Nachrichten aus der ELKB

Nachrichten 2015

Weihnachtsgottesdienst in der Schaltehalle Münchner Hauptbahnhofs, © ELKB

Weihnachten als Quelle der Empathie

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat am Heiligen Abend einen Gottesdienst mit Geflüchteten und Mitarbeitenden der Flüchtlingsarbeit am Münchner Hauptbahnhof gefeiert. | mehr

Chistbaumkugel, ©  © iStockphoto / ThomasVogel

Predigten zu Weihnachten

Gott wird Mensch - diese Botschaft war an Weihnachten von allen bayerischen Kanzeln zu hören. Die Predigten des Landesbischofs und der Regionalbischöfinnen und -bischöfe finden Sie hier zum Download. | mehr

Neujahrsgottesdienste, © Sumos

Vom Altjahresabend bis Epiphanias

"Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet." Jes 66,13 - Mit der Jahreslosung für  2016 in ein neues Jahr starten. | mehr

Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler, © ELKB / Rost

Dank für "vorbildlichen Einsatz"

Um sich zu bedanken für deren "manchmal sehr schweren Dienst" hat Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler am  Heiligen Abend Polizeibeamtinnen und -beamten am Münchner Hauptbahnhof besucht. | mehr

Weihanchtswort, © Martian

Start in die Menschlichkeit

Das geistliche Wort zu Weihnachten von Oberkirchenrätin Susanne Breit-Keßler, Regionalbischöfin im Kirchenkreis München und Oberbayern und ständige Vertreterin des Landesbischofs. | mehr

Das Bild zeigt die Feier des Abendmahls beim ersten internationalen Gottesdienst in der Stadtkirche Bayreuth. , © Wolfgang Bouillon, www.oab-bayreuth.de

Christus verbindet Welten

Erstmals fand am 19. Dezember 2015 ein internationaler Abendmahlsgottesdienst in der Stadtkirche Bayreuth statt. Eingeladen waren Einheimische, Geflüchtete und ausländische Mitbürger. | mehr

Notfallseelsorge, © afg/Kirchmeyer

Rund um die Uhr im Einsatz

Der Ehrenamtspreis der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern wurde in diesem Jahr an vier Projekte verliehen. Wir stellen die Projekte vor: Notfallseelsorge Bayern (NFS). | mehr

Lichtblicke in Bruck, © afg/Kirchmeye

Lichtblicke in Bruck

Der Ehrenamtspreis der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern wurde in diesem Jahr an vier Projekte verliehen. Wir stellen die Preisträger vor: Lichtblicke in Bruck | mehr

Rollentausch, RegionalbischofMichael Grabow, © DWA/Riske

"Die Menschen sind hilflos und unsicher"

Regionalbischof Michael Grabow war zum Rollentausch im Zentrum für interkulturelle Beratung (zib) in Augsburg. Im Interview erzählt er von seinen Eindrücken. | mehr

Paula Gröhe, © Brigitte Vordermayer

"Wir sind auf dem richtigen Weg"

Als Vertreterin Europas war die Münchner Theologiestudentin Paula Göhre (24) im Auftrag des Lutherischen Weltbunds hautnah bei der UN-Klimakonferenz in Paris dabei und zieht eine positive Bilanz.
| mehr

Weihnachtsgottesdienste, © micheyk

Weihnachten in der Kirche

Es ist stets ein besonderer Moment im Jahr: Weihnachten in der Kirche!  Wer einen Gottesdienst in der Nähe oder auch mal  ganz woanders sucht, wird hier fündig. | mehr

Das Bild zeigt eine Pfadfinderin und einen Pfadfinder mit dem Friedenslicht von Bethlehem , © RDP/RdP / R. Adloff

Türen auf - Licht an

 "Hoffnung schenken - Frieden finden" ist Motto der Aktion Friedenslicht 2015. Beim Aussendungsgottesdienst in München rief Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler dazu auf, Licht in die Welt zu tragen. | mehr

Ehrenamtspreis, © afg/Kirchmeyer

Nachwuchs gesichert!

Der Ehrenamtspreis der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern wurde in diesem Jahr an vier Projekte verliehen. Wir stellen die Projekte vor: Förderung von Jungbläser-Ausbilderinnen und -Ausbildern. | mehr

Ehrenamtspreis ESG Passau, © afg/Kirchmeyer

Deutschkurse für Asylsuchende

Der Ehrenamtspreis der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern wurde in diesem Jahr an vier Projekte verliehen. Wir stellen die Arbeit der Projekte vor: die Evangelische Studierendengemeinde Passau. | mehr

Menschenwürde = unantastbar, © Aktion Courage/ Frank Ziegler

Ein Forum gegen Fremdenfeindlichkeit

Am Samstag, 12. Dezember, findet um 11 Uhr auf dem Erlanger Rathausplatz eine Kundgebung, mit Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern, für Menschenwürde und Solidarität mit Flüchtlingen statt. | mehr

Ehrenamtspreis, © afg/Kirchmeyer

"Der Reichtum der Kirche"

Regionalbischöfin Gisela Bornowski ehrte in Schweinfurt vier Initiativen mit dem Ehrenamtspreis 2015 der Landeskirche. | mehr

Hände mit einem roten Wecker, © (c) istockPhoto / oonal

Ehrenamtspreis der Landeskirche

Die bayerische evangelische Landeskirche vergibt ihre Ehrenamtspreise in diesem Jahr an vier Initiativen, die Ehrenamtliche fördern und begleiten. | mehr

Adventsaktion #hochdietuer

Das Lied kennt fast jeder als Ohrwurm in der Adventszeit: „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit." In unserem Adventskalender 2015 veröffentlichen wir täglich ein Bild dazu.  | mehr

40 Jahre Frauenordination in Bayern

Am 4. Dezember 1975 trat das "Kirchengesetz über die Berufung der Theologin zum Dienst des Pfarrers" in Kraft. Seit 40 Jahren sind Frauen im Pfarramt. Ein Interview. | mehr

Adventskalender Kira, © Vernetzte Kirche / Internet im Evangelischen Presseverband für Bayern e.V. (EPV)

Adventsrätsel mit Kira

Damit das Warten bis Weihnachten schneller vergeht, gibt es ab dem 1. Dezember beim Adventskalender der evangelischen Kinderseite kirche-entdecken.de wieder viele bunte Päckchen zum Öffnen. | mehr

Aidsschleife, © instamatic

"Hoffnung und Schatten"

Zum 28. Mal findet in diesem Jahr der Welt-Aids-Tag statt. Regierungen, Organisationen und Vereine rufen weltweit dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit von HIV betroffenen Menschen zu zeigen. | mehr

Liturgischer Kalender, © ELKB

Kein Tag wie jeder andere

Der neue Liturgische Kalender der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Bayern und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschland startet zum neuen Kirchenjahr. | mehr

Plakat Satt ist nicht genug, © Brot für die Welt

"Satt ist nicht genug"

Zwei Milliarden Menschen leiden unter chronischem Vitamin- und Nährstoffmangel. Dagegen ankämpfen möchte Brot für die Welt mit der 57. Spendenaktion, die am 1. Advent eröffnet wird. | mehr

Titel Gebetsbüchlein, © Dekanat Hof

Ein Begleiter durch den Tag

Das evangelische Dekanat Hof verschenkt in der nächsten Zeit 40.000 Gebetshefte an die Gemeindemitglieder. | mehr

Heinrich Bedford-Strohm, © (c) ELKB / Poep

"Ich mische mich ein!"

Landesbischof Bedford-Strohm im Interview über seine Reise nach Paris zur UN-Klimakonferenz. | mehr

Hilfe für Familien, © franckreporter

Spendenaktion gegen Kinderarmut

Die Stadtmission Nürnberg ruft zu Weihnachtsspenden für Familien in prekären Verhältnissen auf. Die Spendeneinnahmen kommen der Initiative "Erste Hilfe gegen Armut" zugute. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Buß- und Bettagsgottesdienst in der Münchner St.-Matthäuskirche, © ARD

Gebet als universelle Kraft

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat am Buß- und Bettag angesichts der Terroranschläge von Paris die universale Kraft des Gebets hervorgehoben. | mehr

Anschläge sind "Gotteslästerung"

Für ein deutliches Nein zu religiös motivierter Gewalt hat sich Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm bei der Kundgebung "Steh auf! Gegen Hass und Gewalt" am Freitag in München ausgesprochen. | mehr

Der Verstorbenen online gedenken, © SondraP

Den Verstorbenen online gedenken

Am Ewigkeitssonntag können Trauernde bei www.trauernetz.de die Namen der Verstorbenen in einer Chat-Andacht vor Gott bringen. | mehr

Demo gegen Neonazi-Aufmarsch in Wunsiedel , © Jörg Nürnberger

Lichter für Frieden und Menschenwürde

Rund 500 Menschen haben am Samstag in Wunsiedel mit einem Gottesdienst und Kundgebungen friedlich gegen einen Neonazi-Aufmarsch protestiert. | mehr

Toepen St. Martin nach Renovierung, Altarraum, © Kirchengemeinde Töpen

Angst und Hass sind "Saat der Terroristen"

Die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner hat vor Parolen gewarnt, die nach den Terroranschlägen von Paris eine Schließung der Grenzen für Flüchtlinge fordern. | mehr

Jugendvariante des Plakatmotivs der Kampagne , © Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck/ ELKB

Umdenken ist Programm

Der Gottesdienst am Buß- und Bettag aus der St. Matthäus-Kirche in München mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wird live in der ARD und im Hörfunk (B1) übertragen. | mehr

Drei Kerzen in der Dunkelheit , ©  iLkay BarLas

"Es ist jetzt Zeit zu beten"

