Buß- und Bettag

Ich träume noch immer von...

Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag ist für evangelische Christen ein Tag der Besinnung und Neuorientierung im Leben.

Bild: busstag.de

Auf dem Rücken liegen und entspannt Träume schweifen lassen. Vielleicht gelingt das am Buß- und Bettag. Dem Feiertag, der dazu da ist, inne zu halten, umzukehren und die Perspektive zu wechseln.

Der Buß- und Bettag ist für evangelische Christen ein Tag der Besinnung und Neuorientierung im Leben. Der Gedenktag dient dem Nachdenken über individuelle und gesellschaftliche Irrtümer wie beispielsweise Ausländerhass, Umweltzerstörung und die Ausgrenzung von Armen und Obdachlosen. In deisem Jahr fragt die Initiative nach den Träumen der Menschen.

Mehr zum Thema

Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm schreiben in einem gemeinsamen Brief: "Haben Sie noch Träume? Oder überwiegt bei Ihnen eher eine gewisse Gelassenheit, die Dinge zu nehmen, wie Sie sind? Vielleicht haben Sie ja auch die Erfahrung gemacht, dass es oft (zu) anstrengend ist, sich für Veränderungen einzusetzen – oder dass es am Ende doch nichts bringt. Hier setzt das Motiv der Initiative an. Es erinnert uns daran, dass insbesondere junge Menschen die Welt verändern oder ein besseres Leben führen wollen. Wer noch Träume hat, dem ist nichts egal. Wer noch Visionen hat, der lebt für das, was ihm oder ihr wichtig ist. Der Buß-und Bettag ist der Tag im Kirchenjahr, an dem wir angesichts der biblischen Botschaft, der Richtschnur unseres Handelns, unser Leben bilanzieren. Dort, wo wir erkennen, das Falsche getan oder unsere Visionen aus dem Blick verloren zu haben, dürfen wir Vergebung erwarten. Das kann neue Kraft und neuen Mut verleihen, unsere Träume von einer besseren Welt zu leben und Neues zu wagen. Getragen wird die Initiative in diesem Jahr wieder von der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck (EKKW), der Evangelsichen Kirche in der Pfalz und der bayerischen Landeskirche."

Auf der Webseite der Inititive busstag.de, findet man alle Informtionen zum Schwerpunktthema, Mitmach-Aktionen, Gebete zum Buß - und Bettag und Material für Gottesdienste.


05.11.2019 / ELKB/busstag.de