Nachrichten aus der ELKB

Nachrichten 2017

2018 vor Stadtsilouette, © CC Commons/Geralt/pixabay

Mit Zuversicht in das neue Jahr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat in einem "Wort zum Jahreswechsel" die Menschen aufgerufen, mit ihren Sehnsüchten und Wünschen immer wieder den Kontakt mit Gott zu suchen. | mehr

Neue Zugspitzseilbahn, © Zugspitze/Facebook

Neue Zugspitz-Seilbahn mit kirchlichem Segen

Am 21. Dezember 2017 ist die neue Zugspitz-Seilbahn eröffnet worden. Dazu gab es auch einen kirchlichen Segen von Kardinal Reinhard Marx und der Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler. | mehr

Predigten zu Weihnachten, © iStock_hk13114

"Frieden auf Erden!"

Mit der Friedensbotschaft des Weihnachtsfestes im Großen wie im Kleinen beschäftigten sich in diesem Jahr die Weihnachtspredigten des Landesbischofs sowie der Regionalbischöfinnen und -bischöfe. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Gespräch mit Menschen im Kälteschutz in München, © ELKB

Wohnungsnot ist zentrale soziale Frage

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm besuchte am Heiligen Abend obdachlose Menschen im Kälteschutz in München. Er forderte von der Politik ein Programm für erschwingliche Sozialwohnungen. | mehr

Laternen in der Dunkelheit, © creative commons

Breit-Keßler: Glaube befreit zur Tapferkeit

Zu mehr Aufmerksamkeit für den Justizvollzug hat Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler bei einem Weihnachtsgottesdienst in der JVA Stadelheim aufgerufen. „Das hier ist keine Resterampe!“ | mehr

 Das Bild zeigt zwei Weihnachtsgeschenke, eine Laterne, ein Tannenzweig mit Kugeln , © creative commons

Weihnachten ist kein "Heile-Familie-Idyll"

Von dem Ideal einer friedlichen Weihnachten, von krisenreichen Festen und dem ersten Weihnachtsfest, das so alles andere als idyllisch war, schreibt Susanne Breit-Keßler in ihrem Geistlichen Wort.  | mehr

Augustana-Rektor Professor Michael Pietsch mit der Gründungsurkunde, © John B. Pohler

Gemeinsames Leben und akademisches Lernen

Mit einem feierlichen Festwochenende hat die Augustana-Hochschule in Neuendettelsau ihr 70-jähriges Bestehen gefeiert. Mehr als 4.000 Studierende haben seit der Gründung die Hochschule besucht. | mehr

Ökumenischer Preis 2017, © EKD

„Ein wahrer Glücksfall für das Miteinander der Kirchen“

Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strohm sind mit dem Ökumenischen Preis der Katholischen Akademie Bayern ausgezeichnet worden. | mehr

Multireligiöse Bestattung am Dachauer Waldfriedhof, © Klaus Schultz

Bestattung für zwölf namenlose NS-Opfer

In einer interreligiösen Gedenkfeier wurden die zwölf namenlosen Toten bestattet, die im vergangenen Herbst auf dem Gelände des ehemaligen KZ-Außenlagers München-Allach gefunden wurden. | mehr

Weihnachten in der Kirche, © iStock-alexhstock

Weihnachtsgottesdienste in Bayern

Es ist ein ganz besonderer Moment im Kirchenjahr: Weihnachten in der Kirche! Wer einen Gottesdienst an den Feiertagen in der Nähe oder auch mal ganz woanders sucht, wird hier fündig. | mehr

Internationaler Gottesdienst, © Kirchenkreis Bayreuth

„Christus verbindet Welten“

Ein Gottesdienst, in dem Jeder und Jede mitfeiern kann, gleich welche Sprache er oder sie spricht. Die monatlichen internationalen Gottesdienste in Bayreuth sind eine feste Institution. | mehr

Das Bild zeigt eine Pfadfinderin und einen Pfadfinder mit dem Friedenslicht von Bethlehem , © RDP/RdP / R. Adloff

Auf dem Weg zum Frieden

Bei einem der größten ökumenischen Jugendgottesdienste im deutschsprachigen Raum wurde am dritten Advent das "Friedenslicht von Betlehem" im Münchner Liebfrauendom wieder feierlich ausgesandt. | mehr

Lukas, © ELKB

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas

So hat man die Weihnachtsgeschichte nach Lukas noch nicht gesehen: als Infografik zum Herunterscrollen, in der die Weihnachtsgeschichte informativ und unterhaltsam beleuchtet und erzählt wird. | mehr

„Der PuK-Prozess nimmt Fahrt auf“

 "Profil und Konzentration" war in vielen Beiträgen auf der Herbsttagung in Amberg Thema. Der breit angelegte Beteiligungsprozess ist mit zahlreichen Veranstaltungen vor Ort gestartet. | mehr

Weggeschichten, © Evang.-Luth. Dekanat Rosenheim

Twittern im Advent

In den drei Wochen des Advent wird Pfarrer Markus Merz aus Bad Aibling von Montag bis Freitag jeden Morgen um 7.00 Uhr unter @weggeschichten auf Twitter einen Gedanken mit auf den Weg geben.  | mehr

Rothenburg, © ELKB

Rothenburg: St. Jakob interaktiv

Wer in der Adventszeit das romantische Rothenburg besucht, kommt nicht an der St. Jakobskirche mit ihrem prachtvollen Riemenschneideraltar vorbei. Hier können Sie die Kirche digital besichtigen. | mehr

Gospel Liederbuch, © iStock-mattabbe

Glory to God

Die neue umfangreiche Materialsammlung für Gottesdienste und Konzerte mit Gospelmusik ist eine spezielle Ausgabe und ein popmusikalisches Liederbuch für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern. | mehr

Landessynode verabschiedet Haushalt 2018

Einstimmig: Die Landessynode hat den Haushalt für 2018 beschlossen. Er hat ein Gesamtvolumen von 923 Millionen Euro und umfasst eine Reihe von neuen Investitionsprojekten. | mehr

 Christen verschiedener Länder feiern gemeinsam Adventsgottesdienst, © iStock-Muenz

Christen verschiedener Länder feiern gemeinsam Adventsgottesdienst

In Nürnberg leben Christen aus vielen Nationen. Die Vielfalt christlichen Lebens wird in einem ökumenischen Gottesdienst am 1. Advent, Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr, in der Lorenzkirche deutlich. | mehr

Nacht der Lichter, © Evangelische Jugend im Donaudekanat Regensburg

"Unterwegs in Freude und Hoffnung"

Rund 2.500 junge Christinnen und Christen machten sich am Freitag, den 24. November auf den Weg in den Regensburger Dom. Anlass war die Nacht der Lichter.  | mehr

Sieben Sekunden

Der Adventskalender der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und der Evangelischen Kirche im Rheinland lässt sich genießen und unendlich mit anderen teilen: sieben-sekunden.de. | mehr

Welt-Aids-Tag, © iStock-LoveTheWind

Welt-Aids-Tag

Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Etwa 37 Millionen Menschenleben weltweit mit einer HIV-Infektion. Mit zahlreichen Aktionen ermacht die Diakonie in Bayern auf die Krankheit aufmerksam.  | mehr

Impuls für den Frieden

Dort, wo Eisen zu Macht und Reichtum verhalf, im Eisenland um Amberg, setzen die Synodalen am Dienstagmorgen einen Impuls gegen Waffenexporte und für Frieden. | mehr

Brot für die Welt, © Jörg Böthling

"Wasser für alle!"

Am 1. Advent  findet in der Schwabacher Stadtkirche die bayernweite Eröffnung der 59. Aktion Brot für die Welt "Wasser für alle!" statt. Die Predigt hält Diakoniepräsident Michael Bammessel. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, © ELKB

Sorge und Zuversicht

Das Reformationsjubiläum, die  junge Generation und den Reformprozess der ELKB „Profil und Konzentration“ stellte der Landesbischof ins Zentrum seines traditionellen Berichtes vor der Landessynode. | mehr

Eröffnungsansprache der Synodalpräsidentin

Vom Erfolg des Reformationsjubiläums könne die Kirche lernen, sagte Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel in ihrer Eröffnungsansprache der Herbsttagung in Amberg. | mehr

Herbsttagung 2017

Vom 26. bis 30. November 2017 in Amberg: Die Synodalen befassen sich auf ihrer Herbsttagung traditionell mit Finanzthemen. Im Zentrum der Beratungen stehen der Haushalt 2018. | mehr

Synodalpräsidentin Annkathrin Preidel, © ELKB / Rost

Synodalpräsidentin: „Die Reformation geht weiter“

Was bleibt vom Reformationsjubiläum 2017? Ein umfangreicher Reformprozess zur Zukunft der Landeskirche, betonte Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel bei einem Vortrag in Erlangen. | mehr

von Segnitz, Bedford-Strohm, Breit, Kittelberger, beim Buß- und Bettag in München, © ELKB/Minkus

Nachdenken, welche Richtung unser Land nehmen soll

Ein Energiestoß für eine am Gemeinwohl orientierte politische Kultur, dies erhoffte sich Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm beim Gottesdienst in St. Matthäus in München. | mehr

Ewigkeitssonntag, © iStock-horstgerlach

Spuren menschlicher Hoffnung

Der Ewigkeitssonntag, ist dem Gedenken der Verstorbenen gewidmet. Regionalbischof Michael Grabow hat zu dem Gedenktag, der auf die Reformationszeit zurück geht, ein paar Gedanken aufgeschrieben. | mehr

Bischof Jack Urame Evangelisch-Lutherische Kirce von Papua-Neuguinea, © Mission EineWelt

Beten alleine reicht nicht

Studiennachmittag bei Mission EineWelt: Bischof Jack Urame aus Papua-Neuguinea fordert eine Kirche, die für Gerechtigkeit kämpft. | mehr

Reformationspreis, © iStock_nopow

Neuer Award: Reformationspreis

Beim 37. FILMSCHOOLFEST MUNICH präsentieren Filmstudierende aus 17 Ländern ihre Kurzfilme. Einmalig wird dort in diesem Jahr der Reformationspreis verliehen.  | mehr

Chatandacht, © iStock-leventalbas

Der Verstorbenen online gedenken

Für evangelische Christen ist der Ewigkeitssonntag ein Gedenktag, an dem sie sich an Verstorbene erinnern. Bei www.trauernetz.de können deren Namen in einer Chatandacht vor Gott gebracht werden. | mehr

Wort zum Buß- und Bettag, © iStock-rob_lan

Nachdenken und Aufatmen


Der Buß- und Bettag am Ende des Kirchenjahres ist ein Anlass innezuhalten und nachzudenken. Oberkirchenrat Michael Martin hat sich in seinem geistlichen Wort zum Buß- und Bettag Gedanken gemacht.  | mehr

Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel, © (c) ELKB / Rost

Mut, die Wirklichkeit Gottes zur Sprache zu bringen

Kirche muss mehr sein als ein politischer und moralischer Akteur in der Gesellschaft - dafür hat sich Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel vor der Generalsynode der VELKD engagiert ausgesprochen. | mehr

Würzburger Bachtag, © iStock-leminuit

Bach und Telemann

Zum 49. Mal veranstaltet die Johann-Sebastian-Bach-Gesellschaft Würzburg e. V. vom 23. November bis zum 3. Dezember die Würzburger Bachtage.  | mehr

Konvent Kloster Heilsbronn, © Evangelische Kirchengemeinde Heilsbronn

"Wir sind uns bewusst, dass wir kein Kloster sind"

Prior Christian Schmidt im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst über zehn Jahre Evangelischer Konvent Kloster Heilsbronn. | mehr

50 Jahre Evangelisch-Theologische Fakultät, © LMU

50 Jahre Evangelische Theologie

Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) feiert Jubiläum. Am Donnerstag, den 16. November, wird mit Festakt und Workshops die Gründung vor 50 Jahren gewürdigt.  | mehr

Rast auf der Flucht vor der Auseinandersetzung mit der Abgefucktheit des Istzustandes, Matthias Böhler, Christian Orendt, Rothenburg, 2017, © Matthias Böhler, Christian Orendt

Entsteht Sehnsucht im Schmerz?

