Fernsehgottesdienst

Das will ich!

Evangelischer Gottesdienst mit Jugendlichen des Freiwilligenjahres

Live aus St. Jakob in Nürnberg: Die Predigt hält Diakoniepräsident Michael Bammessel, Liturgin ist Jakobspfarrerin Simone Hahn.

Bild: St. Jakob

Der evangelische Fernsehgottesdienst  mit Jugendlichen des Freiwilligenjahres wird live am Sonntag, 3. März, aus St. Jakob in Nürnberg übertragen. Die Predigt hält Diakoniepräsident Michael Bammessel.

Kindergärten, Behinderteneinrichtungen, Angebote für Flüchtlinge und viele weitere soziale Arbeitsbereiche unterhält die Diakonie in Bayern. Jeannette, Carolin, Robert und Tim und  20 weitere Jugendliche, zwischen 16 und 24 Jahren, lernen gerade im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres oder des Bundesfreiwilligendienstes diakonische Einrichtungen in Bayern kennen, arbeiten mit und bedenken für sich und miteinander immer wieder auch die Frage: Was will ich im Leben? Was mache ich gern freiwillig?

Mehr zum Thema

Sie gestalten den evangelischen Gottesdienst am Sonntag, 3. März, aus der St.-Jakobs-Kirche in Nürnberg mit, der am Ende der diesjährigen Frühjahrssammlung der Diakonie stattfindet. Die Predigt hält Diakoniepräsident Michael Bammessel, Liturgin ist Jakobspfarrerin Simone Hahn. Der Nürnberger Egidienchor unter der Leitung von Volker Hagemann wird zu hören sein, die Orgel spielt Manfred Meier-Appel.

Die Frühjahrssammlung der Diakonie Bayern findet in diesem Jahr vom 25. Februar bis zum 3. März statt und kommt den Freiwilligendiensten zugute. In den Freiwilligendiensten (FSJ und BFD) können junge Menschen bis 27 Jahre für sechs, zwölf oder 18 Monate in kirchlich-sozialen Einrichtungen mitarbeiten, in der Kinder- und Jugendarbeit, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, in der Alten- und Krankenpflege oder auch in Kirchengemeinden und Kindergärten. So erhalten sie einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche der sozialen Arbeit.

Informationen zum Thema

Frühjahrssammlung Bayern

Spendenkonto Diakonisches Werk Bayern e.V.
Evangelische Bank eG
DE20 5206 0410 0005 2222 22
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Frühjahrssammlung 2019
Spendenhotline: Tel.: 0800 700 50 80 (gebührenfrei aus dem dt. Festnetz)
online: secure.spendenbank.de/form/1077/

Der Freiwilligendienst kann durch die Arbeit in den verschiedenen Praxisfeldern zur beruflichen Orientierung beitragen. Die jungen Menschen können ihren Horizont erweitern, indem sie neue Arbeitsfelder und neue Menschen kennenlernen.
 

Die Diakonie hilft. Helfen Sie mit.
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie vor allem Projekte mit Freiwilligen aus dem Ausland, die individuelle Begleitung von Freiwilligen mit besonderem Unterstützungsbedarf, die Freiwilligendienste mit Fluchtbezug sowie alle weiteren Angebote der Diakonie in Bayern.


25.02.2019 / BR/Diakonie Bayern