 Mit Erschütterung und dem Aufruf zum Gebet haben die Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche auf die Terroranschläge in Paris reagiert. | mehr

Diakonie Kempten erklärt Kindern Geld und Werte, © VikaRayu

"Geborgenheit kann man nicht kaufen"

Ein Projekt der Diakonie Kempten bringt Kindern in Kindergärten und Grundschulen spielerisch die Themen Geld und Werte näher. | mehr

Landesbischof Bedford-Strohm und Annette Kurschus kurz nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses , © ELKB

Mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm steht weiter an der Spitze der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bei der Synodentagung in Bremen fuhr der 55-Jährige ein überaus deutliches Wahlergebnis ein. | mehr

Tagung der Landessynode in Schweinfurt, © Kirchengemeinde St. Johannis

Herbsttagung 2015

Vom 22. bis 26. November 2015 ist die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Schweinfurt zu Gast. Traditionell stehen die Finanzen im Mittelpunkt der Herbstberatungen. | mehr

Ökumenische Gebetsnacht für das Klima, © PopTika©Shutterstock.com

Ökumenisches Gebet für das Klima

An 26 Orten in Bayern werden am Samstag, 14. November, Christen für das Gelingen der UN-Klimakonferenz beten. | mehr

Wohnungsnot, © bodnarchuk

Wohnungsnot ist ein dringendes Problem

Mehr als 15.000 Menschen sind in Bayern ohne eigenen Wohnsitz, viele davon über einen Zeitraum von zwei Jahren und länger. Kirchliches und diakonisches Handeln sind gefragt. | mehr

Aus für organisierte Sterbehilfe , © Sean_Warren

Aus für organisierte Sterbehilfe

Kirchenvertreter begrüßen Bundestagsentscheidung: Der Bundestag habe ein starkes Zeichen für den Lebensschutz gesetzt. | mehr

Heinrich Bedford-Strohm bei seinem Ratsbericht , © ELKB

Empathie und Wachsamkeit

Für eine Ethik der Einfühlung hat sich der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm bei seinem Bericht vor der Synode ausgesprochen. Er fordert staatliche Härte gegenüber fremdenfeindlicher Gewalt. | mehr

Plakat Bußtag, © ELKB

Machtlos?

Die Kampagne zum Buß- und Bettag widmet sich in diesem Jahr dem Gebet. Die provokante Frage dahinter: Ist das Gebet tatsächlich "machtlos"? | mehr

NS-Dokumentationszentrum in München, © Orla Connolly

"Klare Grenzen zwischen Gut und Böse"

Die Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler warnt im NS-Dokumentationszentrum in München vor einfachen Weltbildern extremistischer Gruppen. | mehr

Lutherrose aus der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Sao Lucas in einem Stadtteil von Porto Alegre, Brasilien. , © elkb

Gottes Liebe an Flüchtlinge weitergeben

Was für eine Bedeutung haben die Einsichten Martin Luthers heute? Diese Frage stellten sich am Reformationstag die bayerischen Regionalbischöfinnen und -bischöfe in ihren Festpredigten. | mehr

"Grenzerfahrung"

Die Ökumenische FriedensDekade in Bayern hat mit einem Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 8. November in der Schwabacher Stadtkirche mit Regionalbischof Dr. Stefan Ark Nitsche begonnen. | mehr

Rettungsinsel in Lebenskrisen

Die ökumenische Beratungsstelle Münchner Insel zieht nach drei Jahren Umbauarbeiten wieder ins Marienplatz-Untergeschoss. | mehr

Filmplakat

Ausstellung zu Widerstand im Nazi-Regime

„Was konnten sie tun?“ So heißt eine Ausstellung mit dem Untertitel „Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1939-1945“, die am Freitag, 30. Oktober, auf dem Schwanberg eröffnet wird. | mehr

Plakat Luther 2017, © Luther2017

„Reformation ist eine Weltbürgerin“

Am diesjährigen Reformationstag, 31. Oktober 2015, startet das neue Themenjahr der Lutherdekade „Reformation und Eine Welt“. Gedanken von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm zum Thema. | mehr

Martin Luther, © (c) iStockPhoto / Robert Mandel

Kein neues Phänomen

Flucht wegen Glaubens ist kein neues Phänomen. War die Reformation ein Kind der Ersten Globalisierung? Die Welt war im Umbruch damals vor 500 Jahren. | mehr

Professor Ottmar Hörl mit vier seiner 800 kleinen bunten Lutherstatuen, © Foto: Christoph Busse

"Aufs Maul gschaud"

Den Reformationstag am 31. Oktober nehmen manche Kirchengemeinden zum Anlass, Redner aus Gesellschaft, Kultur und Politik auf ihre Kanzel zu bitten, die der Kirche etwas "ins Stammbuch schreiben." | mehr

GOTT UND DIE WELT Juliane Schölß, ZwischenRaum, Installation, Pappmodelle, 2015 (Johanniskirche ). Foto Annette Kradisch , © Anette Kradisch

Gott und die Welt

Am 29. Oktober 2015 wurde die Triennale Schweinfurt für zeitgenössische Kunst III eröffnet. 19 Künstlerinnen und Künstler positionieren sich zum Thema Gott und die Welt. | mehr

Konsultation Europäischer Kirchenführer

Mit der Verabschiedung eines gemeinsamen Communiques ist gestern Abend ein eintägiges Treffen von 35 Bischöfen und Kirchenführern aus 20 Ländern in München zu Ende gegangen. | mehr

Nürnbergs erste Vesperkirche sucht ehrenamtliche Helfer, © Vesperkirche Nürnberg

Dringend Helfer gesucht!

Die Idee: Der Kirchenraum, der wichtigste Raum einer Gemeinde, wird im Winter offen und gastlich bereitet. Ein Ort, an dem Menschen eine warme Mahlzeit, warme Getränke und viele Angebote vorfinden. | mehr

Kinderbild

„Tote essen auch Nutella"

Kinder sind sehr kreativ, wenn es darum geht, ihre Vorstellungen von Sterben, Tod und Traurigkeit auszudrücken: Aktuell zu sehen in der Ausstellung in der Evangelischen Hochschule Nürnberg. | mehr

Jetzt abstimmen, © Screeshot Dekanat Fürth

Online-Abstimmung über Medienpreis

Über den Publikumspreis des Medienpreises des evangelischen Dekanats Fürth können Internetnutzer online entscheiden. Die Preisträger werden am 31. Oktober bekanntgegeben und geehrt. | mehr

Verstorben: Hans-Christoph Bodenstab , © ELKB

Trauer um Hans-Christoph Bodenstab

Mit großer Bestürzung und Trauer haben Vertreter der bayerischen Landeskirche auf den Tod des Vizepräsidenten der Landessynode, Hans-Christoph Bodenstab, reagiert. | mehr

Augsburger Diakonissen um 1950 beim Verbandrichten, © Evangelische DIakonissenanstalt Augsburg

"Powerfrauen für Christus"

Am 15. Oktober 1855 traf die allererste Diakonisse in Augsburg ein. Mit einem Festgottesdienst in der St. Annakirche hat die Evangelische Diakonissenanstalt dieses 160-jährige Jubiläum gefeiert.  | mehr

Urkunde, © iStockPhoto / mariusFM77

Vielfältige Beiträge erwartet

Alle, die zur Rolle der Kirche im Nationalsozialismus forschen und publizieren, aufgepasst: Der Einsendeschluss für den Wilhelm-Freiherr-von-Pechmann-Preis der Landeskirche ist der 31. Oktober 2015. | mehr

Die Eingesegneten mit Oberkirchenrat Detlev Bierbaum (2. Von rechts), Rektor der Rummelsberger Diakonie Dr. Günter Breitenbach (ganz rechts), Älteste der Diakoninnengemeinschaft Diakonin Andrea Heußner (links oben) und Studierendenbegleiterin Diakonin Ste, © Diakoninnengemeinschaft Rummelsberg

Brückenbauer mit Kraft und Liebe

Anlässlich der Einsegnung von zehn Diakoninnen und sechs Diakonen der Rummelsberger Diakonie e.V. in diesem Jahr ein Gespräch mit Andrea Heußner, Leiterin der  Rummelsberger Diakoninnengemeinschaft. | mehr

Ehrung für 35 Jahre Dienst beim Diakonischen Werk, von links Vorstand Thomas Zugehör, Peter Huber, die Leitungskräfte Andrea Kinzner und Christa Rinner, Walburga Daxenberger, Heike Bauregger, Ursula Zimmermann, Hannelore Baumgartner, Birgit Schiller, Kurt, © DW Traunstein

Netzwerk der Kinder Gottes

Zum Auftakt der Herbstsammlung vom 12. bis 18. Oktober 2015 bekräftigte Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel die Bedeutung einer starken Diakonie in und für die Gesellschaft. | mehr

Vikare Kurs 2016 im PS Augsburg, © Auers

Mitten im Leben

30 Vikare und Vikarinnen haben ihre Ausbildung begonnen. Sie machen Station im Predigerseminar in Nürnberg und auch im neuen „fliegenden“ Predigerseminar in Augsburg. | mehr

Hörsaal Universität Erlangen, © FAU/David-Hartfiel

Semesterstart in den Hochschulgemeinden

Das Wintersemester startet - natürlich auch mit evangelischen Gottesdiensten. Ein Gespräch mit Daniel Wanke, Studierendenpfarrer in Erlangen. | mehr

Herbstsammlung 2015, Titelbild Flyer, © Diakonisches Werk Bayern

Allein Familie sein

Mehr als 200.000 Alleinerziehende gibt es in Bayern – knapp die Hälfte von ihnen ist besonders von Armut bedroht. Die Diakonie sammelt vom 12. – 18. Oktober für die Arbeit mit und für Alleinerziehende. | mehr