Annäherung an die Figurengruppe „Rast auf der Flucht vor der Auseinandersetzung mit der Abgefucktheit des Istzustandes" von Matthias Böhler und Christian Orendt – ein Beitrag von Christof Hechtel. | mehr

Buß- und Bettag, © busstag 2017

Um Gottes Willen

Am 22. November ist Buß- und Bettag. Der Gedenktag dient dem Nachdenken über individuelle und gesellschaftliche Irrtümer. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Um Gottes Willen“. | mehr

"Tiki"-mation

Im Zuge des Reformationsjubiläums sind zahlreiche Erklärfilme entstanden. Auch Tiki Küstenmacher hat sich hingesetzt und in einem Film die Reformation erklärt. | mehr

Kfm. Vorstand Claus Boldt, Rektor Heinrich Götz, Architekt Elmar Nitzl, Architekt Sebastian Endres, Oberin Christiane Ludwig, © diako Augsburg

Neue Stadtklinik Augsburg eingeweiht

Die Evangelische Diakonissenanstalt Augsburg hat den Neubau der "stadtklinik" vollendet. Am vergangenen Samstag wurde die hochmoderne Belegklinik in der Nähe des Hauptbahnhofs offiziell eingeweiht.  | mehr

Postkarte mit Schriftzug

Tod und Ewigkeit

Endlichkeit, Trauer und Hoffnung auf das ewige Leben sind die Themen, mit denen sich die evangelische Kirche zum Ende des Kirchenjahres befasst. Eine Zusammenstellung hilfreicher Links. | mehr

Wittenberg von oben, © Christoph Breit

Ein Sommer in Wittenberg

Den ganzen Sommer über herrschte in Wittenberg Kirchentagsatmosphäre. Christina Özlem-Geisler war als Lutherstadtschreiberin immer mitten drin. Jetzt ist sie zurück in Bayern und berichtet. | mehr

Friedensdekade 2017, © Ökumenische Friedensdekade

Für den Frieden streiten

Die Ökumenische Friedensdekade findet jedes Jahr in den zehn Tagen vor dem Buß- und Bettag statt. In diesem Jahr steht sie ab dem 12. November unter dem Motto: „Streit!“  | mehr

"Zukunft Inklusion"

Die größte KongressMesse für den Sozialmarkt steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Zukunft Inklusion". Am 8. und 9. November bietet die ConSozial in Nürnberg den Besuchern ein umfangreiches Programm. | mehr

Lutherrose Ulm, © SWP Ulm

Menschliche Lutherrose auf dem Münsterplatz

Etwa 1.000 Menschen haben am Reformationstag auf dem Ulmer Münsterplatz eine riesige Lutherrose nachgebildet. | mehr

Bodenmosaik Lutherrose, © Julia Täufer

Bodenmosaik mit Lutherrose

Die Lutherrose als Bodenmosaik wurde im mittelfränkischen Bad Windsheim am Reformationstag enthüllt und wird die Menschen bleibend an das Reformationsjubiläum 2017 erinnern. | mehr

Reformationsfest Nürnberg, © BR

Predigten am Reformationstag

Landesbischof, Regionalbischöfinnen und Regionalbischöfe Bayerns feierten den Reformationstag im Jubiläumsjahr: Sämtliche Predigten zum Nachlesen und Herunterladen gibt es hier. | mehr

Lange Nacht des Vaterunsers

Ein Rückblick auf das Jahr des Reformationsjubiläums: evangelisch.de lädt am 30. Oktober 2017 ab 22 Uhr im Livestream zur langen Nacht des Vaterunsers ein.  | mehr

Luther Statue, © AVTG@iStock

Reformationstag lockt mit vielen Veranstaltungen in ganz Bayern

Unter dem Motto „Am Anfang war das Wort – Luther 2017“ finden in ganz Bayern zahlreiche Gottesdienste, Konzerte und weitere Veranstaltungen zum Reformationstag am 31. Oktober statt. | mehr

Das gemeinsame Motto der staatlichen und kirchlichen Akteure zum Reformationsjubiläum „Am Anfang war das Wort“ , © Staatliche Geschäftsstelle „Luther 2017“

Lange Luther-Nacht

Die Münchener Kirchengemeinden und Einrichtungen feiern mit der langen Luther-Nacht den Ausgang des Reformationsjubiläums. | mehr

Wimmelbild Lutherland, © MDR

Eintauchen ins „Lutherland“

MDR KULTUR wirft mit einer Hörspielproduktion einen ganz ungewöhnlichen Blick auf das Reformationsjubiläum | mehr

Gott neu entdecken

An dieser Stelle stellen wir Ihnen Tag für Tag unsere Fundstücke aus dem Jubiläumsjahr vor. Heute: Die Erklärfilme "Lupenrein" der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.. | mehr

Multimediale Entdeckungsreise

Einfach frei!

Die Fundstücke aus dem Jubiläumsjahr: Die Evangelischen Kirche von Westfalen bietet allen Interessierten eine multimediale Entdeckungsreise zur Reformation und macht Lust auf "Einfach frei sein". | mehr

Gruppenbild der neuen Brüder und der EInsegnenden., © Dorothée Krätzer

Neun Diakone eingesegnet

Vor wenigen Wochen begannen 28 junge Leute ihre Ausbildung in Rummelsberg. Für neun junge Männer hat dieser Lebensabschnitt jetzt, nach sechs Jahren, mit ihrer Einsegnung zum Diakon geendet. | mehr

Martin Luther, © (c) Woody der Playmo-Fotograf

"Ein Gefühl großer Dankbarkeit!"

Am 31. Oktober geht das Reformationsgedenken mit Gottesdiensten und Festveranstaltungen zu Ende. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat ein ausgesprochen positives Fazit gezogen. | mehr

95 bunte Glaubensbretter

Mit Fantasie, Farbe und Pinsel sind in der Heilig-Geist-Gemeinde Fürth 95 „Glaubensbretter“ entstanden, die farbstark vom Glauben der Künstlerinnen und Künstler erzählen. | mehr

Gewinnerbild Fotowettbewerb MEW, © MEW/Larissa Kellner

Fotowettbewerb auf hohem Niveau

Die Auswahl fiel in diesem Jahr besonders schwer, so hoch war das Niveau beim diesjährigen Fotowettbewerb für Freiwillige von Mission EineWelt. | mehr

Gnadenkirche Dachau, © Gnadenkirche Dachau

Freiheit und Reformation

Bis zum 27. Oktober präsentiert die Freie Malgruppe Dachau ihre Werke zum Thema Reformation in der Gnadenkirche in Dachau in der Ausstellung mit dem Titel "Freiheit". | mehr

Reformationsgottesdienst, Regensburg, © ELKB

„Mit beherrschtem Stolz“

Das evangelische Regensburg hat die Reformation gefeiert: Vor 475 Jahren wurde die Stadt evangelisch und feierte in der Neupfarrkirche erstmalig das Abendmahl in beiderlei Gestalt - mit Brot und Wein. | mehr

Plakat Luther 2017, © Luther2017

Endspurt zum Reformationsjubiläum

Es sind nur noch wenige Tage bis sich am Reformationstag der Thesenanschlag von Wittenberg zum 500. Mal jährt. In Bayern finden bis dahin noch einige Veranstaltungen zu dem Thema statt. | mehr

Lisa im Rollstuhl ist im Hospiz in Naila., © Daniel Wagner

Im Gasthaus am Ende des Weges

Ein Hospiz gilt immer noch als Sterbehaus. „Aber das ist nicht so“, sagt die Leiterin des Hospizes in Naila in Oberfranken. „Hier geht es oft auch ziemlich lustig zu, hier wird gelebt – bis zuletzt.“ | mehr

Einsegnung Diakoninnen, © Rummelsberger Diakonie

Krönender Abschluss und neuer Anfang

Neue Diakoninnen haben ihren Dienst nach ihrer erfolgreichen Ausbildung und Einsegnung in die Diakoninnengemeinschaft Rummelsberg gestartet. | mehr

Hier stehe ich, © Sievers

"Hier stehe ich"

In vielen Oberstdorfer Vorgärten leuchten die Installationen: die Sonnenfänger oder auch „cazador-del-sol“ genannt. Zum Reformationsjubiläum gibt es nun eine Sonderedition. | mehr

Luthers ANsicht, © Dekanat Ansbach

Luthers ANsicht

Zum Abschluss der Feierlichkeiten im Jahr 500 nach dem Thesenanschlag Martin Luthers zeigen das evangelische Dekanat und die Stadt Ansbach die Ausstellung von Schülerarbeiten "Luthers ANsichten". | mehr

Neupfarrkirche Regensburg, © iStock-manfredxy

475 Jahre Evangelische Kirche in Regensburg

Am 15. Oktober 1542 wurde zum ersten Mal das evangelische Abendmahl in Regensburg gefeiert. 475 Jahre später wird dieses Ereignis mit einem Festwochenende vom 13. bis zum 15. Oktober gefeiert. | mehr

Leben bis zuletzt

Die Hospizarbeit der Diakonie Bayern steht im Mittelpunkt der diesjährigen Herbstsammlung, die vom 9. bis zum 14. Oktober 2017 stattfindet. | mehr

Hof, Lutherkirche, Nacvht, offene Türen, Beleuchtung, © güs

Hofer Kirchen in neuem Licht

In neuem Licht erstrahlten gestern evangelische, katholische und freikirchliche Gotteshäuser in Hof bei der erstmals durchgeführten „Nacht der offenen Türen“. | mehr

Hospiz- und Palliativwoche, © iStock-LPETTET

Reden über das Sterben

Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr die Nürnberger Hospizwoche  statt. Vom 6. bis zum 14. Oktober sind Veranstaltungen zum Thema "Selten zu früh - manchmal zu spät" geplant. | mehr

Letzte Lieder und Geschichten, © iStock-bbsferrari

"Letzte Lieder und Geschichten"

Das Kunstprojekt "Letzte Lieder und Geschichten" rückt in den den Tod, das Sterben und das Leben am Lebensende in den Mittelpunkt. Ein Abend zum Weinen und Feiern in der Münchner Lukaskirche. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm - Rede zum Tag der Deutschen Einheit 2017 in Ingolstadt, © Mölkner-Kappl

Verantwortete Freiheit

Vor den Gefahren eines wachsenden Nationalismus in Europa hat Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm bei seiner Rede zum Tag der Deutschen Einheit in Ingolstadt gewarnt. | mehr

„Auf dem Weg zur Freiheit"

Am Sonntag, 8. Oktober, überträgt das Bayerische Fernsehen den Gottesdienst ab 10 Uhr live aus der Kirche St. Martin in Memmingen. Feiern Sie mit: Vor Ort, am Bildschirm oder in den sozialen Medien. | mehr

Brandenburger Tor, © iStockphoto / TerricDelayn

Alles zum Guten wenden

„Trotz vieler negativer Geschichtserfahrungen traue ich Gott zu, dass er mit seiner Ausdauer letztlich alles zum Guten wenden wird“ – Regionalbischof Weiss im Wort zum Tag der deutschen Einheit. | mehr

Luther rockt, © iStock_ipopba

Luther rockt

Der Endspurt für den Songcontest zum Reformationsjubiläum der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern läuft. Bis zum 30. Oktober kann im Internet über die 12 Finalisten abgestimmt werden.  | mehr

Geistliches Wort zum Erntedankfest, © iStock-YinYang

Schreiende Ungerechtigkeit in der Lebensmittelindustrie

Auf die Zustände in der Lebensmittelindustrie weist Michael Bammessel, 
Präsident des Diakonischen Werks Bayern, in seinem geistlichen Wort zum Erntedankfest hin.  | mehr

Nacht der offenen Kirchen, © kirchennacht-wuerzburg

"Treffen Sie Gott und die Welt..."

