Evangelischer Presseverband für Bayern

Luther multimedial erleben

lutherpedia.de

Das Projekt "Lutherpedia" ist der offizielle Beitrag des Evangelischen Presseverbands für Bayern e.V. zur Lutherdekade.

Bild: Evangelischer Presseverband für Bayern

Der Evangelische Presseverband in Bayern geht mit lutherpedia.de ins Netz. Das Angebot bietet spannende redaktionelle Stoffe zu Martin Luther, zur Reformation und evangelischen Zeitgeschichte.

Das Münchener Medienhaus setzt mit lutherpedia.de auf multimediale und interaktive Inhalte. Neben Videos und Slideshows gibt es auch interaktive Grafiken, die den Lebenslauf des Reformators beleuchten. Regelmäßig aktualisierter Inhalte soll nicht nur Lutherinteressierte ansprechen und zum Dialog mit den Redakteurinnen und Redakteuren einladen.

Mehr zum Thema

Unter dem Motto „Luther multimedial erleben“ bietet das Web-Angebot eine Fülle von Artikel und Meldungen, Hintergrundberichten und Interviews. Dazu stellt lutherpedia.de viele Aktionen rund um das Lutherjahr 2017 vor: Ausstellungen, Vorträge, Events und Tagungen, Workshops oder Atelierbesuche. Zu den Tipps gesellen sich spielerische Angebote für Erwachsene und Kinder. Für die Kleinsten gibt es das actionreiche Spiel „Martin Luthers Abenteuer“. Jung und Alt erleben hier in spielerischer Form Stationen aus dem Leben von Martin Luther hautnah.

Der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. ist das zentrale evangelische Medienhaus in Bayern mit Sitz in München und Regionalredaktionen in Augsburg, Bayreuth, München, Nürnberg, Regensburg und Würzburg. Zum EPV gehören das Sonntagsblatt - Evangelische Wochenzeitung für Bayern, der Evangelische Pressedienst (epd), die Evangelische Funk-Agentur (efa), das Evangelische Fernsehen (efs), die Evangelische Medienagentur (ema), die Abteilungen Vernetzte Kirche (vk) und Crossmedia (cme) sowie der Claudius-Buchverlag.

03.05.2016 / Evangelischer Presseverband für Bayern