Susanne Gruner Ausschnitt , © Gruner

Lebensfreude im Herbst

„Gedanken“ heißt die Ausstellung der Friedberger Künstlerin Susanne Gruner, die vom 8. Oktober bis Ende Dezember 2015 im Restaurant zeit.los des diako in Augsburg zu sehen ist. | mehr

 Pfalzgräfin und Herzogin Anna von Pfalz-Neuburg, © Historischer Verein Höchstädt

„Ökumene ist kleines Wunder"

Mit einem Festwochenende feierte die Stadt Höchstädt den Einzug der Herzogin Anna von Pfalz-Neuburg in das Schloss Höchstädt vor 400 Jahren. Im Festgottesdienst predigte Landesbischof Bedford-Strohm. | mehr

Musikgruppe begleitet den Christustag (3. Oktober 2015)  in Lauf, © ELKB

Christustag in Bayern

Die Bedeutung der Gnade Gottes stand im Mittelpunkt des dritten bayerischen Christustags, der vom Arbeitskreis Bekennender Christen in Bayern (ABC) organisiert wurde. | mehr

Erntedankgaben in Freising, © Kirchengemeinde Freising

Lobpreis statt Anpreisen

Einmal im Jahr werden die Altäre überreich geschmückt. Sie sind Ausdruck einer Fülle, die wir nicht selbst machen können, schreibt Regionalbischof Stefan Ark Nitsche in seinem Wort zum Erntedankfest. | mehr

Barbara Eberhardt, Leiterin der Kircheneintrittsstelle Regensburg, © (c) Privat

"Ich freue mich auf diese Aufgabe"

In Regensburg eröffnet am Donnerstag, 1. Oktober, um 11.30 Uhr die 5. Kircheneintrittsstelle Bayerns. Ein Interview mit der zuständigen Pfarrerin, Barbara Eberhardt, zu ihrem neuen Tätigkeitsfeld. | mehr

Füße, © (c) iStockPhoto / stefanofiorentino

Geschenk der Wiedervereinigung

"Wertschätzung für das Geschenk der Wiedervereinigung" fordert Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel in ihrem Geistlichen Wort zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober 2015. | mehr

Ein Mann, © (c) Privat

"Edelsteine on air"

Ab sofort gibt es auf bayern-evangelisch.de wöchentliche Hör-Andachten zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens. Organisator Christoph Lefherz (Foto) macht Lust auf die "Kirche zum Lauschen". | mehr

Auge, © (c) Interkulturelle Woche

Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt

Am Sonntag, 27. September 2015, wurde die bundesweite Interkulturelle Woche eröffnet. Zahlreiche bayerische Gemeinden laden zu Veranstaltungen ein. | mehr

Engel, © (c) iStockPhoto / Horst Gerlach

In Gedenken an die Engel

Der 29. September ist nicht irgendein Tag. Es ist der „Michaelistag“ in Gedenken an die Engel, allen voran Erzengel Michael. Der „Liturgische Kalender“ der ELKB weiß noch mehr. | mehr

Gruppe von Menschen, © (c) Wolfgang Lammel / Evangelisches Sonntagsblatt

"Weniger kaufen, statt verkommen lassen"

Gegen Lebensmittelverschwendung in Deutschland hat sich die Bayreuther Regionalbischöfin Greiner jetzt zur Eröffnung der "Gott-sei-Dank-Brot"-Aktion 2015 im oberfränkischen Scheßlitz stark gemacht. | mehr

Gospelchor St. Stephan unter der Leitung von Ingrid Kasper, © Michael Thein

Ein Gewinn für Kirche, Stadt und Region

In Bamberg ist mit dem "Stephanshof" in unmittelbarer Nähe der historischen St.-Stephans-Kirche ein neues evangelisches Zentrum geschaffen worden. | mehr

Der Infopoint der Inneren Mission  in München , © ELKB

Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

München ist aktuell die zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge, die über Ungarn und Österreich einreisen. Das Dekanat München sucht deshalb dringend Wohnraum für die vielen Menschen. | mehr

Landesbischof BEdford Strohm an dem Zaun im Grenzgebiet zwischen Serbien und Ungarn , © ELKB

"Die Welt muss Verantwortung übernehmen"

Nach seinem Besuch in Ungarn und Serbien hat Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm internationale Anstrengungen gefordert, um Flüchtlingen Zuflucht zu geben. | mehr

Füße, © (c) iStockPhoto / Vilagudin

Sternwallfahrt zum "Berg des Herrn"

Die „21. Ökumenische Sternwallfahrt 2015“ zum „Berg des Herrn“ veranstaltet das Geistliche Zentrum Schwanberg am Samstag, 26. September – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. | mehr

Ältere Frau an einer Haustür, © (c)  iStockPhoto / ebstock

"Gemeinde besucht Gemeinde"

"Gemeinde besucht Gemeinde" – so nennt sich ein neues Projekt der evangelischen Kirchengemeinde in Speichersdorf. Der betreuende Pfarrer Hans-Joachim Gonser freut sich auf interessierte Teilnehmer. | mehr

"Ein Gebot der Humanität"

In einer Botschaft zur Flüchtlingssituation haben die Leitenden Geistlichen der 20 Landeskirchen in Deutschland die Europäischen Staaten aufgefordert, ihrer humanitären Verpflichtung nachzukommen. | mehr

Schulmädchen, © (c) iStockPhoto / VYCHEGZHANINA

470 Übergangsklassen für Flüchtlinge

109 300 ABC-Schützen starten in Bayern ins Schuljahr 2015/16. Dazu verbessert der Freistaat sein Bildungswesen – unter anderem durch den Ausbau von Angeboten für schulpflichtige Flüchtlinge. | mehr

Publikum beim Gedenktag an die Opfer von Fluch, Vertreibung und Deportation 2014, © Rainer Claaßen

"Es war eine großartige Integrationsleistung"

In einer zentralen Veranstaltung für ganz Bayern wird in München am 13. September an die deutschen Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation erinnert. | mehr

Bayernkarte, © (c) www.tag-des-offenen-denkmals.de

Marmorkuchentest in der Kirche

„Handwerk, Technik, Industrie“: Unter diesem Motto steht der „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 13. September, mit vielen sehenswerten Locations - natürlich auch in Bayern. | mehr

Unser Spruch fürs Leben

Welche Vorstellung haben wir von unserem gemeinsamen Leben? Was erhoffen wir uns? Was erwarten wir? Alle diese Fragen werden wichtig, wenn es darum geht, einen Trauspruch zu finden. | mehr

Ein älterer Mann und ein kleiner Junge, © (c) iStockPhoto / ArtisticCaptures

Omas und Opas dringend gesucht

Das evangelische Dekanat München sucht nach wie vor dringend ältere Männer und Frauen, die als "ehrenamtliche Großeltern" junge Familien und Alleinerziehende unterstützen. | mehr

Menschengruppe, © (c) Wings of Hope

"Es gibt keine objektive Wahrheit"

Am Montag, 7. September, endet die diesjährige Sommerakademie von Wings of Hope in Ruhpolding, mit jungen Teilnehmern unterschiedlichster Länder. Ein Rückblick mit Akademie-Leiterin Martina Bock. | mehr

Flüchtlingsarbeit unterstützen

Auf vielfache Nachfrage haben Landeskirche und Diakonie ein Spendenkonto für die Flüchtlingsarbeit der ELKB eingerichtet. | mehr

Menschengruppe, © (c) Privat

Glaube in drei Sprachen

Konfis auf großer Fahrt: 19 Jungen und Mädchen aus den bayerischen Kirchengemeinden Grafrath, Geltendorf und Mammendorf haben im Sommer ein Konficamp in Fristadt, Schweden besucht. | mehr

Sonnenuntergang am See, © (c) www.schloss-tutzing.de

63 Veranstaltungen im Jahresprogramm

Von Abitur bis Zukunft: Insgesamt 63 Veranstaltungen umfasst das neue Jahresprogramm der Evangelischen Akademie Tutzing. Die Redaktion gibt einen Vorgeschmack mit einer Auswahl an Highlights. | mehr

Karte von Bayern, © Bild: (c) iStockPhoto / HendrikDB

"Stimmen der Jugend aus aller Welt"

"Gegen Rassismus - Stimmen der Jugend aus aller Welt" heißt eine Ausstellung, die es zurzeit in der Versöhnungskirche der KZ-Gedenkstätte Dachau zu sehen gibt. | mehr

Kinderschuhe, © ©iStockPhoto/-Claudiad

Spendenaufruf für Flüchtlinge

Menschen in höchster Not: Die Diakonie Katastrophenhilfe Bayern bittet um Spenden für die Flüchtlinge, die vor dem Bürgerkrieg in Syrien und dem Vormarsch des IS im Irak Zuflucht in Europa suchen. | mehr

Menschliche Hände, © (c) iStockPhoto / Nikada

"Wir wollen eine bunte Gesellschaft"

Der Vorsitzende der Evangelischen Jugend in Bayern, Patrick Wolf, verurteilt die gewalttätigen Übergriffe und Ausschreitungen gegen Flüchtlinge und Asylsuchende aufs Schärfste. | mehr

Frau am Fenster, © © iStockPhoto / UygarGeographic

Für Gespräche mit Gott

Anlässe für ein Gebet gibt es viele dieser Tage - angesichts immer neuer terroristischer Anschläge, dem Drama der Flüchtlinge. Die Microsite Gebet setzt sich mit der Bedeutung des Betens auseinander. | mehr

See, © (c) iStockPhoto / fisfra

Mit Gott unter freiem Himmel

Der Spätsommer ist angebrochen – es wird Zeit, die letzten schönen Tage im Jahr zu nutzen. Zum Beispiel für einen „Gottesdienst im Grünen“. Im Folgenden eine Auswahl an Terminen in der Region. | mehr

