Am ersten Weihnachtsfeiertag:

TV-Tipp: Weihnachtsgottesdienst

Weihnachtskrippe vor Weltkarte

Weihnachten trifft mitten ins Leben - davon spricht der Gottesdienst am 25. Dezember.

Bild: Public Domain

"Mitten im Leben" ist Thema des Gottesdienstes mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in der Münchner Matthäuskirche, der am 25. Dezember um 10 Uhr im Bayerischen Fernsehen übertragen wird.

Weihnachten kommt mitten aus dem Leben: Ein Kind wird geboren. Und es trifft uns mitten im Leben: In dem Kind kommt Gottes Liebe zu den Menschen. Die Weihnachtsgeschichte will zu unserer Geschichte werden. Kein abstraktes Geschehen weit weg in einem fremden Land, sondern heute und hier wird das Kind geboren. Grund zur Freude, Grund genug, ein Gloria zu singen.

Feierliche Musik

Der Weihnachtsgottesdienst aus der Matthäuskirche in München widmet sich dem Thema „Mitten im Leben“. Der Münchner Motettenchor unter der Leitung von Benedikt Haag singt Antonio Vivaldis Gloria in D (RV 589). Es musiziert das Barockorchester Concerto München, Solistinnen sind Katja Stuber und Anna Karmasin. Die Predigt hält der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, die Liturgie wird gestaltet von Pfarrer Norbert Roth.

Der Gottesdienst wird am Ersten Weihnachtsfeiertag von10-11 Uhr im Bayerischen Fernsehen übertragen. die Redaktion hat Sabine Rauh.


24.12.2016 / br-online