Bei der 11. Nacht der offenen Kirchen in Würzburg am 2. Oktober gibt es ein neues Programm: Drei ökumenische Gottesdienste, die um 18:30 Uhr beginnen, setzen den spirituell-liturgischen Startpunkt. | mehr

Erntedank, © iStock_Smileus

Reich beschenkt

Am 1. Oktober feiern wir an Erntedank das Wunder des Wachsens und genießen den Segen eines reich gedeckten Tisches. Das Erntedankfest ist eines der ältesten Feste, das wir heute noch begehen.  | mehr

Pfarrer Hanns-Hinrich Sierck, © epd

"Meditation als Alternative zur digitalen Welt"

Hanns-Hinrich Sierck, den neuen Leiter des Spirituellen Zentrums St. Martin in München im Gespräch mit dem epd über eigene Meditationsübungen und Herzensgebete. | mehr

Heinrich Bedford-Strohm, © (c) ELKB / Poep

"Weckruf für alle"

Zum Ergebnis der Bundestagswahl nehmen der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Regionalbischof Hans-Martin Weiss Stellung. | mehr

Interkulturelle Woche in Ansbach, © Interkulturelle Woche

"Vielfalt verbindet"

Die Interkulturellen Wochen finden in Ansbach vom 25. September bis 7. Oktober statt. Der Integrationsbeirat lädt gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern unter dem Motto "Vielfalt verbindet" ein. | mehr

Jugenddelegierte Vollversammlung LWB Namibia, © Tim Sonnemeyer FB

Weltweite Ökumene, weltweiter Dialog

In der Ökumene weltweit die Herausforderungen für Schöpfung, Mensch und Glauben diskutieren: In Namibia trafen sich Delegierte aus der ganzen Welt zur Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes. | mehr

Lutherfutter live!

Das Kinder- und Jugendevent "Lutherfutter" am Samstag, 23. September, ist die zentrale Jugendveranstaltung im Dekanatsbezirk Ingolstadt anlässlich des Reformationsjubiläums.  | mehr

Kloster Heidenheim, © Kirchenkreis Ansbach-Würzburg

"Die Bibel - wen juckt die noch?"

Das Kloster Heidenheim lädt am 23. September wieder zu einem Fest der Ökumene ein. Das Fest findet bereits zum fünften Mal statt und steht unter dem Motto "Die Bibel - wen juckt die noch?" | mehr

Plech Weidenkirche Bau, © Weissmann

Weidenkirche in Plech eingeweiht

In Sichtweite der Bundesautobahn A9 liegt die zweite bayerische Weidenkirche. Sie ist  in Plech im Süden des Landkreises Bayreuth mit einer ökumenischen Wallfahrt eingeweiht worden. | mehr

Ökumenische Sternwallfahrt zum Schwanberg, © Geistliches Zentrum Schwanberg

Ökumenische Sternwallfahrt

Zum 23. Mal kommen Menschen von nah und fern zusammen, um am Samstag, den 23. September, gemeinsam zur ökumenischen Wallfahrt aufzubrechen. Die steht unter dem Thema „Bruder Sonne, Schwester Mond“. | mehr

Oberkirchenrat Helmut Völkel, Leiter Personal, © Peters/epd

Pfarrstellen werden neu verteilt

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern will die Pfarrstellen in Bayern im Zuge einer umfassenden Landesstellenplanung neu verteilen. Derzeit starten die Planungen im Landeskirchenamt. | mehr

Konfirmanden mit Gott-sei-Dank-Brot Bayreuth, © Konditorei Lang Bayreuth

"Gott-sei-Dank-Brot"-Aktion gestartet

Zum zehnten Mal haben Handwerk, Kirchen und Landjugend die Aktion "Gott-sei-Dank-Brot" gestartet. Viele Bäckereien in Oberfranken werden bis zum Erntedankfest ein dafür eingebackenes Brot anbieten. | mehr

Getreidefeld, © Lüters

Die Vielfalt der Schöpfung bewusst wahrnehmen

„Soweit Himmel und Erde ist…“ - Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen lädt im September zur Ökumenischen Schöpfungszeit ein. Ein Gespräch mit dem Umweltbeauftragten der ELKB. | mehr

Stadtansicht Erding, © Creative Commons

"Suchet der Stadt Bestes"

Ökumenische Gottesdienste, Livemusik, Podiumsdiskussion, Workshops und Infostände - mit einem bunten ökumenischen Kirchentag begeht die Stadt Erding vom 15. - 17. September das Reformationsjubiläum. | mehr

Plakatmotiv zu Jahresfest 2017 Puschendorf

"Sehnsucht hat viele Gesichter"

Am 17. September lädt die Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf zu ihrem Jahresfest ein. Das Tagesthema lautet: "Sensucht hat viele Gesichter". Bis zu tausend Besucher aus ganz Nordbayern werden erwartet. | mehr

v. r. Abba Naor (KZ-Dachau-Überlebender und Vizepräsident des Internationalen Dachau-Komitees), Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Elke Büdenbender und ihr Mann Frank-Walter Steinmeier, Nechama und Reuven Rivlin, im Hintergrund: Kirchenrat Björn Mensing , © Hans Sedlmayr

Gebet für die Holocaust-Opfer

Nach der Einweihung des Gedenkorts für die Opfer des Olympia-Attentats besuchten der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die KZ-Gedenkstätte Dachau. | mehr

Schulstart , © iStock_mediaphotos

"Stark machen"

Für 1,68 Millionen Schülerinnen und Schüler beginnt das neue Schuljahr. Sie sollen stark gemacht werden für das Leben. Der evangelische Religionsunterricht darf dabei nicht fehlen. | mehr

Diakonie - aus Sicht eines Geschäftsführers

Was bedeutet für Sie eigentlich Diakonie? Mitarbeitende des Diakonischen Werks haben Menschen in und außerhalb der Diakonie befragt. Zum Beispiel in der Jugendsozialarbeit: Klaus Umbach aus München. | mehr

Tag des offenen Denkmals, © iStock_manfredxy

"Macht und Pracht"

Am 10. September öffnen in ganz Deutschland rund 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten ihre Türen. Auch zahlreiche evangelische Kirchen in Bayern sind dabei.   | mehr

Spannende Begegnungen in Wittenberg

Jetzt ist es vorbei: Bis zum 10. September präsentierte sich die ELKB auf der Weltausstellung in Wittenberg. Seit Mai hatten dort zahlreiche Ehrenamtliche engagiert die Landeskirche vorgestellt. | mehr

Oberkirchenrat Hübner, © epd

Rückenwind für den geistlichen Aufbruch

Im epd-Gespräch erläutert Oberkirchenrat Dr. Hans-Peter Hübner den Stand der Verwaltungsreform und nimmt Stellung zu den neuen Konzepten für die kirchlichen Immobilien und das Pfarramt. | mehr

Meditative Abendwanderung, © iStock_vmukherjee

Höhepunkte im Spätsommer

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, aber ein paar schöne Tage verbleiben zum Pilgern und für die besonderen Gottesdienste im freien und in den Bergen. Wir haben paar Tipps für den Spätsommer:  | mehr

Diakonie - aus Sicht eines Mitarbeiters

Was bedeutet für Sie eigentlich Diakonie? Mitarbeitende des Diakonischen Werks haben Menschen in und außerhalb der Diakonie befragt. Zum Beispiel in einer Werkstatt für Menschen mit einer Behinderung. | mehr

München St. Lukas Orgel, © Von Mtag-Eigenes Werk, CCO

Einladung zum Orgelspaziergang

Noch bis zum 10. September erklingt die „Königin der Instrumente“ in den sechs evangelischen Innenstadtkirchen Münchens: Die Gemeinden laden zum vierten Mal zum „Münchner Orgelsommer“. | mehr

konfiweb Abenteuer, © konfiweb

Abenteuer Konfirmation

Das neue Monothema "Abenteuer" ist da! Konfis aus Burgau berichten auf konfiweb ganz persönlich, welche Abenteuer sie bereits erlebt haben, erleben möchten und worauf sie gut verzichten können. | mehr

Kurkantor St. Anna Augaburg August 2017 Michael Kristahn , © I. Hoffmann

Urlaub mit Orgel

Für vier Wochen ist Michael Kristahn aus Leverkusen sogenannter „Kurkantor“ in St. Anna. Er spielt die Orgel bei Gottesdiensten und Andachten und vertritt Kantor Michael Nonnenmacher. | mehr

Ärmel hoch – der Neubau wächst

Die Generation 2017 wird die Kirche in der kommenden Zeit entscheidend prägen. Ihre Devise: mitmachen und selber gestalten. Die chrismon-Kolumne von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. | mehr

Diakonie - aus Sicht einer Mitarbeiterin

Was bedeutet für Sie eigentlich Diakonie? Mitarbeitende des Diakonischen Werks haben Menschen in und außerhalb der Diakonie befragt. Zum Beispiel in der Arbeit mit Kindern. | mehr

Radpilgerweg, © Dekanat Weilheim

"Ich kann schon noch etwas Training gebrauchen"

778 Kilometer sind es mit dem Rad von Augsburg bis Wittenberg. Die Augsburger Studentenpfarrerin Tabea Baader will sich am 10. September mit einem Pfarrerskollegen und Studierenden auf den Weg machen. | mehr

Diakonie - aus Sicht eines Geschäftsführers

Was bedeutet für Sie eigentlich Diakonie? Mitarbeitende des Diakonischen Werks haben Menschen in und außerhalb der Diakonie befragt. Zum Beispiel Günther Meth, Geschäftsführer eines Jobcenters. | mehr

Aktion weckt viele Talente

„mach was draus“ heißt: Wer mitmacht bekommt zehn Euro und lässt sich bis Oktober etwas einfallen, um daraus mehr für einen guten Zweck zu machen. Eine Zwischenbilanz der Aktion von Mission EineWelt. | mehr

Stetten-Institut Augsburg, © Angelika Lonnemann

Was haben Jeanshosen mit Wassermangel zu tun?

"Wir in der EINEN Welt": Am Projekttag beschäftigten sich die Schülerinnen des Stetten-Instituts mit Themen wie Menschenrechte, internationaler Handel, Rüstungsexporte, Leben in Afrika und Flucht. | mehr

Pflanzen Sie Hoffnung!, © ELKB

Pflanzen sie Hoffnung!

„Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen.“ Die eigenen Hoffnungen kann man, im Sinne Luthers, mit einem digitalen Apfelbaum einpflanzen. | mehr

LWB Martin Junge, © LWB

Brückenbauer zwischen Konfessionen und Kontinenten

Seit 1985 wird alle drei Jahre der Augsburger Friedenspreis verliehen. 2017 geht er an Dr. Dr. h.c. Martin Junge, Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes - ein Brückenbauer und Versöhner. | mehr

Landesausstellung bleibt Besuchermagnet

In den ersten drei Monat hat die Bayerische Landesausstellung 2017 "Ritter, Bauern, Lutheraner" bereits rund 55.000 Besucher in die Veste Coburg und die St.-Moriz-Kirche gelockt. | mehr

Jeder packte mit an

Eine Woche „Workcamp“: Die Evangelische Jugend Sulzbach-Rosenberg baut bei ihrem Jugendhaus Knappenberg eine eigene Kirche - mit ganz viel Engagement. | mehr

Internationales Jugendcamp Jugendliche im Gespraech, © Schremser

Reformation: "Here, there, everywhere"

Reformation bringt die Welt in Neukirchen zusammen - insgesamt elf Nationalitäten sind beim internationalen Jugendcamp der Evangelischen Jugend Bayern vertreten. | mehr

Hiroshima Gedenkstätte, © futurewalk@istock

Hiroshima mahnt!


In diesem Jahr jähren sich zum 72. Mal die amerikanischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki.
  | mehr

Friedenstafel beim Augsburger Friedensfest, © Christian Menkel

Augsburger Hohes Friedensfest

Das seit dem 23. Juli andauernde Festprogramm findet am 8. August seinen Höhepunkt in der feierlichen Bekanntgabe des Friedenspreisträgers und der Augsburger Friedenstafel. | mehr

Diakonie - aus Sicht eines Pfarrers

Was bedeutet für Sie eigentlich Diakonie? Mitarbeitende des Diakonischen Werks haben Menschen in und außerhalb der Diakonie befragt. Zum Beispiel einen Pfarrer: Thomas Wolf aus Rehau in Oberfranken. | mehr

Sommersegen

Was ist schön am Sommer, was lockt zum Loben? #SommerSegen - so heißt die diesjährige Mitmach-Aktion auf der FacebookSeite der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. | mehr

Religionslehrerinnen  und - lehrer im Kirchenkreis München bei der Einsegnung, © ELKB

Gesegnet in den Lehrberuf

In allen sechs Kirchenkreisen fanden im Juli Gottesdienste statt, in denen junge Lehrerinnen und Lehrer berufen und für ihren Dienst im Religionsunterricht gesegnet wurden. | mehr

15 neue Pilgerbegleiter begleiten bayerische Pilgergruppen, © Hans Seemüller

15 neue Pilgerbegleiter begleiten bayerische Pilgergruppen

15 Frauen und Männer haben eine 12-tägige Ausbildung zum Pilgerbegleiter absolviert. Künftig werden sie in Bayern Pilgergruppen fachkundig begleiten. | mehr

Vorschaubild Innenraum Stadtkirche Bayreuth, © Anne Lüters

Die Stadtkirche Bayreuth interaktiv

Die Ferienzeit bietet Gelegenheit, am Urlaubsort auch bayerische Kirchen zu entdecken. Zum Beispiel die Bayreuther Stadtkirche. Mit einem interaktiven 360-Grad-Panorama wollen wir Lust darauf machen. | mehr

Flugzeug, © iStockPhoto / Iryna_Rasko

Gut behütet in den Urlaub

Die Sommerferien in Bayern haben begonnen: Viele packen jetzt ihre Koffer, um in den Urlaub zu fahren. Ein Reisesegen sorgt für eine sichere Ankunft. | mehr

Lutherbier im Kreuzgang , © ELKB/Breit

Lutherbier im Kreuzgang

Papstgesandte, Handwerker, Gaukler und Bürgerfrauen im Freilichttheater in Langenzenn. "Luther" stand auf dem Spielplan, die Nürnberger Regionalbischöfe hatten sieben Vorstellungen komplett gebucht. | mehr

Reisetagebuch KonfiCamp, © Konfis aus Feldafing-Pöcking und Bayreuth Saas

Reisetagebuch Konficamp

24 Konfis Feldafing-Pöcking und Bayreuth-Saas waren mit ihren 13 Teamern im Konficamp in Wittenberg und haben einen besonderen Reformationssommer erlebt. Sie haben für uns Tagebuch geführt.  | mehr

Augsburger Friedensbild, © Irmgard Hoffmann

"Ich steh dazu!"

Das Thema des Malwettbewerbs der Evangelisch-Lutherischen Dekanats Augsburg lautete in diesem Jahr „Ich steh’ dazu!“. Es greift das Motto des  Augsburger Friedensfestes „Bekennen“ auf.  | mehr

Bachwoche Ansbach, © Verein der Freunde der Bachwoche Ansbach e.V.

Sternstunden, Höhepunkte, bewegende Momente

Namhafte Musiker, historische Räume und eine unvergleichliche Atmosphäre im Zeichen Johann Sebastian Bachs. Vom 28.Juli bis 6. August findet die Bachwoche Ansbach 2017 statt.  | mehr

Grundsteinlegung, Beginn der Bauarbeiten, © gravy@iStock.com

Evangelische Kirche legt Grundstein für "Ulrichseck"

In Augsburg ist am Freitag der Grundstein für einen neuen Gebäudekomplex der evangelischen Kirche gelegt worden. | mehr

Großes Fest zum 10-jährigen Bestehen von Mission EineWelt, © ©MEW/Neuschwander-Lutz

Großes Fest zum 10-jährigen Bestehen von Mission EineWelt

Das diesjährige Fest der weltweiten Kirche stand im Zeichen des 10-jährigen Bestehens des Partnerschaftszentrums. Bei strahlendem Sonnenschein sind mehr als 1000 Besucher nach Neuendettelsau gekommen. | mehr

Hohes Friedensfest , © Kulturamt der Stadt Augsburg

"Mein Name ist Mensch"

Das Augsburger Hohe Friedensfest am 8. August, ist ein offizieller Feiertag, den es nur in Augsburg gibt. Die Stadt feiert diesen Tag ab dem 23. Juli mit einem Kulturprogramm. | mehr

Ökumenisches Ehefest in Vierzehnheiligen, © iStock-pgaborphotos

Ökumenisches Ehefest für konfessionsverbindende Paare

Der Kirchenkreis Bayreuth, die Erzdiözese Bamberg, sowie die Bildungshäuser in Vierzehnheiligen laden zu einem ökumenischen Ehefest am Sonntag, 30. Juli, ab 14.30 Uhr in Vierzehnheiligen ein.  | mehr

Konzert für den Frieden, © Epitavi

Konzert für den Frieden

Um ein klangvolles Zeichen gegen Krieg und für dauerhaften Frieden zu setzen, veranstaltet die Stadt Bamberg am Sonntag, 16. Juli, um 19 Uhr in der Konzerthalle Bamberg ein "Konzert für den Frieden". | mehr

GVIUS e.V., © GVIUS e.V.

Gehörlosenarbeit feiert Jubiläum

100 Jahre Gehörlosenseelsorge und 75 Jahre Gehörlosenverein wird am Samstag, 15. Juli, in Ingolstadt mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem großen Fest gefeiert.  | mehr

Aktion Wort.Transport Busmobil gezeichnet, © Amt für Gemeindedienst

Wort.Transport. tourt quer durch Bayern

Reformation unterwegs: Seit dem 24. Juni tourt der  „Wort.Transport.“ durch Bayern. Mit einer mobilen Aktionsbühne soll das Evangelium 30 Tage lang unter das Volk gebracht werden. | mehr

Luther, Kolumbus und die Folgen

Die Entdeckung Amerikas, die Reformation und das Weltbild von Kopernikus fielen in die gleiche Zeit. Dazu ist seit dem 13. Juli eine Ausstellung im Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg zu sehen.  | mehr

konfiweb im KonfiCamp, © ELKB

Multimedia im KonfiCamp

konfiweb hat seine Zelte aufgeschlagen! Stimmungen und Eindrücke aus dem KonfiCamp in Wittenberg kann man auf der Multimediawall und im Spezial "KonfiCamp Wittenberg" auf konfiweb.de verfolgen. | mehr

Gebärdenchor der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde, © EGG

Erste eigenständige Gebärdensprachliche Gemeinde

Mit einem ganztägigen Fest wurde am vergangenen Samstag das Anerkennungsfest der Evangelisch-Lutherischen Gebärdensprachlichen Kirchen-Gemeinde (EGG) mit etwa 1.000 Besuchern gefeiert. | mehr

Tauffest in der Regensburger Dreieinigkeitskirche , © Klaus Weber

"Du bist ein Segen für diese Welt"

Anlässlich des Reformationsjubiläums haben die Protestanten in Regensburg ein großes Tauffest in der Dreieinigkeitskirche gefeiert. 44 Kinder und Erwachsene wurden dabei getauft. | mehr

Augsburger Friedensbild, © I. Hoffmann

40 Jahre Schüler-Malwettbewerb „Augsburger Friedensbild“

Eine Ausstellung des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Augsburg und der Kreissparkasse Augsburg zeigt Friedensbilder im Wandel der letzten 40 Jahre. | mehr

Ehe für alle, © iStock-lisafx

"Ehe für alle"

Die Kirchen in Deutschland haben unterschiedlich auf die Bundestagsentscheidung zur "Ehe für alle" reagiert. Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland begrüßten den Beschluss. | mehr

Münchner Orgelsommer, © Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk München

Der vierte Orgelsommer

Von Anfang Juli bis zum 10. September findet in den sechs evangelischen Innenstadtkirchen zum vierten Mal der „Münchner Orgelsommer“ statt. | mehr

Bayern feiert die Reformation

Ein festlicher Gottesdienst, ein Staatsakt und ein buntes Straßenfest rund um die Sebaldskirche - so feierte der Freistaat Bayern am vergangenen Wochenende das Reformationsjubiläum in Nürnberg. | mehr

Evangelische Jugend Bayern überreicht Landesbischof 95 Thesen, © EJB

Jugend fordert Beteiligungsräume

Paula Tiggemann, die Vorsitzende der Evangelischen Jugend in Bayern, überreichte in Nürnberg nach dem Gottesdienst zum Bayerischen Reformationsfest 95 Thesen an Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. | mehr

Medienempfang 2017, © ELKB

Für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Qualitätsjournalismus ist wichtig für die Gesellschaft: Bei der Preisverleihung wurden herausragende journalistische Beiträge zum Thema "Auf dem Weg zu einem neuen Miteinander" ausgezeichnet. | mehr

Thesenanschlag der Evangelischen Jugend , © EJB

„Wir wünschen uns eine Kirche, die zur Einheit von Christen steht“

Die Evangelische Jugend in Bayern (EJB) stellt am Samstag, 1. Juli in Nürnberg 95 neue Thesen vor. Ein Jahr lang  sammelte die EJB Thesen von Jugendlichen, Konfirmanden und Ehrenamtlichen aus Bayern. | mehr

Oberin Christiane Ludwig, Schwester Anni Schamberger, Rektor Heinrich Götz  , © diako Augsburg

Augsburger Diakonisse wird 100

Die Augsburger Diakonisse Anni Schamberger wurde am 30. Juni 100 Jahre alt. Zu ihrem Geburtstag wurde eine Andacht im Kreis der Schwestern mit zahlreichen Gästen gefeiert. | mehr

Bayerisches Reformationsfest, © Bayerisches Reformationsfest

Bayern feiert die Reformation

Nürnberg war die erste Reichsstadt, die sich zu Luthers Glaubenslehre bekannte. Deshalb feiern Kirche und Freistaat 500 Jahre Reformation in Bayern gemeinsam in Nürnberg am 1. Juli. | mehr