Logo Wings of Hope, © (c) Wings of Hope

Identity raises Dialogue

Knapp 30 junge Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern nehmen bis 7. September an der 9. Internationalen Sommerakademie der Stiftung Wings of Hope in Ruhpolding teil. Das zentrale Thema: Frieden. | mehr

See und Berge, © (c) iStockPhoto / wingmar

"Jeder kann etwas beitragen"

Am 26. September 2015 ist „Ökumenischer Schöpfungstag für Bayern“, das Motto lautet: „Zurück ins Paradies?“ Im Vorfeld ein Interview mit dem ELKB-Umweltbeauftragten, Dr. Wolfgang Schürger. | mehr

Hiroshima: Stilles Gebet und klarer Appell

"Diese Waffe ist so schrecklich, sie darf nie wieder zum Einsatz kommen" – Heinrich Bedford-Strohm traf bei seiner Reise nach Hiroshima und Nagasaki Überlebende des Atombombenabwurfs 1945. | mehr

Augsburger Friedenstafel 2015, © Christian Menkel

Hass nicht in die Herzen lassen

Kirchen, Stadt und andere Organisationen haben beim Hohen Friedensfest in Augsburg am 8. August zu Zivilcourage und Mitmenschlichkeit aufgerufen. | mehr

Preise für diakonische Lernorte

Vier Projekte von Diakonie und Schulen ausgezeichnet: Preise im Gesamtwert von 3.500 Euro erhalten Kooperationen zwischen diakonischen Lernorten und Schulen aus Hersbruck, Bruckberg und Nürnberg. | mehr

Mann mit Gitarre, © (c) www.wolfgang-buck.de

Gottesdienst in der Mediathek ansehen

Nun zur Nachlese in der Mediathek des Bayerischen Fernsehens: Der Evangelische Gottesdienst vom 9. August aus der St. Georgskirche in Nürnberg-Kraftshof mit Liedermacher Wolfgang Buck. | mehr

Menschengruppe, © (c) Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V. und Evangelisch-Lutherissches Dekanat Bamberg

"Mehr Personal, mehr Geld, mehr Zeit"

"Mehr Personal, mehr Geld, mehr Zeit": Deutlich stellte die Bayreuther Regionalbischöfin Greiner jüngst am "Pflegetruck" in Bamberg die überfälligen Forderungen zum Abbau des Pflegenotstandes. | mehr

Menschen auf einer Wiese, © (c) Friedensbüro im Kulturamt der Stadt Augsburg

Augsburg lädt ein zum Hohen Friedensfest

Rund um das Hohe Friedensfest veranstaltet die Stadt Augsburg jährlich ein Rahmenprogramm mit festen Programmpunkten – 2015 lautet das Motto „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten“. | mehr

Uhr, © (c) iStockphoto / digger1948

Gedenken an Atombombenangriff

Am 6. August ist „Hiroshima-Gedenktag“: Das Datum soll einmal mehr das Bewusstsein schärfen für den Atombombenangriff vor 70 Jahren. Zahlreiche Veranstaltungen in Bayern laden zum Gedenken ein. | mehr

Cranach Luther 1528 Kopfhörer, © Hoffmann

Lauschtour: Luther in Augsburg

Augsburg hat Reformationsgeschichte geschrieben. Mit einer Smartphone-App kann man jetzt die wichtigsten Schauplätze erkunden – jederzeit und im eigenen Tempo. | mehr

Labenbachhof Ruhpolding mit Wings-of-hope Prjektmanagrin (Ausland) Martina Bock (re) , © Frey

Wo das Reich Gottes spürbar wird

Bei einem fröhlichen Hoffest wurde der Labenbachhof in Ruhpolding feierlich an die Stiftung "Wings of Hope" übergeben. Die Stiftung hatte das Zentrum vor wenigen Tagen von der Landeskirche gekauft. | mehr

Ohne Erinnerung keine Zukunft

„Geschichtsbewusstsein ist die Basis unserer Identität“: Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel besuchte mit dem Pfarrkapitel Traunstein die Dokumentation Obersalzberg. | mehr

Friedensmahnmal in Hiroshima , © Yumi Momoi

"Der Schrecken sitzt tief"

Am 6.8.1945 gab US-Präsident Truman den Befehl, Atombomben über Hiroshima und Nagasaki abzuwerfen. Mit einer Delegation besucht der Landesbischof Japan, um ein Zeichen gegen Atomwaffen zu setzen. | mehr

Orgel , © iStock / naphtalina

Konzerte in der Kirche

München macht Musik: Noch bis 25. September erklingt in fünf evangelischen Innenstadtkirchen der „Münchner Orgelsommer“. | mehr

Gäste beim Open-Air-Gottesdienst, © (c) ELKB / Christoph Breit

Posaunen am Rothsee

Mehr als 1000 Besucher zog der Sommergottesdienst von Antenne Bayern am vergangenen Wochenende an den Rothsee. Landesbischof Bedford-Strohm rief die Menschen zu Begeisterung für den Glauben auf. | mehr

Gottesdienstbesucher bilden ein symbolisches Schutzschild um das Gemeindehaus in Immenstadt, in dem gerade Kirchenasyl gewährt wird., © Pau

Solidaritätsschweigen in Immenstadt

Anlässlich der fremdenfeindlichen Aktion an der Erlöserkirche setzen Immenstädter gemeinsam mit Kirchenvertretern ein gemeinsames Zeichen gegen Hass, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. | mehr

Das Bild zeigt Landesbischof Bedford-Strohm im Gespräch mit einem Flüchtlingsmädchen und seiner Mutter, © Florian Peljak

Landesbischof ruft zur Besonnenheit

Angesichts des Brandanschlags auf ein geplantes Asylbewerberheim hat der Landesbischof zur Besonnenheit gemahnt. Man dürfe nicht von einigen fehlgeleiteten Leuten auf die ganze Bevölkerung schließen. | mehr

Vocatiogottesdienst in Dillingen , © Lenz

Zukünftige Lehrkräfte eingesegnet

"Die Mitte suchen" war Thema eines feierlichen Gottesdienstes in Dillingen, bei dem 26 Junglehrerinnen und -lehrer zum Unterricht im Fach "Evangelische Religion" berufen und eingesegnet wurden. | mehr

Besucher vor Virtueller Vitrine im Kloster Heidenheim., © Steinbeis

Virtuelle Vitrine in mittelalterlichen Mauern

Das Klosterprojekt in Heidenheim nimmt nun erste konkrete Formen an. Im Jahr 2017 soll dort ein Bildungs-, Pilger- und Doku-Zentrum fertiggestellt sein. | mehr

Titelbild des Synagogengedenkbandes, © Sammlung Ilse Sponsel, Erlangen

"Mehr als Steine"

Menschen, Gemeinden und Geschichten, nicht nur Gebäude stehen im Mittelpunkt des dritten Teils des Synagogen-Gedenkbandes „Mehr als Steine“, der in der vergangenen Woche vorgestellt wurde. | mehr

Augsburger Schüler-Big-Band beim Festakt 10 Jahre Bayerisches Bündnis für Toleranz, © Annette Zoepf

Viel Lob zum zehnjährigen Bestehen

In Augsburg wurde das Jubiläum des Bündnisses gefeiert, das im Juli 2005 gegründet wurde. Es setzt sich mit verschiedenen Projekten gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus ein. | mehr

Klimwawoche 2015 Webseite, © StmUV

Den Klimawandel meistern

Mehr als 30 Partner der Bayerischen Klimaallianz gestalten vom 17. bis 24. Juli 2015 gemeinsam die Bayerische Klimawoche. | mehr

Gottesdienst an der Kampenwand 2015 , © Breit-Keßler

Dem Himmel so nah

Auch im August locken in ganz Bayern weitere Berggottesdienste Besucher an – vom Fichtelgebirge bis zum Bayerischen Wald, vom Allgäu bis ins Berchtesgadener Land. | mehr

Friedensbild 2015 Selverajah, © Irmgard Hoffmann

Tödliche Grenzen

Ein Flüchtlingsboot im Mittelmeer, Menschen die ertrinken und Menschen die gerettet werden – diese Szene zeigt das Friedensbild 2015 unter dem Motto Das geht zu weit! - Das geht nicht weit genug!. | mehr

Musiker, © (c) Christusträger-Bruderschaft

"Die Fans altern eben mit"

Am 11. Juli lädt die evangelische Kommunität der Christusträger-Bruderschaft zum "Triefensteintag". Tausende Gäste werden erwartet. Im epd-Interview stimmt Bruder Bodo Flach auf das Ereignis ein. | mehr

Fußballbspieler, © (c) https://www.facebook.com/landesbischof

Landesbischof würdigt Dorfjubiläum

Landesbischof Bedford-Strohm hat das Miteinander der Menschen mit persönlichen oder sozialen Problemen, mit Krankheit oder Behinderung im Diakoniedorf Herzogsägmühle als beispielhaft gewürdigt. | mehr

Baustellenleuchten, © (c) Evangelisch-Lutherisches Dekanat Augsburg

"Leuchtfeuer" brennt noch bis 19. Juli

Noch bis 19. Juli ist in der Augsburger Kirche St. Anna die Lichtinstallation "Leuchtfeuer" zu bestaunen: 84 Baustellenlampen blinken im Ostchor - Kunst in der Kirche mit eigenwilliger Dynamik. | mehr

Bus, © (c) Bayerischer Zentralbibelverein

Glaube gibt Gas

Von Coburg bis Miesbach, von Weißendorn bis Weiden: 22 Tage lang schickt das Bibelzentrum Bayern das "Bibelmobil" durch alle Kirchenkreise auf Tour. Die Mission: "Die Bibel ins Leben bringen." | mehr

Zeltkirche, © (c) Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Steinheim

Himmlische Heimat finden

„Dahoim 2015“: unter diesem Motto feiert die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Steinheim vom 5. bis 19. Juli ihr 250-jähriges Kirchweihjubiläum in einer eigens dafür aufgebauten Zeltkirche. | mehr

Eine Mutter mit ihrem Sohn vor der Tafel  am Johanniosfriedhof, © Ebert-Schewe

Bevor ich sterbe...

