Landessynode

Herbsttagung in Garmisch-Partenkirchen

Vom 25. bis 29. November 2018 kommt die Kirchenleitung nach Garmisch-Partenkirchen.

Herbsttagung in Garmisch-Partenkirchen

Vom 25. bis 29. November 2018 kommt die Kirchenleitung nach Garmisch-Partenkirchen.

Bild: Gapa Tourismus

Die Synodalen befassen sich im Herbst traditionell mit Finanzthemen: Im Zentrum der Beratungen steht der Haushalt 2019.

Für vier Tage kommt die Kirchenleitung nach Garmisch-Partenkirchen. Die Landessynode tagt vom 25. bis 29. November im Garmischer Kongresshaus. Im Zentrum der Beratungen der 108 Synodalen steht der Haushalt 2019. Die Herbsttagung beginnt traditionell mit einem Gottesdienst in der Johanneskirche (Hindenburgstrasse 41) am Sonntag, 25. November um 18.00 Uhr.  Die Predigt hält Prof. i.K. Dr. Ralf Frisch, der Theologische Referent der Landessynode.

Plenarsitzungen
Am Montag, 26. November, um 9.00 Uhr beginnen die öffentlichen Plenarberatungen im Kongresshaus (Richard-Strauss-Platz 1A, Festsaal Werdenfels), mit einer Andacht und der Eröffnungsansprache der Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel. Es schließt sich der Rechenschaftsbericht des Landessynodalausschusses, gehalten vom Synodalen Norbert Roth, an. Dann folgt der Bericht des Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm.

Mehr zum Thema

Gesetzesvorlagen
Schwerpunkt der Synode ist der Beschluss über den Haushalt 2019. Neben den Gesetzesentwürfen zum Haushalt stehen neun weitere Vorlagen auf der Tagesordnung: der Jahresabschluss 2017, eine Änderung des Ausführungsgesetzes über Mitarbeitervertretungen in der EKD, eine Änderung des Landessynodalwahlgesetzes, eine Änderung des Kirchlichen Zusammenarbeitsgesetzes. Mit einer Änderung des Kirchensteuererhebungsgesetzes soll die Erhebung des besonderen Kirchgelds beendet werden. Darüber hinaus sollen die Synodalen über die Errichtung und Betrieb der Jugendbildungsstätte Oberfranken in Neukirchen als unselbstständige Einrichtung der bayerischen Landeskirche entscheiden und die Einführung der kirchlichen Doppik in Kirchengemeinden und Dekanatsbezirke beschließen.

Weitere Themen
Folgende Berichte sind geplant:

  • Stand des Projekts „RU 2026 – Weiterentwicklung des evangelischen Religionsunterrichts“ (Oberkirchenrat Detlev Bierbaum, Montagabend )
  • Berichte aus den Abteilungen des Landeskirchenamts (Dienstag, 10.00 Uhr und 17.15 Uhr)
  • Bericht der Projektleitung des Reformprozesses Profil und Konzentration (Dienstag, 11.30 Uhr)
  • Bericht aus dem Kirchenkreis München (Oberkirchenrätin im Kirchenkreis München, Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, Dienstagnachmittag)
  • Vorstellung des neue Ethik-Online-Lexikon des Netzwerks Ethik (Oberkirchenrat Detlev Bierbaum, Prof. Thomas Zeilinger und Prof. Rainer Anselm, Dienstag, 18.15 Uhr)

Friedensimpuls
Am Dienstag, 27. November, findet um 9.00 vor Beginn der Plenarsitzung ein Friedensimpuls im Kurpark statt. Die Synode endet am Donnerstag, 29. November, gegen 13.00 Uhr mit dem Reisesegen des Landesbischofs.

Live-Infos von der Synode

Live-Infos von der Synode

Multimediaberichterstattung begleitend zur Tagung: Auf landessynode.bayern-evangelisch.de, auf Youtube, Facebook, Twitter und Instagram.

Bild: Pixabay/MarkusPiske

Die Plenarsitzungen der Landessynode können ab Montag 9 Uhr im Livestream verfolgt werden auf www.youtube.com/user/bayernevangelisch. Geplant sind Übertragungen aller öffentlichen Beratungen im Plenum (Montag bis Donnerstag jeweils ab 9 Uhr, Mittwoch ab 17 Uhr) sowie der Pressekonferenz (Mo 13:15). Im Youtube-Channel bayernevangelisch finden Sie auch alle Videos rund um die Synode.

Hier auf landessynode.bayern-evangelisch.de können Sie die Redemanuskripte und Beschlüsse der Synode abrufen und multimedial die wichtigsten Ereignisse nachverfolgen. Und in den Sozialen Medien ist die Landessynode vertreten auf der Facebook-Seite der ELKB www.facebook.com/evangelischlutherischekircheinbayern, auf Twitter als @elkb mit dem Hashtag #elkbsynode und auf Instagram als @bayernevangelisch mit dem Hashtag #elkbsynode. Zusammengefasst finden Sie alle Posts auf einer Social-Media-Wall unter walls.io/elkbsynode.


12.11.2018 / ELKB