Plakat für die Festveranstaltung: Passanten auf dem Odeonsplatz , © Dekanat München

"In Freiheit glauben"

Mit einem großen Fest auf dem Odeonsplatz feiert das Dekanat München am 29. Juni das Reformationsjubiläum. | mehr

KIrchentagsbesucher auf dem Augsburger Rathausplatz , © Irmgard Hoffmann

Standhaft.Mutig.Frei

Mit einem bunten Fest feierten die Augsburger Protestanten das Reformationsjubiläum auf den Plätzen der Annastadt. Höhepunkt war der Festgottesdienst mit dem Landesbischof. | mehr

Nagelkreuz, © iStock-duckycards

Zwei Coventry-Nagelkreuze

In Neuendettelsau werden am Sonntag, 25. Juni, zwei Nagelkreuz-Zentren eröffnet. Um 16 Uhr findet in der Augustana-Kapelle eine Andacht mit der Nagelkreuz-Übergabe aus Coventry statt. | mehr

Johannistag, © iStock_tdub303

Zur Sommersonnenwende

Das Johannisfest am 24. Juni markiert den Geburtstag Johannes des Täufers – neben Jesus und Maria, deren Geburtstage ebenfalls im Kirchenjahr gefeiert werden, hat er damit eine besondere Stellung. | mehr

nazareth projekt, © nazareth projekt

Ein Ort der Versöhnung und Gemeinschaft

Mit einer Woche voller Kultur und Begegnung startet am Sonntag, 25. Juni, das "nazareth projekt" in der Immanuel-Nazareth-Gemeinde in München-Bogenhausen. | mehr

Landesbischof im Konficamp, © ELKB

trust and try

Bis September kommen jede Woche bis zu 1.500 Jugendliche in das KonfiCamp in Wittenberg. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat das Camp besucht und  war beeindruckt. | mehr

Internationale Orgelwoche Nürnberg, © ION

Die Reformation im Blick

Unter dem Thema „re:format:ion“ erkundet die 66. Internationalen Orgelwoche (ION) bis zum 9. Juli unterschiedliche Lesarten, Bedeutungen und musikalische Klänge der Reformation. | mehr

Der Kindergottesdienst aus Mantel mit seiner Tür , © Annette Punzmann

„Knockin´ on Heaven´s Door“

„Welche Türen müssen wir öffnen für eine zukunftsfähige Gesellschaft?“ hat sich die Evangelische Jugend im Dekanat Weiden  gefragt  – und ein außergewöhnliches Projekt gestartet. | mehr

Fest der Freiheit

Augsburg feiert das Reformationsjubiläum am 24. und 25. Juni. Der Kirchentag, die lange Kunstnacht und der Freiluft-Gottesdienst stehen unter dem Motto  "Freiheit". | mehr

Pfarrhaus Rosstal, © Gerhard Hagen

Nicht Dorfhaus und nicht Villa

Eine neue Ausstellung im Bad Windsheimer Museum Kirche in Franken beschäftigt sich mit den evangelischen Pfarrhäusern in Franken aus bau- und kulturgeschichtlicher Perspektive. | mehr

"Ein authentisches Erlebnis"

Im ersten Monat hat die Bayerische Landesausstellung 2017 "Ritter, Bauern, Lutheraner" bereits rund 30.000 Besucher in die Veste Coburg und die St.-Moriz-Kirche gelockt. | mehr

Pfingstgottesdienst in St. Sebald, Nürnberg, © Kerstin Dominika Urban

Auf dem Weg zu mehr Gemeinsamkeit

Sie kamen mit Schirmen und Ponchos, aber mit strahlenden Gesichtern. Rund 1.700 Christen aus etwa 60 Gemeinden Nürnbergs nahmen trotz Regen an der ökumenischen Sternwallfahrt nach St. Sebald teil. | mehr

Augustana-Hochschule , © ELKB

Neugierig auf Theologie

Für alle, die noch nicht sicher sind, ob sie Theologie studieren möchten: Die  Augustana-Hochschule lädt Unentschlossene zu einem Schnupper-Wochenende vom 14.  bis 16. Juli nach Neuendettelsau ein.  | mehr

Reformation Schweinfurt, © iStock_queerbeet

"Tönet ihr Pauken, erschallet Trompeten"

Schweinfurt feiert 475 Jahre Reformation mit einem Festgottesdienst mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in St. Johanniskirche  am Sonntag, 11.Juni, um 10.30 Uhr.  | mehr

Eine Hand blättert in der Bibel, © Götte

Weiden lädt zum Bibel-Marathon

Die evangelische Jugend St. Markus in Weiden will einen eigenen Beitrag zum Reformationsjubiläum beisteuern: In einem Bibellese-Marathon wird ohne Pause die Bibel vorgelesen. | mehr

ARD-Themenwoche, © ARD

"Woran glaubst Du?"

Vom 11. bis 17. Juni 2017 findet die ARD-Themenwoche statt. Mit einem breiten Programmangebot in Fernsehen, Radio und Internet soll der Blick auf die vielen Spielarten des Glaubens geöffnet werden. | mehr

Der Festgottesdienst auf dem Hesselberg, © Kerstin Dominika Urban

Ein Fest des Glaubens

Bei schwül-warmen Wetter haben mehr als 10.000 Menschen am Pfingstmontag einen Gottesdienst zum 66. Kirchentag auf dem Hesselberg gefeiert. Die Predigt hielt Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. | mehr

Deckengemälde der Heilig-Geist-Kirche in Dinkelsbühl, © Heilig-Geist-Kirche in Dinkelsbühl

Gottes Geist macht Mut

Dem Terror und der Gewalt die christliche Botschaft entgegenzusetzen - dazu haben Landesbischof und Regionalbischöfinnen und -bischöfe in ihren Pfingstpredigten aufgerufen. | mehr

Sendungsaufnahme Audio, © Rundfunkbeauftragte ELKB

Auf ein Wort „Around the World“

Das bekannte theologische Betthupferl "Auf ein Wort" im Bayerischen Rundfunk wird in der Woche nach Pfingsten international und geht "around the world". | mehr

Wort zu Pfingsten, © istock_oyooo

Atemberaubende Geschichte einer Verwandlung

Pfingsten ist mit der außergewöhnlichen Geschichte einer Verwandlung verknüpft, was sie heute für Christen bedeutet, erklärt Regionalbischöfin Gisela Bornowski in ihrem Wort zu Pfingsten. | mehr

Bobengrün und Puschendorf, © cjb

Pfingsten für Jugendliche

Das Pfingsttreffen in Bobengrün im Frankenwald, wird ein Erlebnis für junge Leute. In Puschendorf, im Landkreis Fürth, sind ebenfalls Jugendliche eingeladen Pfingsten zu feiern. | mehr

Pfingstgottesdienste, © iStock-solarseven

Pfingsten feiern

Überall in den Gemeinden wird Pfingsten gefeiert. Auch Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und seine Kollegen aus dem Landeskirchenrat begehen das Fest mit feierlichen Gottesdiensten. | mehr

Deutscher Evangelischer Kirchentag 2017 Abschlussgottesdienst, © DEKT/Nadine Malzkorn

Aufbruch der "Generation 2017"

Mischt euch ein und verändert mit eurem Glauben die Welt: ein Appell, den mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher, darunter auch viele aus Bayern, beim Abschluss in Wittenberg gehört haben. | mehr

Evangelisches Bildungszentrum Hesselberg , © Andreas Weinhut

"Vertraut den neuen Wegen"

Mehrere Tausend Besucher werden zum 66. Bayerischen Evangelischen Kirchentag am Pfingstmontag, 5. Juni, auf dem mittelfränkischen Hesselberg bei Gerolfingen erwartet. | mehr

Jugendsammlung 2017, © ejb

Wir gestalten Kirche mit!

Mit der "Sammlung Evangelische Jugendarbeit" wird  die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Kirchengemeinden und Dekanaten der Landeskirche unterstützt. | mehr

Eine Kirchentagsbesucherin blickt beim Eröffnungsgottesdienst am Gendarmenmarkt durch ein zusammengerolltes Programmheft, © ELKB

"Du siehst mich!"

Mit drei großen Eröffnungsgottesdiensten hat am Mittwoch der Evangelische Kirchentag in Berlin begonnen. Zahlreiche Christen aus Bayern sind bei dem großen Glaubensfest dabei. Einige Impressionen. | mehr

Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Finanzminister Markus Söder bei der Ausgabe der neuen 50-Euro-Goldmünze

Erstmals 50-Euro-Goldmünze mit Lutherrose

In München präsentierten Finanzminister Markus Söder und Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler aus Anlass des Reformationsjubiläums die Erstausgabe einer 50-Euro Münze: die Sammlermünze „Lutherrose“. | mehr

Ökumenische Sternwallfahrt an Pfingsten, © iStock-Brigida_Soriano

Ökumenische Sternwallfahrt an Pfingsten

In Nürnberg wird das Reformationsjubiläum mit vielen Veranstaltungen gefeiert. Am Pfingstwochenende machen sich Christen aus 45 katholischen und evangelischen Gemeinden auf zu einer Wallfahrt.  | mehr

Bayerischer Garten in Wittenberg

Bis 20. September stellt die bayerische Landeskirche im Bayerischen Garten in Wittenberg Reformatoren aus der Kirchengeschichte vor und präsentiert die längste Krippe der Welt. | mehr

Eine Szene aus der Lutherbibel Band 2 aus dem Jahr 1523 , © Stadt Rosenheim

Gottes Wort als Bestseller

Kostbare Lutherbibeln zeigt das Städtische Museum Rosenheim in einer Ausstellung, die am Sonntag, 21. Mai,  mit Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler eröffnet wurde. | mehr

Das Schiff

"Vom Leistungsdruck befreit"

Als swingendes "Jesusboat" war die MS Franconia im Dekanat Lohr am Main unterwegs. Auch ein Dekanatskindertag und Gottesdienste fanden an Bord statt. Wieder dabei: Regionalbischöfin Gisela Bornowski. | mehr

Berggottesdienste 2017, © Von Franzfoto - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0,

Himmelfahrt ganz nah am Himmel

An Himmelfahrt beginnt die Saison der Andachten unter freiem Himmel in den Tälern und auf den Gipfeln so richtig. Mehr als 800 Berggottesdienste bieten die evangelischen Gemeinden jedes Jahr an. | mehr

Deutscher Evangelischer Kirchentag , © DEKT

Berlin - Wittenberg

Unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mos 16,13) findet der Deutsche Evangelische Kirchentag vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Wittenberg statt. Natürlich mit bayerischer Beteiligung.  | mehr

Martin Luther im 50. Lebensjahr, Lukas Cranach d.Ä., © Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

"Luther - Rebell seiner Zeit"


Als Beitrag zum Reformationsjubiläum zeigt die Naturbühne Trebgast in diesem Sommer das Schauspiel "Luther - Rebell seiner Zeit". Die Uraufführung im Freilufttheater findet am Freitag, 19. Mai, statt. | mehr

Regensburger Stadtmaus, © iStock_joyt

"Wie der Teufel das Weihwasser"


Bei der Stadtmaus in Regenburg tauchen die Besucher in die Geschichte ein - auf den Spuren von Nachtwächtern, Verbrechern, Marktweibern und Poeten. Nun gibt es auch eine evangelische Erlebnisführung.
  | mehr

Prof. Dr. Bernd Oberdorfer in Windhoek, © Dunkenberger-Kellermann

Oberdorfer: Weltbund muss Minderheiten beistehen

Der Augsburger Theologieprofessor Bernd Oberdorfer ist erneut in den 48-köpfigen Rat des Lutherischen Weltbundes (LWB) gewählt worden. Das entschieden die rund 300 Delegierten im namibischen Windhuk. | mehr