Was möchten Sie unbedingt in Ihrem Leben noch machen? Zur Reflexion darüber lädt ein internationales Kunstprojekt ein, das noch bis 12. Juli am St.-Johannis-Friedhof in Nürnberg zu sehen ist. | mehr

Menschen halten sich im Arm, © (c) Evangelische Jugend Bayern

"Gemeinsam geht es besser"

Am Samstag, 4. Juli, findet in Schwabach das „2. Sportissimo“-Festival statt - zum ersten Mal offiziell inklusiv. Reinhold Schweiger von der mitveranstaltenden Evangelischen Jugend im Interview. | mehr

Menschen bei einem Dorffest, © (c) Herzogsägmühle / Innere Mission München - Diakonie

Der Landesbischof spielt Fußball

Am Wochenende feiert die Diakonie Herzogsägmühle in Oberbayern ihr „121. Dorffest“. Heinrich Bedford-Strohm hält dabei nicht nur die Festpredigt - der Landesbischof schnürt auch die Fußballschuhe... | mehr

Seelsorger, Hebammen und Elternpaare bei einem Segnungsgottesdienst., © Dachauer

Schon im Mutterleib gesegnet

 Dass ihr Kind von Anfang an gesegnet ist, das wünschen sich werdende Eltern für ihr Baby. Aus diesem Grund bietet die Klinikseelsorge in Weiden Segensfeiern in der Schwangerschaft an. | mehr

Jugendliche, © © iStockPhoto / Rich-Legg

Die "Zukunft unserer Kirche" fördern

Nur noch wenige Tage, dann ist der Juni vorbei – und mit ihm die “Jugendsammlung“ der Evangelischen Jugend in Bayern. Letzte Gelegenheit, die Sammlung mit einer Spende zu unterstützen! | mehr

Das Bild zeigt die Ökumenische Autobahnkirche

"Geistige Tankstellen" für Reisende

Am Sonntag, 28. Juni, ist wieder „Tag der Autobahnkirchen“. Alle Autobahnkirchen, die es bundesweit gibt, laden an diesem Tag zu besonderen Aktionsgottesdiensten ein – natürlich auch in Bayern. | mehr

Der katholische Kardinal Reinhard Marx und der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, © (c) Deschauer

Umdenken im Umweltschutz gefordert

Fürstenfeldbruck feierte vergangenes Wochenende seinen "1. Ökumenischen Kirchentag". Unter den Gästen: Landesbischof Bedford-Strohm und Kardinal Marx; beide begrüßen die Umwelt-Enzyklika des Papstes. | mehr

Plakat zur

Gemeinschaft erfahren

Das Wochenende hat eine Menge zu bieten: Am Samstag, 27. Juni, findet die „5. Ökumenische Kreuzbergwallfahrt“ statt und am Sonntag, 28. Juni, der „SchwanbergTag“. Eine Vorschau. | mehr

Flüchtlingslager in Domiz, Nordirak , © Prieto Peral

"Die Not nicht vergessen"

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni hatten die Kirchen aufgerufen, das Leid der Menschen im Nahen Osten nicht zu vergessen. Mit Glockenläuten haben Gemeinden an die Not der Flüchtlinge erinnert. | mehr

Logo Fundraising-Preis 2016, © Jungwirth

Fundraising-Preis belohnt kreative Aktionen

Unter dem Motto „Menschen begeistern – Projekte finanzieren“ schreiben die Landeskirche und das Diakonische Werk gemeinsam einen Fundraising-Preis aus. Bewerbungsschluss: 18. September 2015.  | mehr

Chor der Himmelfahrtskirche München , © Dekanat München

Messe-Hits und Kindermusical

Vom 19. bis 21. Juni erklangen wieder die "Münchner Kirchenmusiktage 2015". Alle drei Jahre bietet die Cantionale Kirchenchören Gelegenheit, an großen Aufführungen mitzuwirken, so auch dieses Jahr. | mehr

Johannes, der Täufer, © (c) Wikipedia

Gottesdienste und mehr zum Johannistag

Am Mittwoch, 24. Juni, ist "Johannistag". Zahlreiche Gottesdienste und Veranstaltungen gedenken Johannes, dem Täufer: Die Redaktion von bayern-evangelisch.de hat eine Auswahl zusammengestellt. | mehr

Karikatur von Pfarrer Thomas Wolf: Hulda, das Huhn zum Öffentlichen Personennahverkehr in Oberfranken, © Thomas Wolf, http://www.hulda-das-huhn.de/

Gemeinsam für die Region

Die bayerische evangelische Landeskirche investiert weiter in das Netzwerk "Gemeinsam für die Region" in Nordostbayern. Die Leitung der Initiative ist künftig Dienstauftrag einer neuen Pfarrstelle. | mehr

Kinderschuhe, © (c) iStock / Claudiad

"Wir müssen ihnen doch einfach helfen!"

Zum „22. Ökumenische Studientag Flüchtlingsarbeit und Kirchenasyl“ laden das Ökumenische Kirchenasylgesetz Bayern und das Nürnberger Evangelische Forum am Samstag, 27. Juni, nach München ein. | mehr

Schloss Elmau, © © iStockPhoto / NetMartin

"Deutliche Zeichen gesetzt"

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist von den Ergebnissen des G-7-Gipfels "freudig überrascht". Vor allem beim Klimaschutz hätten "Staats- und Regierungschefs deutliche Zeichen gesetzt". | mehr

Käthe Kollwitz, © (c) VG Bild Kunst

Die Kunst der Käthe Kollwitz

"Zeugin ihrer Zeit - Mahnerin für die Gegenwart": unter diesem Titel ist vom 13. Juni bis 9. August eine Ausstellung in der Christuskirche Forchheim mit Werken von Käthe Kollwitz zu sehen. | mehr

Plakat zum Ökumenischen Kirchentag Fürstenfeldbruck, © (c) Christenrat FFB / Emmering

Der Mensch als Mittelpunkt

„Seht, welch ein Mensch“: mit diesem Wort wird am Freitag, 19. Juni, der „1.Ökumenische Kirchentag Fürstenfeldbruck“ eröffnet. Unter den Gästen: Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm. | mehr

junge Frauen auf dem Kirchentag, © ELKB

Ein Fest des Lebens

"Damit wir klug werden" lautete das Motto des Kirchentags, der am Sonntag zu Ende gegangen ist und an dem zahlreiche Bayern teilnahmen. Bunt war er und fröhlich; aber er hatte auch sehr ernste Töne. | mehr

Grüne Fahrradampel, © (c) iStock / FooTToo

Den „Weg der Religionen“ erfahren

Auf Fahrrädern begeben sich Christen, Juden und Muslime am Freitag, 12. Juni, in Nürnberg auf einen gemeinsamen "Weg der Religionen" – eine symbolische Aktion für das gelingende Miteinander. | mehr

Schloss Elmau, © © iStockPhoto / NetMartin

"Sie sind nahe bei den Menschen"

Beim G-7-Gipfel will die Polizeiseelsorge zu Deeskalation beitragen. Oberkirchenrat Detlev Bierbaum, in der bayerischen evangelischen Landeskirche für Polizeiseelsorge zuständig, im epd-Interview. | mehr

SpielRaum Reformation

Mit viel Freiraum präsentiert sich die Lorenzkirche im Rahmen der Lutherdekade 2015 unter dem Titel „SpielRaum Reformation“. Von 22. April bis Ende Juni sind die Bänke aus der Kirche entfernt. | mehr

Junge, © (c) ELKB / Poep

Landschaft und Sakralität

Mit dem Zusammenspiel von "Landschaft und Sakralität" beschäftigt sich das 7. Kunstsymposium der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) am Freitag, 12. Juni, in Bad Windsheim.  | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm predigt auf dem Bayerischen Kirchentag 2015., © (c) ELKB

Radikaler auf Christus hören

Am Pfingstmontag trafen sich mehr als 10.000 evangelische Christinnen und Christen auf dem fränkischen Hesselberg zum Bayerischen Kirchentag. In diesem Jahr lautete das Motto: "Baustelle Kirche". | mehr

Banner Deutscher Evangelischer Kirchentag, © (c) Deutscher Evangelischer Kirchentag

"Damit wir klug werden"

Über 2000 Veranstaltungen, mehr als erwartete 100 000 Besucher: der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart vom 3. bis 7. Juni 2015 steht vor der Tür - mit reger bayerischer Beteiligung. | mehr

Medienpreis 2015, Preisträger, © ELKB

Diskursive Auseinandersetzung fördern

Zum fünften Mal hat die bayerische Landeskirche einen Print-Medienpreis verliehen, diesmal zum Thema „Hoffnung Europa – Flucht und Vertreibung: Eine neue Herausforderung für einen alten Kontinent“. | mehr

Etwa 2.000  Papiertauben in der Heilig-Geist-Kirche , © Mölkner-Kappl

Christentum ist große Freiheitsreligion

Wie kann man die großen Fragen der Menschheit mit der Bitte um den Heiligen Geist in Verbindung bringen? Damit beschäftigte sich das "Wort" zu Pfingsten von Oberkirchenrat Helmut Völkel. | mehr

