Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

Facebook-Beiträge

Samstag, 22. November 2014, 11:19 Uhr

Schwestern und Br
üder in Christus, „Der Herr der Geschichte aber, der seinen Gnadenplan mit uns Sündern in Weisheit und Langmut verfolgt hat, hat in jüngster Zeit begonnen, über die gespaltenen Chris... {weiterlesen}


Freitag, 21. November 2014, 22:21 Uhr

Heute war ein Festtag für die Ökumene. Genau heute vor 50 Jahren wurde das Ökumenismus-Dekret des Zweiten Vatikanischen Konzils Unitatis Redintegratio veröffentlicht. Dieser Text war ein Meilenstein für das Verhältnis der römisch-katholischen Kirche zur ökumenischen Bewegung. Ich freue mich sehr, dass die römisch-katholischen Bistümer dieses wichtige Ereignis heute mit zahlreichen ökumenischen Gästen gefeiert haben. In jeder Bischofskirche in Deutschland fand heute ein Gottesdienst statt. Das ist eine große Geste der römisch-katholischen Kirche, mit der sie die Bedeutung der Ökumene unterstreicht. Ich habe mit Kardinal Marx und Bischof Sofian von der rumänisch-orthodoxen Kirche heute abend im Münchner Dom einen ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Nahezu jeden Satz, den Kardinal Marx in seiner Predigt gesprochen hat, kann ich nur dick unterstreichen. Ich habe in meiner eigenen kurzen Ansprache alle ökumenischen Geschwister eingeladen, mit dabei zu sein, wenn wir im Jahr 2017 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation ein großes Christusfest feiern. Lasst uns den Auftrag Jesu Christi erfüllen: „Alle sollen eins sein, damit die Welt glaubt“ (Joh 17,21).


Freitag, 21. November 2014, 00:07 Uhr

Heute bin ich zum ersten Mal nach meiner Wahl zum Ratsvorsitzenden im Kirchenamt der EKD in Hannover gewesen, um den Mitarbeitern/innen zu begegnen und mein Büro dort zu beziehen. Nach einer Andacht in der Kapelle des Kirchenamts habe ich mich bei einem kleinen Empfang bei allen für das herzliche Willkommen bedanken und mich im Gespräch austauschen können. Das Kirchenamt ist die Zentrale der EKD. Vor allem aber ist es ein Ort, an dem der Geist weht und an dem viele Menschen ihr Bestes dafür tun, um den Landeskirchen und ihren Gemeinden überall in Deutschland zu dienen. Mir liegt daran, zwischen Zentralismus und zentraler Dienstleistung zu unterscheiden. Ich verstehe die Aufgabe des Kirchenamtes in letzterem Sinne als Dienst an unserer ganzen evangelischen Kirche und freue mich darauf, dabei mithelfen zu dürfen…


Predigten

  • 31.10.2014
    Predigt zum Reformationstag in der Erlöserkirche in Bamberg | PDF Download
  • 09.10.2014
    Predigt beim Eröffnungsgottesdienst des Kirchbautages in München | PDF Download
  • 21.09.2014
    Predigt zur 300-Jahr-Feier der Hauptkirche in Wilhermsdorf | PDF Download
  • weitere Predigten
Ein statisches Bild der Facebook Like-Box