Siegerin Fee Brembeck vor der voll besetzten Christi-Himmelfahrts-Kirche in Freising, © Christoph Galle

Wer(´s) glaubt wird selig

So laut ist es in der Christi-Himmelfahrts-Kirche in Freising wohl selten zugegangen: Bei einem Poetry Slam begeisterten Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland mit Texten rund um den Glauben. | mehr

Professorin Renate Jost bei Ansprache im Frauenwerk Stein 2014, © Frauenwerk Stein

"Kein Grund zur Selbstzufriedenheit"

Am 9. Mai feierte die Augustana-Hochschule in Neuendettelsau das 20-jährige Bestehen der Dozentur - heute Professur - für Feministische Theologie. Ein epd-Gespräch mit Professorin Renate Jost. | mehr

Pflegerin und Patientin, © iStockPhoto / Lighthaunter

Verbesserungen finanzieren

Am „Internationalen Tag der Pflege“ rufen die Wohlfahrtsverbände das Thema Pflege ins Bewusstsein. Die Diakonie Bayern fordert: "Verbesserungen nicht nur behaupten – sondern auch finanzieren!“. | mehr

Eröffnung der Weidenkapelle in Schopflohe, © elj

Eröffnung der Weidenkapelle

Am Sonntag,14. Mai, um 17 Uhr wird mit einem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst das Gemeinschaftsprojekt in Schopflohe, die frisch angepflanzte Weidenkapelle, eröffnet. | mehr

Das Schiff

"Freischwimmen - nicht wegtauchen"

Die „MS Franconia“ hat ihren Kurs aufgenommen. Am vergangenen Wochenende feierten Christen aus den Dekanaten  Kitzingen, Castell und Markt Einersheim das Reformationsjubiläum auf dem Main. | mehr

Oberkirchenrat Michael Martin bei Ankunft in Namibia, © ELKB

Lutherische Stimme in der Welt ist stark

Der Lutherische Weltbund (LWB) hat nach Überzeugung von Oberkirchenrat Michael Martin eine starke Stimme in der Welt, auch wenn die 145 Mitgliedskirchen von unterschiedlichen Kulturen kommen. | mehr

Jahresthema 2017, © iStock_Mikhail-Markovskiy

Stadt und Glaube

Den Anlass für das kulturelle Jahresthema 2017 der Stadt Regensburg, „Stadt und Glaube“ bietet das Reformationsjubiläum. | mehr

Von links: Johanna Falk, Heinz Dunkenberger-Kellermann, Canon Sarah Hills, Oberkirchenrat Oliver Schuegraf und  Rainer Brandt, © Elkb

Versöhnung leben

Es war ein doppeltes Jubiläum: Beim 50. europäisch-ökumenischen Studienkurs wurde auch das 50-jährige Jubiläum des Nagekreuzzentrums in Josefstal gefeiert. | mehr

Gnade Gottes nicht gegen Geld zu haben

Wenn sich der vor 70 Jahren gegründete Lutherische Weltbund im Mai in Namibia trifft, stehen neben dem Jubiläum auch die Themen Klimawandel, Flüchtlinge und Menschenrechte auf der Tagesordnung. | mehr

Online-Seminar über Reformation

Zwölf Wochen dauert das Internet-Seminar "Die Reformation" der Universität Würzburg. Mit Videos, Lernmaterialen, in Foren und bei einem Quiz kann das Gelernte vertieft und überprüft werden.  | mehr

Blaue Nacht Nürnberg, © Barbara Engelhard

Blaue Nacht

Am 6. Mai gibt die 18. Blaue Nacht den Auftakt für den Nürnberger Kultursommer. Die größte und vielfältigste lange Nacht der Kunst und Kultur steht in diesem Jahr unter dem Thema "Odyssee". | mehr

Regionalbischöfin Dorothea Greiner und Erzbischof Ludwig Schick bei Eröffnung der Woche für das Leben 2017 in Hof, © Kirchenkreis Bayreuth

Perfektionierung macht nicht glücklich

Die evangelische Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner und der katholische Bamberger Erzbischof Ludwig Schick haben dem Wunsch nach "Designerbabys" eine Absage erteilt. | mehr

Reformation im Fluss, © Reformation im Fluss

Reformation im Fluss

Christen aus den Dekanaten  Kitzingen, Castell und Markt Einersheim gehen gemeinsam an Bord der MS Franconia für ein Fahrt auf dem Main. Anlass ist das Reformationsjubiläum.  | mehr

Evangelische Versöhnungskirche in der KZ Gedenkstätte Dachau, © Dietmar Frey

Den Vergessenen einen Namen geben

Das 50-jährige Bestehen der Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau wurde mit Zeitzeugen und Wegbegleitern mit einem Festgottesdienst gefeiert. | mehr

Woche für das Leben, © Woche für das Leben

„Kinderwunsch – Wunschkind – Designerbaby“

Bei der diesjährigen "Woche für das Leben" geht es um die Wünsche nach einer sorgenfreien Schwangerschaft, einer glücklichen Geburt, einem gesunden Kind und einem guten Heranwachsen des Kindes. | mehr

Martin Luther, © iStockPhoto / Robert Mandel

"Reformation 500"

Der Bayerische Rundfunk begleitet das Jubiläum mit Reportagen, Dokumentationen, Hintergründen, Interviews, Filmen und Webspecials. Am Sonntag, 7. Mai sendet Bayern 2 den Thementag „Reformation 500“.  | mehr

Maibaum für Toleranz, © Maibaum für Toleranz

„Gemeinsam gut aufgestellt“

Das Aufstellen des Maibaums findet in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam gut aufgestellt“ statt: Gesucht werden die originellsten Maibäume, in denen Toleranz und Vielfalt zum Ausdruck kommen! | mehr

Aufruf zum 1. Mai, © DGB

Gerechtigkeit und Solidarität

Die arbeitnehmernahen Gruppierungen und Organisationen innerhalb der bayerischen Landeskirche rufen zur Teilnahme an den 1. Mai-Demonstrationen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) auf. | mehr

Einweihung Jugendkirche München, © ELKB/Breit

Neue Jugendkirche München eingeweiht

Für die evangelische Jugendkirche wurde die Rogatekirche in Ramersdorf umgebaut: In dem neuen Komplex leben die 1.200 Gemeindemitglieder und die Evangelische Jugend München in einer Art Kirchen-WG. | mehr

Im Truck der Reformation nahe gekommen


Der "Europäische Stationenweg - Geschichten auf Reisen" machte Halt auf dem Hauptmarkt in Nürnberg mit dem Reformationstruck. | mehr

Bayerische Landesausstellung 2017, © © Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg / Entwurf: graficde'sign pürstinger, Salzburg

„Ritter, Bauern, Lutheraner“

An originalen Schauplätzen zeigt die Bayerische Landesausstellung anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 ein Panorama der Zeit um 1500 und erzählt die Geschichte von des Umbruch und Aufbruch. | mehr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienkurses beim gemeinsamen Singen im Gottesdienst, © Dunkenberger-Kellermann

"So geht Europa!"

50 Jahre europäischer Verständigung feiert in diesen Tagen der Europäisch-Ökumenische Studienkurs - eine einzigartige Begegnungsmöglichkeit für Christen aus ganz Europa. | mehr

Islamwochen gegen Angst, © iStock-mustafagull

Islamwochen gegen Angst


Unter dem Motto "Wege aus der Angst" stehen die Nürnberger christlich-islamischen Dialogwochen in diesem Jahr vom 24. April bis 23. Mai. | mehr

Jugendkirche München, © Jugendkirche München

Ein neues zu Hause für die Jugendkirche

Nach langer Umbau- und Planungsphase wird am Sonntag, 23. April, die Rogatekirche von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler feierlich wieder eingeweiht und die Jugendkirche in München eingeweiht.   | mehr

Dorothea Greiner, © ELKB / Poep

Still und stark

"Überall wo Menschen an Jesus glauben, beginnt die Liebe zu leben", Oberkirchenrätin Dorothea Greiner, Regionalbischöfin im Kirchenkreis Bayreuth, in ihrem geistlichen Wort zu Ostern.  | mehr

Sonne über einer Frühlingswiese, ©   ELKB

Aus der Hoffnung leben

Von der Trauer zur Freude, vom Tod zum Leben - an Ostern feiern Christen die Auferstehung Jesu. Hier lesen Sie die Predigten bayerischer Kirchenvertreter und -vertreterinnen. | mehr

Predigten zu Karfreitag, © marydan15

Gott kapituliert nicht vor der Gewalt

Die Worte Jesu am Kreuz waren Thema der Karfreitagspredigten 2017. Nürnberger Gottesdienstbesucher erlebten eine Premiere: die Uraufführung eines "Drama Sacra" mit Dialogpredigt der Regionalbischöfe. | mehr

Junge Frau inmitten einer Menschenmenge , © iStock/praetorianphoto

Der Reformprozess multimedial

Was ist der Reformprozess "Profil und Konzentration" (PuK)? Welche Schwerpunkte setzt er? Antworten auf diese Fragen sowie den aktuellen Stand des Prozesses findet man in unserem Mulitmedia-Spezial. | mehr

Spende für Rummelsberger Hospizarbeit, © Andrea Wismath, Rummelsberger Diakonie

Evangelische Stiftung Hospiz fördert Rummelsberger Hospizarbeit

Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler traf Mitarbeitende und Bewohner des Stephanushauses – 5800 Euro Spende für Hilfsmittel in der Sterbebegleitung | mehr

Susanne Breit-Keßler, © ELKB / Poep

"Passionszeit – Zeit der Leidenschaft fürs Leben"

Wie kann ein Mensch aus der Spirale der Schuld entrinnen? Indem ihm Gott statt mit Vorwürfen mit einem großen Ja begegnet, betonte Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler bei einem Konzert in München. | mehr

Dornenkrone und brenneder Dornbusch , © Peter Aschoff/ Gott im Berg

"Gott macht sich nicht aus dem Staub, wenn es eng wird "

"Kapituliert Gott vor der Gewalt?" fragt der Nürnberger Regionalbischof Stefan Ark Nitsche in seinem Wort zum Karfreitag. "Nein. Er ist da. Mittendrin. Hält aus." | mehr

"Der Ort ist sehr hübsch und bequem zum studieren"

Im Rahmen des Reformationsjubiläums fährt der „Stationen-Truck“ durch 68 europäische Städte und sammelt Geschichten über die Reformation. Am 15. April  wird der LKW in Coburg Station machen.  | mehr

„Mutig bekennen – friedlich streiten“

Im Rahmen des Reformationsjubiläums fährt der „Stationen-Truck“ durch 68 europäische Städte und sammelt Geschichten über die Reformation. Am 19. April  wird der LKW in Augsburg Station machen.  | mehr

"Aug und Ohr der Reformation"

Im Rahmen des Reformationsjubiläums fährt der „Stationen-Truck“ durch 68 europäische Städte und sammelt Geschichten über die Reformation. Am 22. April  wird der LKW in Nürnberg Station machen.  | mehr

Ostergottesdienste, © iStock-plherrera

Das Leben feiern

An Ostern laden die evangelischen Kirchen in Bayern wieder zu feierlichen Gottesdiensten ein. Die Redaktion von bayern-evangelisch.de hat eine Auswahl zusammengestellt. | mehr

Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, Heimatminister Markus Söder und Stadtdekanin Barbara Kittelberger vor der neuen Gedenktafel., © Dekanat München