Pfingstrosen, © © iStockPhoto / irisphoto2

Film und Live-Schalte zum Hesselberg

Pfingsten gab es was zu sehen: Mit der Live-Übertragung vom Bayerischen Kirchentag und dem Film "Hoffnungsgeschichten" hatte das Bayerische Fernsehen gleich mehrere Highlights im Programm. | mehr

Ein Windrad, © © iStockPhoto / toos

Bewegung, Vielfalt, Vertrauen

In ihren Pfingst-Predigten würdigten der Landesbischof und Regionalbischof Grabow das Fest zur Entsendung des Heiligen Geistes. Die Ansprachen gibt es hier als Download sowie Infos rund um das Fest. | mehr

iPad, © (c) iStockPhoto / baona

Für eine respektvolle Kommunikationskultur

Am 21. Mai und am 22. Mai fand in Nürnberg das „Medienkonzil 2015“ statt, bei dem der diesjährige „ELKB-Medienpreis“ verliehen wird. Parallel bereiteten die sozialen Kanäle dem Event großen Bahnhof. | mehr

Besucher auf dem Jahrefest in Rummelsberg 2015, © Krätzer

10.000 Menschen feiern mit Rummelsberg

Himmelfahrt hatte das Jubiläum der Rummelsberger einen Höhepunkt erreicht: Bei einem Gottesdienst mit dem Landesbischof, mit einer Museumseröffnung und mit viel Programm feierten sie ihr Jahresfest. | mehr

Himmel, © (c) iStockPhoto / mycola

Gottesdienste an Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, 14. Mai, war Christi Himmelfahrt, jener Feiertag, an dem die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes in den Himmel gefeiert wird. Auch in Bayern luden evangelische Gottesdienste ein. | mehr

drei Hände , © Unglaub

Dank für einen wertvollen Dienst

Zum Internationalen Tag der Pflege (12. Mai) haben sich die Evangelische und Katholische Altenheimseelsorge wieder bei den Mitarbeitenden in den Altenpflegeheimen für ihren wertvollen Dienst bedankt. | mehr

Internettag der ELKB, © Breit

Vom Nutzer her denken

Eine Weiterentwicklung der Internetstrategie der Landeskirche ab Herbst hat Oberkirchenrat Detlev Bierbaum am Wochenende bei der fünften Internettagung in Nürnberg angekündigt. | mehr

Menschenmenge, © (c) ELKB / Poep

Mit Gott unter freiem Himmel

Alle Jahre wieder an Pfingsten finden im Freistaat christliche Pfingsttreffen statt, zum Beispiel der "Bayerische Kirchentag" auf dem Hesselberg. bayern-evangelisch.de gibt einen Überblick. | mehr

Tafel an der KZ-Gedenkstätte Dachau, © ELKB Jahresbericht

Niemals vergessen

Als "Anlass zur Dankbarkeit" hat Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm bei einem Gottesdienst in der Versöhnungskirche Dachau das Kriegsende vor 70 Jahren  bezeichnet. | mehr

Berggottesdienst , © ELKB

Hinauf auf die Gipfel!

Wenn die Tage allmählich länger werden und die Temperaturen immer milder, dann beginnt wieder die Zeit der Andachten in Tälern und auf Gipfeln. Hier eine Auswahl erster Berggottesdienste. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, © (c) Susanne Götte

Ökumenisch radeln

Die Einweihung des Simultankirchen-Radweges am Freitag, 8. Mai, in Sulzbach-Rosenberg und Illschwang brachte rund 200 Menschen aus der gesamten Oberpfalz in Bewegung. | mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, © BR

"Was glaubt der Landesbischof?"

"Was glaubt Landesbischof Bedford-Strohm?" Unter diesem Titel zeigt das Bayerische Fernsehen am Mittwoch, 6. Mai, um 19 Uhr ein Interview mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm. | mehr

KZ Gedenkstätte Dachau - Zaun und Lampen (Ostseite), © Guido Radig/

Erinnerung an die Befreiung vor 70 Jahren

Bei der Gedenkfeier zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau haben Vertreter aus Politik und Religion zu einem aktiven Einsatz für Demokratie und Freiheit aufgerufen. | mehr

Kirche, © (c) Wolfgang Noack

Stimmungsvolle Farbakzente

Lichterspiele und Farbakzente zum Staunen: 135 000 Besucher gingen bei der diesjährigen „Blauen Nacht“ auf Entdeckungsreise durch die Nürnberger Altstadt. Auch drei evangelische Kirchen luden ein. | mehr

Plenum EKD-Synode mit bayerischen Synodalen , © EKD

Leben und Würde von Flüchtlingen schützen

Mit einem eindringlichen Appell zum Stopp des Flüchtlingssterbens im Mittelmeer ist die Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Würzburg zu Ende gegangen. | mehr

Hände, © © iStockPhoto / Steve Debenport

Gedenkveranstaltungen in Bayern

70 Jahre Frieden in Deutschland: Am 8. Mai 2015 ist das Ende des Zweiten Weltkrieges 70 Jahre her. Viele Veranstaltungen bundesweit erinnern an dieses Datum, natürlich auch in Bayern. Eine Auswahl. | mehr

Jugendvertreter beim FEstakt in Flossenbürg , © KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Demokratie und Menschenwürde verteidigen

Mit Appellen an die Jugend, die Demokratie zu verteidigen, endete der Gedenkakt in Flossenbürg. Zum 70. Jahrestag der Befreiung hatten sich Überlebende, Angehörige und Gäste versammelt. | mehr

Zwei Kinder vor einem zerstörten Haus in Nepal, © Farnbacher

"Es ist ein Kampf gegen die Zeit"

Zerstörte Häuser, Menschen in Panik - der Bericht von Mission-EineWelt-Referent Traugott Fahrnbacher, der mit einer Delegation in Nepal unterwegs ist, zeugt von dem schweren Ausmaß des Erdbebens. | mehr

Mädchen streicht eine Wand, © © iStockPhoto / zilli

Mut machen für Männerberufe

Am Donnerstag, 23. April, fand bundesweit wieder der „Girls' Day“ statt, der Aktionstag, der Mädchen die Angst nehmen soll vor Männerberufen. Auch in Bayern waren die Mutmacher unterwegs. | mehr

Gedenkfeier Dr. Martin Gauger im Landeskirchenamt München, © ELKB

Zum Gedenken an Martin Gauger

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel, Historiker Hartmut Ludwig und Justizminister Winfried Bausback würdigten den Juristen, der von den Nazis ermordet wurde. | mehr

Kirchenfenster, © (c) www.christuskirche-nuernberg.de

"Fenster"-Paten für Kunstwerke gesucht

Die drei wertvollen Kirchenfenster von Georg Meistermann (1911 bis 1990) in der Christuskirche in Nürnberg werden in kleine Stücke geteilt und verkauft - und zwar auf ziemlich ungewöhnlichem Wege... | mehr

Regionalbischöfin Dr. Greiner und Erzbischof Dr. Schick , © Kirchenkreis Bayreuth

Kirchen warnen vor assistiertem Suizid

Evangelische und katholische Kirchenvertreter haben sich zur Eröffnung der "Woche für das Leben" kritisch mit Sterbehilfe auseinandergesetzt. So auch Regionalbischöfin Greiner in Naila. | mehr

Mahnmal für die Opfer der Todesmärsche in Dachau., © Björn Mensing

Gedenken an die Todesmärsche

Am 26. April 1945 schickte die SS angesichts der nahen Befreiung des Konzentrationslagers Dachau 9000 Häftlinge auf Todesmärsche. Ein Stationenweg soll an die Menschen erinnern, die dabei starben. | mehr

Bibel, © (c) http://125.rummelsberger.de/

Ein Vierteljahrhundert Nächstenliebe

„125 Jahre Menschen an Ihrer Seite“: mit diesen Worten unterstreichen die Rummelsberger ihr diesjähriges Jubiläum. Ab 24. April starten die Feierlichkeiten im neuen Besucherzentrum im Philippuspark. | mehr

Jugendbegegnung Flossenbürg April 2015, © Wolfgang Noack

Einsatz für andere darf nicht verloren gehen

Der Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer hat ein großes Vermächtnis hinterlassen. In Flossenbürg erinnerte die evangelische Kirche an den Pfarrer, der hier vor 70 Jahren ermordet wurde. | mehr

Nürnberg, © (c) www.luther2017-bayern.de

Nürnberg im Medienstadt-Portrait

Das Themenjahr „Bild und Bibel“ rückt Nürnberg einmal mehr in den Focus: Am Donnerstag, 23. April, starten in der Stadt der Kaiserburg besondere Aktionen unter dem Titel „Buch.Bild.Provokation“. | mehr

Journalist, © © iStockPhoto / Nikada

Reformation kreativ

Gleich zwei Dekanate, Nürnberg und Fürth, vergeben in diesem Jahr attraktive Medienpreise. Die Redaktion von bayern-evangelisch.de gibt einen Überblick über die Teilnahmebedingungen. | mehr

Menschen, © (c9 Bahnhofsmission / Werner Krüper

Tag der Bahnhofsmission

„Blickwechsel – Perspektiven auf den Bahnhof“ lautet das Motto am Samstag, 18. April 2015. Mit ihren Gästen haben die Mitarbeitenden der Bahnhofsmission vor Ort ein Programm zusammengestellt. | mehr

Plakat der

Respekt und Achtung bis zum Ende

„Sterben in Würde“: Der Leitgedanke der „Woche für das Leben“ vom 18. bis 25. April erfordert eine aufrichtige und sensible Auseinandersetzung mit einem Tabuthema. | mehr

Baum, © (c) Evangelische Jugend Bayern (ejb)

