Wir freuen uns auf den ökumenischen Kirchentag!

Dr. Dorothea Denke-Stoll, Präsidentin der Landessynode, freut sich auf „mehr ökumenisches Miteinander vor Ort“. Pfarrerin Andrea Wagner-Pinggéra, Beauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für den „2. Ökumenischen Kirchentag“ freut sich auf Impulse, „die sich wie von selbst ergeben werden“. Und Dr. Dorothea Greiner, Oberkirchenrätin im Kirchenkreis Bayreuth, freut sich auf das „größte Fest der Begegnung von Christen in Deutschland“.  Die prominenten Persönlichkeiten kirchlichen Lebens beziehen ihre Freude natürlich auf einen ganz bestimmten Tag: den „2. Ökumenischen Kirchentag“ (ÖKT) vom 12. bis 16. Mai 2010 in München! Klicken Sie sich hier durch alle Statements. Viel Spaß!



Ich freu' mich auf den Kirchentag...
Uli Seegenschmiedt
Dekan München-Nord
evangelisch

... weil dann ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt, nämlich der Rad-Pilgerweg MACHT BARMHERZIGKEIT eingeweiht wird und erstmals erlebt werden kann. Dieses Projekt macht sensibel für die besonderen Nöte der Stadtgesellschaft und die Antwort von Diakonie, Caritas und Gemeinden.




  •  
  • Seite 1 von 2