"München braucht heilige Räume"

An das erste evangelische Gotteshaus Münchens erinnert seit Mittwoch eine Gedenktafel in der Residenz. | mehr

Grüne Wiese, © Genter / pixelio.de

"Glaube bricht auf"

Mit der Einladung zu Emmauswegen in zahlreichen Kirchengemeinden begeht die Landeskirche am Ostermontag, 17. April 2017, bayernweit die Eröffnung der diesjährigen Pilgersaison. | mehr

Bischof Konrad Zdarsa und Regionalbischof Michael Grabow hinter dem zur Versöhnung aufgerichteten Kreuz.  , © Annette Zoepf/pba

Nach dem Gemeinsamen fragen

Im Augsburger Dom haben evangelische und katholische Christen miteinander das Gedächtnis der Reformation gefeiert – „zum ersten Mal“, wie Bischof Konrad Zdarsa bei der Eröffnung betonte. | mehr

"Ein Zeichen im Geist der Reformation"

Die Barmer Theologische Erklärung wird in der Verfassung der Landeskirche verankert, die evangelische Erwachsenenbildung mit zehn theologisch-pädagogischen Stellen verstärkt - so die Beschlüsse. | mehr

Unser Buch, © Irmgard Hoffmann

Die Bibel von Elvis

Die Augsburger Bibelausstellung „Unser Buch“ zeigt vom 7. April bis zum 13. Mai die größte, die kleinste und die längste Bibel der Welt. | mehr

Startschuss für Reformprozess

Unter der Überschrift „Profil und Konzentration“ hat die Landessynode in Coburg den Startschuss für einen umfassenden missionarischen Reformprozess gegeben. | mehr

Kein Bild, © PÖP

"Die Welt ist bunt"

Ihr klares Bekenntnis zu Vielfalt und Toleranz hat die Evangelische Jugend Bayern (ejb) anlässlich des InternationalenTags gegen Rassismus bekräftigt. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm vor der Landessynode in Coburg, © ELKB

"Vor wem sollte mir grauen?"

Unter das Thema Sicherheit stellte der Landesbischof seinen Bericht vor der Landessynode in Coburg. Gerade in einer unsicheren Zeit brauche es Botschaften der Kraft, der Zuversicht und Orienterung. | mehr

Lutherstadt Coburg

25 Wochen verbrachte Martin Luther im Jahr 1530 in Coburg. Viele Schriften entstanden in dieser Zeit, in der er auf den Ausgang des Reichstags in Augsburg wartete. | mehr

Experimente der Veränderung wagen

Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Frühjahrstagung in der Morizkirche in Coburg eröffnet. Synodalpräsidentin Preidel stellte „Ecclesia semper reformanda“ ins Zentrum ihrer Eröffnungsansprache. | mehr

Journalistenreise nach Tansani, © epv

Journalistenreise nach Tansania

Der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV) und die Evangelische Kirche in Bayern (ELKB) schreiben zum zweiten Mal ein Stipendienprogramm für Medienschaffende aus. | mehr

Regionalbischöfin Dorothea Greiner und Domvikar Georg Kestel beim gemeinsamen Versöhnungsgottesdienst in Bamberg, © Thein

"Unsere Aufgabe ist die Vergebung"

Evangelische und katholische Christen haben am Dienstagabend bei einem ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst in Bamberg das Ziel einer "Einheit in versöhnter Verschiedenheit" bekräftigt. | mehr

Frühjahrssammlung 2017, © Diakonie Bayern

Wir sind die Zukunft!

Die Mittel der Frühjahrssammlung 2017 der Diakonie Bayern, die vom 27. März bis zum 2. April in ganz Bayern stattfindet, kommen der Jugendhilfe zugute.  | mehr

Münchner Stiftungs-Frühling , © MSF

Wer stiftet, schafft Möglichkeiten

130 Stiftungen und Partner präsentieren sich vom Freitag, 24. März, bis Donnerstag 30. März, beim MünchnerStiftungsFrühling. Auch zahlreiche Stiftungen aus dem Kirchnekreis München sind mit dabei.   | mehr

Ein Mädchen hütet Schafe in der Ninive-Ebene., © Hans-Martin Gloël

Zukunft in Ninive?!

„Wir kehren zurück nach Telelskof“. Weiß auf grün steht es in schwungvollem Arabisch an der Wand des Dorfes  bei Mosul, aus dem 1450 christliche Familien im Sommer 2014 fliehen mussten. | mehr

Wartezeiten können nützlich sein!

Die Münchner Regionalbischöfin Sussanne Breit-Keßler, zieht eine Zwischenbilanz von der Fastenaktion "7 Wochen ohne Sofort". | mehr

"Bombastisch und stimmgewaltig"

Zehntausend Zuschauer haben das Luther-Musical in der Münchner Olympiahalle gehört. 2.069 Laiensängerinnen und -sänger zwischen fünf und 87 Jahren waren aus ganz Bayern angereist, um mitzusingen. | mehr

Frühjahrstagung 2017

Für fünf Tage kommt die Kirchenleitung nach Coburg: Die bayerische Landessynode tagt vom 26. bis 30. März im Kongresshaus-Rosengarten. | mehr

Die Ansbach-Würzburger Regionalbischöfin Gisela Bornowski und der katholische Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann überreichen einander die Neuübersetzungen der Lutherbibel und der Einheitsübersetzung., © Gerhard Kupfer

"Wir brauchen einander"

Auch in Kitzingen haben Christen einen ökumenischen Versöhnungsgottesdienst gefeiert. Unter dem Motto "Erinnerung heilen" sollte damit an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren erinnert werden. | mehr

Bischof Rudolf Voderholzer und Regionalbischof Hans-Martin Weiss überreichen einander Abendmahlsgeräte., © Jakob Schötz

"Zur Trennung führt kein Weg zurück"

Protestanten und Katholiken haben in einem ökumenischen Gottesdienst in Regensburg ihre Gemeinsamkeiten betont. | mehr

Corpus-Christi in Eschenfelden, © Ev.-luth. Kirchengemeinde Eschenfelden

Eine Kirche, zwei Stromrechnungen

Diese Idee ist älter als die Ökumene: Protestanten und Katholiken feiern Gottesdienst unter einem Dach - allerdings nicht gemeinsam. Die Corpus-Christi-Kirche in Eschenfelden gehört dazu. | mehr

Weltfrauentag, © iStock_lolostock

Jede dritte Frau weltweit ist Opfer von Gewalt

Am 8. März wird weltweit der Internationale Frauentag begangen. Für Mission EineWelt ein Grund, sich mit der Situation von Frauen weltweit zu beschäftigen. | mehr

Versöhnungsgottesdienste „Healing of Memories“, © iStock_sezer66

Versöhnungsgottesdienste „Healing of Memories“

Mit gemeinsamen Gottesdiensten „Heilung der Erinnerung“  setzen die deutschen Protestanten und Katholiken ab dem 11. März ihre Aussöhnung zum 500. Reformationsjubiläum fort. | mehr

Der Synodalsenior der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder Daniel Zenatý, © ELKB

Sorge um Europa

Mit einem Festgottesdienst ist in Erlangen die Fastenaktion der Landeskirche eröffnet worden. Die ELKB unterstützt in diesem Jahr die Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder (EKKB) in Tschechien. | mehr

Eine Frau in der Steppe Äthiopiens , © Christoph Krackhardt/Diakonie Katastrophenhilfe

Diakonie Katastrophenhilfe warnt vor Hungersnot in Ostafrika

Dürre in Somalia, gewalttätige Auseinandersetzungen im Südsudan - Teilen Ostafrikas droht eine Hungersnot. Deshalb ruft die Diakonie Katastrophenhilfe zu Spenden für die Bevölkerung dieser Region auf. | mehr

Frauen in einer Nähfabrik auf den Philippinen., © Urban Missionaries

Weltgebetstag 2017: "Was ist denn fair?"

„Was ist denn fair?“ Direkt und unvermittelt trifft diese Frage der Frauen von den Philippinen. Sie lädt ein zum Weltgebetstag 2017 – und zum Nachdenken über Gerechtigkeit.  | mehr

Buber-Rosenzweig-Medaille, © Koordinierungsrat

Für Toleranz und Mitmenschlichkeit

Zur "Woche der Brüderlichkeit", die bundesweit vom 5. bis 12. März stattfindet, rufen Gemeinden in Bayern mit zahlreichen Veranstaltungen zu Toleranz und Mitmenschlichkeit auf. | mehr

7 Wochen ohne, © 7 Wochen ohne

"Ein Rendezvous mit der Freiheit"

Im Interview mit dem Evangelischen Pressedienst (epd) beantwortet die Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler drei Fragen zur Fastenaktion der evangelischen Kirche "7 Wochen ohne sofort". | mehr

Fastenprediger 2016: Hanns Hoerschelmann, Direktor von Mission EineWelt, © Diakonie Neuendettelsau

Religiöse Vielfalt leben

Um das Thema „Diakonie in multireligiöser Gesellschaft – Herausforderungen und Chancen“ geht es in der diesjährigen Fastenpredigtreihe in der St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau. | mehr

Kirche auf der f.re.e

Luther als Touristenattraktion: Mit dem Schwerpunkt "Reformation" präsentiert sich die bayerische evangelische Landeskirche auf der diesjährigen Freizeitmesse "f.re.e" in München. | mehr

Martin Luther zu Ehren , © Max Röckl

Martin Luther zu Ehren

Der Gottesdienst in der Plößberger Kirche St. Georg war einer original Lutherpredigt gewidmet, eingerahmt wurde sie von Klängen und Gewändern aus dem sechzehnten Jahrhundert | mehr

Treffen der Bischöfe, © ELKB

"Afghanistan ist kein sicheres Land"

Landesbischof Bedford-Strohm und Erzbischof Marx äußerten sich bei ihrem Treffen besorgt über die geplante Sammel-Abschiebung von Flüchtlingen nach Afghanistan. | mehr

Fastenaktion 2017, Tschechien, Titelbild, © ELKB

Für ein gerechtes Europa

Die Landeskirche unterstützt mit der Fastenaktion im Reformationsjubiläumsjahr ganz bewusst die Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder. Die Eröffnung wird am 4. und 5. März in Erlangen gefeiert. | mehr

Fernsehgottesdienst in der Christuskirche in München, © Andreas Droessler

„Halt in unsicherer Zeit“

Der Gottesdienst in der Christuskirche in München-Neuhausen mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Dekan Christoph Jahnel, am Sonntag 26. Februar, wird ab 9.30 Uhr live im ZDF übertragen. | mehr

Landjugend, © ELJ

Erste Ökumenische Tagung der Landjugend in Bayern

Erstmals in ihrer Geschichte tagten die beiden christlichen Landjugendverbände in Bayern gemeinsam an einem Ort und verabschiedeten zusammen den „Aufruf zur Aktion Maibaum für Toleranz 2017“. | mehr

„Projekt der tausend Stimmen“ in München

Am 18. März kommt das Pop-Oratorium Luther  in die Münchner Olympiahalle. Dann singen über 2000 Sängerinnen und Sänger und Solisten die Geschichte des Reformators. | mehr

Segnungsgottesdienst für Ehepaare, © iStock_pgaborphotos

Das Glück der Liebe feiern

Es gibt viele Möglichkeiten, sich als Ehepaar etwas Gutes zu tun. Ein Anlass ist der Segnungsgottesdienst für Paare aller Konfessionen am 24. Februar um 19 Uhr in der Basilika St. Bonifaz München. | mehr

"Augenblick mal! Sieben Wochen ohne sofort"

