Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

Landesbischof verteidigt EKD-Schrift "Rechtfertigung und Freiheit"

 Die zentrale Lehre der Evangelischen Kirche verständlich zu erklären - das war das Ziel der Schrift "Rechtfertigung und Freiheit", die kürzlich von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) veröffentlicht wurde. Die Schrift sei "hervorragend gelungen" betonte Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und nahm sie gegen den Vorwurf in Schutz, sie sei unhistorisch und schließe eine ökumenische Verständigung aus.
{weiterlesen}

 

Flüchtlingen ein neues Zuhause geben

Bei einem Besuch im Dekanat Hersbruck informierte sich Landesbischof Bedford-Strohm auch über die Situation der Flüchtlinge im Nürnberger Land. In der Gemeinde Lauf an der Pegnitz begegnete er syrischen Familien und erfuhr von ihren Sorgen. Doch die Asylsuchenden sind nicht ohne Hilfe: Ein ökumenischer Verein für Flüchtlinge und Migration und die Asylberatung der Diakonie unterstützen die Menschen bei Behördengängen und im alltäglichen Leben. Gut, wenn es Menschen gibt, die Fremde freundlich aufnehmen und ihnen helfen, sich in Deutschland zu Hause zu fühlen.

Termine

  • Sa, 26.07. 16.00 Uhr
    Gottesdienst im Ökumenischen Zentrum Würzburg-Lengfeld
  • So, 27.07. 10.00 Uhr
    Dekanatsgottesdienst im Grünen auf dem "Walberla"
  • Di, 29.07. 20.00 Uhr
    Lesung mit Heinrich und Jonas Bedford-Strohm
  • --> weitere Termine

Predigten

Ein statisches Bild der Facebook Like-Box