Kirche für andere

Ein frommer Rebell, der dem Naziterror widersprach und getötet wurde: Vor siebzig Jahren, am 9. April 1945, starb Dietrich Bonhoeffer. | mehr

Flossenbürg, © © iStockPhoto / azures_view

Dinge für die es sich lohnt

Am 12. April 2015 zeigt das Bayerische Fernsehen eine Dokumentation über Dietrich Bonhoeffer und überträgt den evangelischen Gottesdienst live aus der Pankratiuskirche in Flossenbürg. | mehr

Veste Coburg, © © iStockPhoto / val_th

Veranstaltungen in Coburg

Der 500. Geburtstag von Lukas Cranach dem Jüngeren ist Anlass für das Thema „Bild und Bibel“ im Jahr 2015. Auch in Coburg wird Cranachs Werk wie die Bibel im Zentrum von Veranstaltungen stehen. | mehr

Pflanze, © © iStockPhoto / temmuz can arsiray

Die Predigten zu Ostern

In ihren Predigten zu Ostern würdigen der Landesbischof und die Regionalbischöfe das Fest zur Auferstehung Jesu Christi. Alle Ansprachen gibt es hier zum Nachlesen und als PDF-Download. | mehr

Tulpen, © © iStockPhoto / Craig Dingle

Mehr als ein Frühlingsfest

Ostern lässt alles in einem anderen Licht sehen: In ihrem "Wort zu Ostern" setzt sich Gisela Bornowski, Regionalbischöfin aus Ansbach-Würzburg mit dem "göttlichen Plädoyer für das Leben" auseinander. | mehr

Glasfenster mit Kreuzwegdarstellung, © Dieter Schütz  / pixelio.de

Leiden ernst nehmen

Mit Leiden und Tod Jesu Christi aber auch mit der Not in der Welt haben sich am Karfreitag zahlreiche Gottesdienste auseinandergesetzt. Hier finden Sie die Predigten der bayerischen Regionalbischöfe. | mehr

Musik, Bild und Wort zur Sterbestunde

Jazzmusik zu modernen Kreuzwegstationen des Malers Cäsar Radetzky und Lyrik von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler sind am Karfreitag, 3. April, um 15 Uhr in der Münchner Kreuzkirche zu hören. | mehr

kleiner Junge, © © iStockPhoto / Courtney Weittenhiller

Innehalten an den Feiertagen

Ostern steht vor der Tür – und die evangelischen Kirchen in Bayern laden wieder zu feierlichen Gottesdiensten ein. Die Redaktion von bayern-evangelisch.de hat eine Auswahl zusammengestellt. | mehr

Kreuz auf einem Berg, © © iStockPhoto / rickschroeppel

"Sie werden gewiss, dass er lebt"

"Der gekreuzigte Jesus ist auch inmitten der schrecklichen Bergungsarbeiten": in ihrem "Wort zu Karfreitag" bezieht sich die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner auf den Airbus-Absturz. | mehr

Dietrich Bonhoeffer mit Schülern , © Bundesarchiv, Bild 183-R0211-316 / CC-BY-SA

Gedenken an Bonhoeffers 70. Todestag

Mit einem Gottesdienst erinnert Regionalbischöfin Breit-Keßler am Ostersonntag, 5. April, an den 70. Todestag Dietrich Bonhoeffers. Die Evangelische Jugend begeht den Tag mit einer Jugendbegegnung. | mehr

Männer und Frauen bei einer Abstimmung, © (c) epv Bildarchiv

"Frauen fördern, nicht bevorzugen"

20 Jahre Gleichstellung per Kirchengesetz: am 30. März 1995 wurde der "Artikel 10a", der die Förderung von Frauen betont, in der Verfassung der ELKB verankert. Ein Rückblick - ein Ausblick. | mehr

Brennende Kerze, © © iStockPhoto / jorgeantonio

"Wir gedenken der Opfer dieses Unglücks"

Die Kirchen zeigen sich tief betroffen von dem Airbus-Absturz über Südfrankreich. EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm: "In Gebeten und Gedanken sind wir bei den Opfern und ihren Angehörigen." | mehr

Kirchenführerin mit Kindern , © Irmgard Hoffmann

Wenn die Kirche zum Klassenzimmer wird

Markttreiben, Skriptorium und Pilgern - in Augsburgs Kirchen wird für Schüler Geschichte lebendig. Das einzigartige erlebnispädagogische Projekt konnte jetzt das fünfzigtausendste Kind empfangen. | mehr

Posaunenspieler, © © iStockPhoto / herreid

Blechblasen als "Wellness"

In Neuendettelsau gibt es eine Besonderheit: In der Gemeinde hat der erste Posaunenchor Bayerns seine Wurzeln - der damalige Dorfpfarrer Wilhelm Löhe gründete den Chor vor 150 Jahren. Ein Portrait. | mehr

Kind, © © iStockPhoto / woraput

"Flüchtlinge aufnehmen - wie kann das gehen?"

Am Dienstag, 24. März, lädt die Ansbach-Würzburger Regionalbischöfin Gisela Bornowski zu einer Art Flüchtlingsgipfel auf den Hesselberg bei Gerolfingen. Im epd-Interview stimmt Bornowski darauf ein. | mehr

Logo Wettbewerb Weltreligionen, © (c) http://www.newsroom-weltreligionen.de/

Wettbewerb zum Thema "Weltreligionen"

Der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. startet im Schuljahr 2014/15 einen Kreativ-Wettbewerb zum Thema Weltreligionen. Einsendeschluss ist Donnerstag, 30. April 2015. | mehr

Für 100% liebevolle Pflege

Um für die Bedeutung der Pflege zu sensibilisieren tourt bis Oktober ein "Pflegetruck" durch Bayern. Mit einem ökumenischen Gottesdienst wurde die Kampagne "für 100% liebevolle Pflege" eröffnet. | mehr

"Du bist fair!"

"Du bist fair!" (Eph 4,29–32), so ist die 4. Fastenwoche im Rahmen der Aktion "7 Wochen ohne" überschrieben. Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler gibt ein Video-Statement zum Thema "Fairness". | mehr

Gegendemonstration in Nürnberg , © nnz-ha

Ein Zeichen gegen Fremdenhass

Mit einer Plakataktion haben evangelische und katholische Christen in Nürnberg ein Zeichen gegen fremdenfeindliche Parolen gesetzt. Auch die Nürnberger Regionalbischöfe nahmen daran teil. | mehr

Schriftzug aus dem Plakat, © Koordinierungsrat

"Im Gehen entsteht der Weg"

Ab Sonntag bieten wieder etliche Städte in Bayern Veranstaltungen zur "Woche der Brüderlichkeit" an. Axel Töllner, Beauftragter für christlich-jüdischen Dialog erklärt, warum das so wichtig ist. | mehr

"Begreift Ihr meine Liebe?"

"Frauen aller Länder laden ein", heißt es wieder, wenn am Freitag, 06. März in zahlreichen Kirchen Bayerns Weltgebetstag gefeiert wird. In diesem Jahr wurde die Liturgie auf den Bahamas vorbereitet. | mehr

Das Bild zeigt den Erweiterungsbau des Landeskirchenamts in München , © Siegfried Wameser

Neues Verwaltungsgebäude für die Landeskirche

Nach fast zweijähriger Bauzeit ist am Mittwoch ein großer neuer Erweiterungsbau für das Landeskirchenamt in München eingeweiht worden. | mehr

Das Bild zeigt eine Frau, die die Sieger-Köder-Ausstellung in Freising besichtigt , © ELKB

Ein Prediger der Farben

Welche Bilder findet Glaube heute? Noch bis 8. März zeigt die Gemeinde Freising Werke des bekannten Malers Sieger Köder. Der Künstler selbst kann der Ausstellung nicht beiwohnen: Er starb am 9. Februar. | mehr

Kunst heißt "anders sehen"

In Betzenstein filmte ein Künstler Rituale aus der Sicht von Außerirdischen. In Hof macht das Kunstwerk "der verlorene Sohn" Herztöne hörbar. Nicht immer erklärt sich Kunst von selbst. | mehr

Stapel Zeitungen, © (c) iStockPhoto / © himbeertoni

Die ELKB schreibt Medienpreis aus

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) schreibt zum fünften Mal ihren Medien-Preis (Print) aus. Einsendeschluss ist der 20. März 2015. Das Thema lautet: "Hoffnung Europa". | mehr

Mann mit Turban, © (c) transfer / C. Nusch

"Fairer Fastenweg 2015" in Nürnberg gestartet

Die Passionszeit hält viele Überraschungen bereit. Eine spannendes Projekt läuft zurzeit in Nürnberg: die Aktion „Fairer Fastenweg 2015", die einmal mehr das Bewusstsein für Nachhaltigkeit schärft. | mehr

Der Stand des Arbeitsbereichs Kirche und Tourismus auf der Messe f.r.e.e. in München, © ELKB

Pilgern weiterhin im Trend

„Ein voller Erfolg“: Erstmals war der Arbeitsbereich „Kirche und Tourismus“ mit einem Bühnenprogramm bei der Reise- und Freizeitmesse „f.re.e.“ vertreten. | mehr

Eine Bischöfin und ein Bischof segnen zwei Menschen, © (c) Wolfgang Lammel / epd

"Lasst uns zusammen helfen"

Regionalbischöfin Dorothea Greiner und Erzbischof Ludwig Schick plädierten beim Delegationstreffen im Kapitalsaal des Dekanats Bayreuth für eine Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen. | mehr

Gottesdienstbesucher, © (c) Pfarrer Klaus Weber / Regensburg - St. Lukas I

"Der Betrachter macht das Bild"

"BilderSturmFlut": mit einem Pilotprojekt setzt die ELKB in der Neupfarrkirche Regensburg ein Signal in die laufende Lutherdekade. Der betreuende Pfarrer Koschnitzke erklärt das Aktion im Interview. | mehr

Vogel, © (c) kirche-entdecken.de

Kirchenelster "Kira" besucht Gemeinden

Kirchenelster Kira, das süße Maskottchen der evangelischen Kinderseite www.kirche-entdecken.de, wird 2015 zehn Jahre alt! Ab sofort kann man Kira deshalb als liebevoll gestaltete Handpuppe buchen. | mehr

Das Bild zwei Mädchen mit ihren selbstgemalten Bildern, © Zenker

"Betet für uns!"

