evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 zu sich eingeladen.

Bild: DEKT

Unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mos 16,13) findet der Deutsche Evangelische Kirchentag vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Wittenberg statt. Natürlich mit bayerischer Beteiligung. 

2017 ist ein besonderes Jahr – 500 Jahre Reformation in Deutschland, in Europa und weltweit. In diesem Zeichen steht auch der Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg. Alle zwei Jahre kommen mehr als 100.000 Menschen beim Kirchentag zusammen, um über die Fragen der Zeit zu diskutieren. Die mehr als 2000 Einzelveranstaltungen widmen sich Themen wie gesellschaftlichem Zusammenhalt, Dialog in Europa zwischen Religionen, Konfessionen und Nationen sowie der Reformation und ihrer internationalen Ausstrahlung. 

Die zahlreiche Veranstaltungen finden mit bayerischer Beteiligung statt. Hier ein Überblick: 

Donnerstag, 25. Mai
 

11.00–12.30 Hauptvorträge
Engagiert Demokratie gestalten
Zuhause und in der Welt Verantwortung übernehmen
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Berlin
Barack Obama, 44. Präsident Vereinigte Staaten von Amerika, Obama Foundation
Moderation:
Prof. Dr. Christina Aus der Au, Kirchentagspräsidentin, Frauenfeld/Schweiz
Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender Ev. Kirche in Deutschland (EKD), München
Bühne am Brandenburger Tor, Mitte 

15.00–16.30   Geistliches Zentrum | Workshop
Räume zum Wachsen eröffnen - wie man Pilgerbegleiter*in wird
mit Oliver Gußmann, Pfarrer, Pilgerbeauftragter Ev.-Luth. Kirche in Bayern, Rothenburg/Tauber
Halle 5.2b, Raum Kassel 2, Workshopraum, Messe Berlin, Charlottenburg

15.00–17.30 Zentrum Regenbogen | Podium
Ein Leib - viele Geschlechter
Trans*- und Inter*sexualität 
u.a. Vortrag: Theologie der tausend Geschlechter
Prof. Dr. Peter Dabrock, Theologe und Vorsitzender Deutscher Ethikrat, Erlangen
Kosmos, Saal 10, Karl-Marx-Allee 131A, Friedrichshain

15.00–17.30 Podienreihe Nachhaltige Entwicklungsziele - Entwicklungsland Deutschland | Podium
Raus aus der Kohle? Rein in die Zukunft!
Wie die Energiewende gelingt
u.a. mit Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, Ratsvorsitzender Ev. Kirche in Deutschland (EKD), München
Halle 9, Messe Berlin, Charlottenburg

18.00–19.00 Gottesdienst feiern | Musikgottesdienst
Balken und Splitter
Musikgottesdienst für klare Ohrenblicke
Gestaltung: Band der Erlanger Hochschulgemeinden
Verband Ev. Studierendengemeinden in Deutschland, Hannover
Golgathakirche, Borsigstr. 6, Mitte

22.00–22.30 Gottesdienst feiern | Am Abend und zur Nacht
Nachtsegen.Tagesausklang.Kerzenmeer.
Zuspruch zur Nacht
Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, München
Reinhard Kardinal Marx, Vorsitzender Deutsche Bischofskonferenz, München
Bühne im Sommergarten, Messe Berlin, Charlottenburg

jeden Abend 22.30 Gottesdienst feiern | Am Abend und zur Nacht
Abendsegen - zum Herzen gehen
Begegnung mit dem Glauben

Helge Burggrabe, Flötist, Fischerhude
Christof Fankhauser, Pianist, Ottersberg
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel, Arzt und Ethiker, Bayreuth
Dr. Anne Schattenfroh, Ärztin, Kassel
Auenkirche, Wilhelmsaue 119, Wilmersdorf

Mehr zum Thema

Freitag, 26. Mai


9.30–10.30 Bibelarbeiten am Freitag
Dialogbibelarbeit 
Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, Ratsvorsitzender Ev. Kirche in Deutschland (EKD), München
Reinhard Kardinal Marx, Vorsitzender Deutsche Bischofskonferenz, München
CityCube, Ebene 2, Halle B, Messe Berlin, Charlottenburg

11.00–13.00 Hauptvorträge
Humor, Glaube und Heilung
Was tragen Glaube, Gemeinschaft und Seelsorge zur Heilung bei?Gespräch
Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt und Gründer Stiftung Humor hilft heilen, Berlin
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel, Arzt und Ethiker, Bayreuth
Podium mit den Vortragenden 
Halle 25, Messe Berlin, Charlottenburg

11.00–12.30/18.30–20.00 Singer-Songwriter | Konzert
(Samstag 20.30–22.00)

Andi Weiss
Songpoesie und Geschichten, die bewegen
Rotes Rathaus, Festsaal, Rathausstr. 15, Mitte

13.30–14.30 Offenes Singen mit dem Liederbuch
Bayerisches Blech, Nürnberg
Nikolaikirche, Am Alten Markt 1, Potsdam

15.00–17.30 Thementag Medizin und Bioethik | Podium
Gen-Schere statt Skalpell - Steht die Gentherapie vor dem Durchbruch?
u.a. Vortrag: Ist das Genom eine heilige Schrift?
Prof. Dr. Peter Dabrock, Theologe und Vorsitzender Deutscher Ethikrat, Erlangen
Halle 22a, Messe Berlin, Charlottenburg

16.30–18.00 Großkonzerte | Großkonzert
Viva Voce
Ein Stück des Weges
Präsentiert wird hier eine außergewöhnliche Kirchenshow, die die besondere Stimmung der Kirche aufgreift und die Zuhörer einlädt zu einer Reise durch musikalische Genres und Epochen. Heiter und nachdenklich, geistlich und weltlich vereinen sich hier in musikalischer Perfektion.
Trinitatiskirche, Karl-August-Platz, Charlottenburg

