Internationale Orgelwoche Nürnberg

"Zeit"

Internationalen Orgelwoche Nürnberg

Internationalen Orgelwoche Nürnberg

Bild: ION

Die "Zeit" ist das Thema der 67. Internationalen Orgelwoche Nürnberg (ION), die am Freitag, 8. Juni, mit "Triumph der Zeit" von Georg Friedrich Händel in der Kirche St. Sebald eröffnet wird. 

Die ION 2018 lädt ein zu einem bewussteren Umgang mit Zeit, zur behutsamen Wahrnehmung ihrer Vergänglichkeit, zum Rhythmus ihrer zyklischen Einteilung. Begleitet wird die Woche von Schulprojekten, Klangproben und Gottesdiensten. Am Sonntag, 10. Juni, predigt Regionalbischof Stefan Ark Nitsche im Festgottesdienst zur Internationalen Orgelwoche Nürnberg.

Mit einer großen Vielfalt vom Sinfoniekonzert über zahlreiche Orgelveranstaltungen bis zu innovativen Konzertformaten verabschiedet sich Folkert Uhde als Künstlerischer Leiter und übergibt die ION seinem Nachfolger Moritz Puschke. 50-jähriges Jubiläum feiert der Internationale Orgel-Interpretationswettbewerb. Der im Zweijahresturnus stattfindende Wettbewerb kann auf eine lange Geschichte als Start vieler internationaler Organistenkarrieren zurückblicken.

Mehr zum Thema

Acht Stunden, 40 Stimmen

Unter dem Titel „Spem in Alium – 40 Stimmen. 8 Chöre. 2 Sänger“ tauchen die Zuhörer am 9. Juni in einer achtstündigen Performance in die Architektur eines musikalischen Meisterwerks der Renaissance ein.  Um Mitternacht erklingt das vollständige Stück in einer einzigartig homogenen Interpretation mit dem Altus Terry Wey und dem Bariton Ulfried Staber

Ein weiterer Höhepunkt ist die Aufführung von Bruckners 4. Sinfonie „Die Romantische“ am Montag, 11. Juni, in St. Lorenz. Die Staatsphilharmonie Nürnberg unter Leitung von Marcus Bosch – als langjährige Partner der ION – spielt die 2. Fassung der 1881 in Wien uraufgeführten Sinfonie, die zu den beliebtesten Werken Bruckners und zu den am meisten aufgeführten Sinfonie.

Im Rahmenprogramm der ION 2018 präsentieren Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg am Montag, 11. Juni, zum dritten Mal im „ION LAB“ außergewöhnliche Konzertkonzepte.

"IONacht" für alle

Die IONacht verwandelt am  Freitag, 15. Juni, zum fünften Mal die Innenstadtkirchen in ein klingendes Musiklabyrinth mit Musik aus mehreren Jahrhunderten in vielerlei Stilrichtungen und unterschiedlichen Besetzungen.

Die ION 2018 endet am Sonntag, 17. Juni. Tickets gibt es im Internet über ion.reservix.de, an ausgewählten Vorverkaufsstellen und können telefonisch unter 09 11 / 21 444 88  bestellt werden


05.06.2018 / Internationale Orgelwoche Nürnberg