"Wir können in der Ukraine etwas bewegen - nicht mit Waffen, sondern mit Hilfsgütern", sagt Ulrich Zenker. Ein Gespräch mit dem ELKB-Osteuropareferenten über die Situation in unserer Partnerkirche. | mehr

Das Bild zeigt Peter Weigand, © Mission EineWelt

"Partnerschaft muss auf Augenhöhe geschehen!"

 Sieben Jahre hat er das Partnerschaftszentrum Mission EineWelt (MEW) geleitet und geprägt. Am vergangenen Freitag wurde MEW-Direktor Peter Weigand in einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. | mehr

Das Bild zeigt die Krippenspieler (z.T. verkleidet) bei der Scheckübergabe an den Landesbischof , © ELKB

Ein Krippenspiel für Flüchtlinge im Irak

 Mit einem besonderen Krippenspiel haben Freisinger Laienspieler Geld für soziale Zwecke gesammelt. Die ca. 5.400 Euro gehen zu gleichen Teilen an die Irakarbeit der ELKB und an Amnesty International. | mehr

Bunte Holzpfähle, © (c) Kirchengemeinde Prien

Bunte Zeugen des Glaubens

Mit 95 Holzobjekten rund um die evangelische Kirche Prien verraten Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion, was sie über Kirche und Glaube denken: ein Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017. | mehr

Ein überwältigender Erfolg

Damit hätten die Organisatorinnen nie gerechnet: Deutlich über 10.000 Gäste besuchten die erste Schweinfurter Vesperkirche in den letzten 22 Tagen. 2016 soll es wieder eine Vesperkirche geben. | mehr

DAs Bild zeigt ein Plakatmotiv von Terre Des Femmes gegen Genitalverstümmelung , © Terre des femmes /DistinctiveImages

Würde und Gesundheit von Frauen schützen!

Weltweit drei Millionen Mädchen werden jährlich an ihren Genitalien verstümmelt. Darauf hat Mission EineWelt anlässlich des internationalen Tags gegen Genitalverstümmelung(6. Februar) hingewiesen. | mehr

Mann und Frau halten sich an den Händen, © © iStockPhoto / double_p / Paul Piebinga

Eine Kraftquelle für den Alltag

Es gibt viele Möglichkeiten, sich als Ehepaar etwas Gutes zu tun. Ein besonderer Anlass ist der jährliche Segnungsgottesdienst für Paare am Freitag, 6. Februar, in der Münchner Basilika St. Bonifaz. | mehr

Hände, © © iStockPhoto / fzant

Die Sozialexpertin fürs Ehrenamt

Das Diakonische Werk Bayern fördert auch in diesem Jahr mit seinem Wettbewerb wieder ehrenamtliches Engagement. Ab sofort können sich alle Mitglieder des Diakonischen Werkes Bayern bewerben. | mehr

Karte der Ukraine, © (c) ELKB / Poep

"Füreinander einstehen"

Zeichen setzen von Solidarität und Verbundenheit mit den Menschen aus der Ostukraine: Die Fastenaktion 2015 wurde am vergangenen Sonntag in Regensburg in einem Festgottesdienst eröffnet. | mehr

Menschenkette in München, © (c) ELKB / Poep

"Für das Miteinander der Religionen"

Rund 15 000 Männer und Frauen bildeten am Montag, 2. Februar, in München eine Menschenkette: als Zeichen für ein friedliches Miteinander der Religionen. | mehr

Das Bild zeigt Vertreter verschiedener Kirche bei der Feier des Gorttesdienst , © Stettner

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Was ist gerecht und was können die christlichen Kirchen zu Frieden und Gerechtigkeit beitragen? Damit hat sich die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen bei ihrer Delegiertenkonferenz beschäftigt. | mehr

Grabkerzen und Gedenkstein, © © iStockPhoto / aaronizer

KZ-Gedenkstätten verzeichnen mehr Besucher

Die Zahl der Besucher in den deutschen KZ-Gedenkstätten ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Das ergab eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd) zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar. | mehr

Männer und Frauen, © (c) Evangelische Akademie Tutzing

Begriff "Solidarität" nicht überstrapazieren

In der Akademie Tutzing fand jetzt der Jahresempfang statt. Den Festvortrag hielt Prof. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Sein Thema: "Solidarität als Rechtspflicht?" | mehr

Menschen in einer Kirche, © (c) Lisamarie Kaspar / Vesperkirche Schweinfurt

Erste bayerische Vesperkirche eröffnet

In der evangelischen Schweinfurter St. Johanniskirche lädt noch bis Sonntag, 8. Februar, die erste bayerische Vesperkirche ein. Die Menschen nehmen das außergewöhnliche Angebot mit großer Freude an. | mehr

Blume im Schnee, © © iStockPhoto / bodo23

Anteil nehmen am Glauben des Anderen

„Wissen, was zählt – Zugänge zum Galaterbrief“: So lautet der Titel der „Ökumenischen Bibelwoche 2015, die Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler am Sonntag, 25. Januar, in Ulm eröffnet. | mehr

Karte von Lateinamerika, © © iStockPhoto / Lightguard

"Lateinamerikawoche" startet am 24. Januar

Musik, Politik, Soziales: Bei der "38. Lateinamerikawoche" vom 24. Januar bis 1. Februar 2015 in der Nürnberger Villa Leon ist wieder für jeden etwas dabei. | mehr

Vortragssaal: Menschen und Rednerin, © (c) Kirchenkreis Bayreuth / Michael Thein

"Damit aus Fremden Freunde werden"

Bei einem Empfang in Bad Alexandersbad für Mitarbeiter in der Flüchtlingsarbeit am Wochenende hat Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner gefordert, den Arbeitsmarkt weiter für Flüchtlinge zu öffnen. | mehr

Ein katholischer und ein evangelischer Bischof, © (c) ELKB / Kirchenkreis Augsburg und Schwaben

"Wir alle sind von Gott geliebte Menschen"

Einen ökumenischen Gottesdienst zur "Einheit der Christen" haben der Augsburger Regionalbischof Michael Grabow und Dr. Konrad Zdarsa, Bischof im Bistum Augsburg, am Wochenende gemeinsam gestaltet. | mehr

Ein Mann und eine Frau, © Zisterzienser-Antiphonar, Anfang 14. Jahrhundert, Miniaturen zur Agnes-Legende (10), Agnes mit Christus vereint, Badische Landesbibliothek, Karlsruhe, Cod. St. Georgen 5 Blatt 18v

"Gott will dein Freund sein"

Zur Passionszeit 2015 starten wieder neue Kurse für Ökumenische Exerzitien in München und Umgebung. Viele Gemeinden laden dort herzlich ein, der Leitgedanke: "Gott will dein Freund sein". | mehr

Blick in eine Kirche, © (c) ELKB / Poep

Vorurteile zwischen Religionen ueberwinden

Bei einem ökumenischen Gottesdienst haben Kardinal Reinhard Marx und der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm nach den Terrorakten in Paris zu einem Dialog der Religionen aufgerufen. | mehr

Pfarrer und Bischöfe, © (c) Bistum Regensburg

Donausegnung wird Friedensfest

Als Zeichen gegen Terror und Gewalt haben rund 400 Menschen in Regensburg am Sonntag friedlich vereint an einer ökumenischen Segnungsfeier für die Donau teilgenommen. | mehr

Ein Mann und eine Frau, © Foto: Behrbohm GmbH

Neujahrsempfang läutet Festjahr ein

2015 feiert die Evangelische Diakonissenanstalt Augsburg ihr 160-jähriges Bestehen. Ab sofort gibt es eine Foto-Ausstellung zum Wirken der evangelischen Diakonissen in Augsburg zu sehen. | mehr

Das Bild zeigt brennende Kerzen in der Dunkelheit, ©  Peter Freitag  / pixelio.de

"Betet für die Opfer von Paris!"

In einem Manifest haben Vertreterinnen und Vertreter der großen Religionen zum Gebet für die Opfer des Anschlags von Paris aufgerufen und gefordert: „Im Namen Gottes darf nicht getötet werden.“ | mehr

Tafel, © (c) istockphoto.com/dem10

"Jesus lehrt beten"

Gemeinsam glauben, miteinander handeln: Vom 11. bis 18. Januar sind Christen weltweit im Rahmen der "Allianzgebetwoche" aufgerufen zum gemeinsamen Gebet. Der Leitgedanke: „Jesus lehrt beten“. | mehr

Schild, © (c) Gemeinde Worzeldorf

Nürnberger Gemeinde versechsfacht Kapital

Die evangelische Gemeinde in Nürnberg-Worzeldorf hat mit einer Talente-Aktion das eingesetzte Kapital mehr als versechsfacht. Am Sonntag, 11. Januar, wird die Aktion offiziell beendet. | mehr

Mehrere Kinder und zwei Erwachsene, © (c) Christian Lang / Johanniter

Weihnachtstrucker verteilen 50.000 Päckchen

Mehr als 50 000 Hilfspakete aus Bayern haben die Johanniter bei ihrer Aktion "Weihnachtstrucker" an bedürftige Menschen in Rumänien, Albanien und Bosnien verteilt. | mehr


drucken