18.00–19.30 Feierabendmahle | Feierabendmahl
Orthodoxe Vesper in ökumenischer Gemeinschaft
Vespergottesdienst mit Artoklasia
Orthodoxe Kirchengemeinden aus Berlin laden zum Vespergottesdienst ein, in dem gesegnetes Brot an 500 Tischen miteinander geteilt wird (Artoklasia). Menschen aus allen Konfessionen beten und singen miteinander, hören Worte der Bibel und kommen ins Gespräch.
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel, Präsidium Deutscher Ev. Kirchentag, Bayreuth
Bühne auf dem Gendarmenmarkt, Mitte

20.00–22.30 Großkonzerte | Großkonzert
Dr. Eckart von Hirschhausen - Wunder wirken Wunder
Ein Abend über die vergessenen Heilkräfte Humor, Musik und Hoffnung
Gestaltung:
Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, München
Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt und Gründer Stiftung Humor hilft heilen, Berlin
Musik: Viva Voce, Ansbach
Halle 25, Messe Berlin, Charlottenburg

20.00–22.00 Pop und Rock | Konzert
Rockpoet trifft Karikaturist: Von Lebensfreunden
Akzente, Werner "Tiki" Küstenmacher und Wolfgang Abendschön
CityCube, Ebene 1, Halle A8, Messe Berlin, Charlottenburg


Samstag, 27. Mai


09.30–10.30 Bibelarbeiten am Samstag
Dialogibelarbeit
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel, Arzt und Ethiker, Bayreuth
Martin Schulz, Vorsitzender SPD, Berlin
Berliner Dom, Predigtkirche, Am Lustgarten, Mitte

11.00–13.00 Zentrum Gottesdienst | Podium
iPhone and You, God
Medien im Gottesdienst
u.a. Norbert Ehrensperger, LUX Junge Kirche Nürnberg
Lorenz Schuster, LUX Junge Kirche Nürnberg
Paul-Gerhardt-Kirche, Wisbyer Str. 7, Pankow

16.30–18.00 Podium Dialog mit humanistischen Gemeinschaften | Podium
Selbstbestimmung am Lebensende
u.a. Vortrag: Brauchen wir eine neue Sterbekultur?
Prof. Dr. Peter Dabrock, Theologe und Vorsitzender Deutscher Ethikrat, Erlangen
Rotes Rathaus, Festsaal, Rathausstr. 15, Mitte

18.00–18.30 Open Air: Kirchentag klingt | Reisesegen nach Wittenberg
Wir reisen gemeinsam...
Segen für den Aufbruch nach Wittenberg
u.a. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, München
Bühne im Sommergarten, Messe Berlin, Charlottenburg

19.30–21.30 Zentrum Älterwerden | Podium
Wer pflegt die Pflege?
Was konfessionelle Pflege besser machen kann
u.a. mit Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel, Arzt und Ethiker, Bayreuth
Halle 20, Messe Berlin, Charlottenburg

20.00–22.00 Großkonzerte | Großkonzert
Viva Voce
Ego - die Power-Show der Pop-Stars der A-cappella-Szene
Energiegeladene Bühnenshow der Extraklasse. Mitreißend, witzig, charmant und hochmusikalisch präsentiert die Band ohne Instrumente jede Menge eigener Titel sowie eine Auswahl an kraft- und humorvoll inszenierten Coversongs. Lachen, Nachdenken, Mitmachen und Abschalten.
Bühne im Sommergarten, Messe Berlin, Charlottenburg
 
21.00–23.00 Nacht der Lichter
Nacht der Lichter
Ein ökumenisches Gebet mit Gesängen aus Taizé eröffnet das Festwochenende. Lieder, Texte, Gebet und Stille prägen diese Stunden. Wir begegnen einander, werden still und geben das Licht weiter, das sich vom Altar ausbreitet zu einem großen Lichtermeer auf der Wiese.
Begrüßung: Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, Ratsvorsitzender Ev. Kirche in Deutschland (EKD), München
Bühne auf der Gottesdienstwiese, Lutherstadt Wittenberg


Sonntag, 28. Mai


12.00–13.30 Festgottesdienst | Großgottesdienst
Von Angesicht zu Angesicht

Predigt: Erzbischof Thabo Makgoba, Primas Anglikanische Kirche in Südafrika, Kapstadt/Südafrika
Liturgie:
Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, München
Dr. Markus Dröge, Bischof, Berlin
Ilse Junkermann, Landesbischöfin, Magdeburg
Wort des Kirchentages: Prof. Dr. Christina Aus der Au, Kirchentagspräsidentin, Frauenfeld/Schweiz
Wort der Ev. Kirche in Deutschland (EKD): Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof, Ratsvorsitzender Ev. Kirche in Deutschland (EKD), München
Bühne auf der Gottesdienstwiese, Lutherstadt Wittenberg


Außerdem ist die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern auf dem Markt der Möglichkeiten präsent: Beim Themenbereich 2 am Stand "Kirche mit Kindern" und "Lebenswelt Gemeinde" in Halle 2.2 auf der Messe und beim Themenbereich 1 am Stand "Verkündigung - Mission" 
In Halle 8 der Berliner Messe wird das Geistliche Zentrum zu finden sein. Die Pilgerinitiativen und -wege stellen sich dort vor.

Das vollständige Kirchentagsprogramm, so wie alle wichtigen Informationen rund um den Kirchentag in Berlin sind unter www.kirchentag.de zu finden.


18.05.2017 / Kerygma