Am Aschermittwoch, dem 1. März, beginnt die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche 7 Wochen Ohne. Sie steht unter dem Motto „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ und endet am 16. April. | mehr

Nordostbayern, © Bad Alexandersbad

Neuer Dekanatsbezirk Bayreuth – Bad Berneck

Seit dem 1. Februar sind die Dekanatsbezirke Bayreuth und Bad Berneck zum neuen Dekanatsbezirk Bayreuth–Bad Berneck vereinigt: "Eine echte Win-Win-Lösung" lobt Regionalbischöfin Dorothea Greiner. | mehr

Exerzitien Bayreuth, © Kirchenkreis Bayreuth

"Von Herzen gern"

Bereits zum fünften Mal werden ökumenische Alltagsexerzitien während der Fastenzeit in allen Dekanatsbezirken und in vielen Gemeinden des Kirchenkreises Bayreuth stattfinden. | mehr

Logo Sozialwahl 2017, © DRV Bund

Soziale Sicherungssysteme sorgen für Solidarität

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und ihre Diakonie haben in einem gemeinsamen Aufruf, der an alle Mitarbeitenden versandt wurde, für die Beteiligung an den Sozialwahlen geworben. | mehr

Herz mit Pflaster verarztet , © Simone Hainz  / pixelio.de

"Nicht alle sind glücklich verliebt"

Am Valentinstag feiern zahlreiche Paare ihre Beziehung. Aber was ist mit denen, die nicht so glücklich verliebt sind? Für sie bietet die Christuskirche in Kempten Herzschmerzgottesdienste an. | mehr

Katharina Luther

Es war ein Skandal: Eine entlaufene Nonne heiratet einen Mönch. Die ARD widmet dem Leben von Katharina von Bora einen Spielfilm. Sendetermin ist Mittwoch, 22. Februar um 20.15 Uhr, im Ersten. | mehr

Kinderarmut vermeiden

Mehrere sozialpolitische Themen standen bei der Jahrespressekonferenz der Diakonie Bayern im Mittelpunkt, die Kinderarmut, das Pflegestärkungsgesetzes sowie die Ausbildungschancen von Flüchtlingen. | mehr

Reformation reloaded, © Reformation reloaded

Wir schreiben Zukunft

Fragen und Themen unter dem Motto "Reformation reloaded" und zum "Thesenanschlag" werden noch bis Mittwoch, 1. März,  von der Evangelischen Jugend in Bayern online gesammelt. | mehr

Titelbild Exerzitien im Alltag 2017, © Schnurr

Wo Gott in meinem Leben mit mir geht

Ein ökumenisches Team hat für das Reformationsjahr 2017 einen besonderen ökumenischen Exerzitienweg mit dem Gebet Jesu unter dem Titel "VATER UNSER LEBEN" erarbeitet. | mehr

"Ein Glück, hier arbeiten zu dürfen"

Seit fünf Jahren leitet Martin Lehmann den evangelischen Windsbacher Knabenchor. Der evangelische Pressesdienst sprach mit dem  43-jährigen Künstlerischen Leiter über Erfahrungen und Zukunftspläne.  | mehr

Argula von Grumbach, © Wikipedia / Hans Schwarz - http://www.heiligenlexikon.de/BiographienA/Argula_von_Grumbach.html

Frauen der Reformation

Frauen spielten eine wichtige Rolle in der Reformation. Eine Ausstellung in Nürnberg stellt die bekannten und unbekannten Frauen der Reformation vor. Die Eröffnung ist am Dienstag, 7. Februar. | mehr

Installationo

Riesige Fotocollage im Kirchenarchiv

Siegerentwurf "Bildersammlung" im Landeskirchliehen Archiv in Nürnberg installiert: Im Foyer wurde die permanente Kunstintervention von Stefanie Unruh angebracht. | mehr

Seminar über gesundheitliche Folgen der Genitalverstümmelung., © Mission EineWelt

Martialische Tradition

Am 6. Februar 2017 ist der Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung. Mission EineWelt setzt sich dafür ein, dass die Tradition der Beschneidung verschwindet.  | mehr

Veste Coburg, © © iStockPhoto / val_th

Live aus St. Moriz in Coburg

Das Bayerische Fernsehen überträgt den Gottesdienst am Sonntag, 5. Februar, um 10 Uhr mit Regionalbischöfin Dorothea Greiner live aus St. Moriz in Coburg. | mehr

Marriage week, © lkoimages

Die Liebe feiern

Zum achten Mal wird in Deutschland während der MarriageWeek die Ehe gefeiert. Auch in den bayerischen Kirchengemeinden finden dazu vom 7. bis 14 Februar zahlreiche Veranstaltungen statt. | mehr

Lagois Fotowettbewerb, © Sonja Hamad

Ausstellung ausleihen: „Auf der Flucht: Frauen und Migration“

Die Leihausstellung „Auf der Flucht: Frauen und Migration“ präsentiert das Werk von neun Fotografinnen und Fotografen. Die Bilder dokumentieren das Leben der Frauen auf der Flucht und im Asyl. | mehr

Tafel an der KZ-Gedenkstätte Dachau, © ELKB Jahresbericht

Erinnerung an die Opfer der NS-"Euthanasie"

Erstmals widmete der Deutsche Bundestag die Gedenkstunde am Gedenktag für die NS-Opfer den mehr als 200.000 Opfern der NS-„Euthanasie“. Veranstaltungen in Dachau und München greifen dies auf. | mehr

Nürnberg im Winter: Blick von der Kaiserburg, © Bertl123

Mit Decken und Wollmützen in die Kirche

Wer sich in diesen eisigen Zeiten in fränkischen Kirchen aufhält, muss eine robuste Gesundheit haben. Vermutlich wird mehr Skiunterwäsche von Kirchenpersonal getragen als auf den Skipisten. | mehr

Ausschnitt aus dem Logo des Projekts, © AFJ

"Flüchtlinge brauchen Freunde"

Mit einem neuen Projekt "Together" will die Evangelische Jugend Bayern Kinder aus Flüchtlingsfamilien bei der Integration unterstützen. | mehr

Gedenktag Dachau, © iStock_anguigena

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz wird seit 1996 als „Tag des Gedenkens für die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. In der KZ-Gedenkstätte Dachau wird daran erinnert. | mehr

Portrait Michael Lochner, © ELKB

"Das Singen lag mir besonders am Herzen."

25 Jahre lang stand er an der Spitze der Evangelischen Kirchenmusik - nun geht Michael Lochner in den Ruhestand. Am Freitag, 27. Januar, wird er in der Münchner Lukaskirche verabschiedet. | mehr

Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm nach dem ökumenischen Gottesdienst in der Münchner Matthäuskirche, © elkb

"An der vollen Einheit festhalten"

Mit einem ökumenischen Gottesdienst haben Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx gemeinsam die Gebetswoche für die Einheit der Christen eröffnet. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford Strohm bei Jahrespressekonferenz im Presseclub München, © ELKB/Minkus

Neue geistliche Grundhaltung gegen Rassismus

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm fand am Donnerstag bei seiner Jahrespressekonferenz im Münchner Presseclub klare Worte zu den Themen Extremismus, Rassismus, Ökumene und Reformationsjubiläum. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Bundespräsident Joachim Gauck, Daniela Schadt und Akademiedirektor Udo Hahn, © Axel Mölkner-Kappl

Bundespräsident Gauck zu Gast in Tutzing

Die Bedeutung der Medien und Appelle für einen sachlichen Dialog in der Gesellschaft bestimmten den Jahresempfang der Evangelischen Akademie Tutzing. Festredner war Bundespräsident Joachim Gauck. | mehr

Freundschaften machen gücklich, © iStock_AzmanL

Freundschaften machen glücklich

Manche halten ein Leben lang, andere haben nur einen Augenblick Bestand. Wie wichtig sind Beziehungen für unser Leben und unser Glück?  Darum geht es in dem neuen Monothema auf konfiweb. | mehr

Lutherbilder Ausstellung Landeskirchliches Archiv, © Zentralarchiv der Evangelischen Kirche der Pfalz

Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten

Bis zum 3. Februar sind alte und neue Bildnisse des Reformators aus ganz Deutschland im Landeskirchlichen Archiv der Evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern in Nürnberg zu sehen.  | mehr

Menschen in einer Kirche, © (c) Lisamarie Kaspar / Vesperkirche Schweinfurt

"Am Geld scheitert es sicher nicht"

Ab dem 22. Januar wird in der evangelischen Schweinfurter Kirche St. Johannis wieder getafelt. Der epd stellte  Schweinfurts Diakonie-Chef und Vesperkirchen-Organisator Jochen Keßler-Rosa drei Fragen. | mehr

Lateinamerikawoche 2017 Plakatausschnitt, © Lateinamerikawoche

40 Jahre Lateinamerikawoche

Zum 40. Mal findet vom 21. bis 29. Januar die „Lateinamerikawoche“ in der Nürnberger Villa Leon statt.  Sie wirft einen differenzierten Blick auf die Entwicklungen in den Ländern des Subkontinents. | mehr

Gebetswoche für die Einheit der Christen, © ACK

Christen in ganz Bayern feiern Gebetswoche

Der zentrale ökumenische Gottesdienst zur Gebetswoche der Christen in Bayern findet am Mittwoch, 18. Januar, um 19 Uhr in der evangelischen Matthäuskirche in München statt. | mehr

Vesperkirche, © Versperkirche Nürnberg

Neues kirchliches Pflänzchen im Freistaat

Im Südwesten haben Vesperkirchen Tradition, in Bayern sind sie ein vergleichsweise neues Angebot der evangelischen Kirche. In Schweinfurt und in Nürnberg werden sie gut besucht. | mehr

Martin Niemöller, © J.D. Noske / Anefo - Nationaal Archief, CC BY-SA 3.0 nl, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28946076

Zum 125. Geburtstag von Martin Niemöller

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Martin-Niemöller-Kirche in Nürnberg live. Die Predigt hält Regionalbischof Stefan Ark-Nitsche. | mehr

Mädchen in den Trümmern ihres zerstörrten Hauses nahe Les Cayes auf Haiti, © Thomas Lohnes/Diakonie Katastrophenhilfe Land: Haiti

Haiti braucht weiterhin Hilfe

Hurrikan Matthew hat Haiti 2016 schwer getroffen. Nach der Nothilfe leistet die Diakonie Katastrophenhilfe mit ihren Partnerorganisationen Hilfe beim Wiederaufbau und bittet um Spenden.  | mehr

Trutz Rendtorff, © Dekanat der Evangelisch-Theologischen Fakultät an der LMU München

Abschied von einem "scharfsinnigen Geist"

Bei einer Trauerfeier haben am Dienstag Weggefährten Abschied von dem Theologen Trutz Rendtorff genommen. | mehr

Dekan Hans Peetz überreicht Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler das Bayreuther Luther-Kellerbier., © Thein

Martin Luther als Vorbild

Mit einem Festabend hat der Dekanatsbezirk Bayreuth sein Programm zum Reformationsjubiläum gestartet. | mehr

Regionalbischof Weiss wirft ein Holzkreuz in die Donau. Vorne: Der Weihbischof der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland, Bischof Lefka Evmenios Tamiolakis, links: der katholische Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer, rechts: der Münchner Er, © Bistum Regensburg

Behutsam mit der Schöpfung umgehen

Mit ökumenischen Segnungen der Donau haben die christlichen Kirchen auch an die Verantwortung für die Schöpfung und die Bewahrung des Friedens erinnert. | mehr


01.06.2025