Pilgern und spirituelles Wandern

Kirche und Tourismus bei der „f.re.e 2016“

Der Stand des Arbeitsbereichs Kirche und Tourismus auf der Messe f.r.e.e. in München

Auch 2016 wird sich der Arbeitsbereich „Kirche und Tourismus“ mit einem Stand zum Thema „Pilgern in Bayern“ auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e. in München präsentieren, hier eine Aufnahme aus dem Vorjahr.

Bild: ELKB

Auch 2016 ist der Arbeitsbereich Kirche und Tourismus bei der Reise- und Freizeitmesse „f.re.e“ vertreten, die vom 10. bis 14. Februar auf der Messe München stattfindet. 

Der Film „Ich bin dann mal weg“ läuft derzeit erfolgreich in den Kinos, das Thema Pilgern hat immer noch Konjunktur. Der Auftritt des Arbeitsbereichs Kirche und Tourismus der bayerischen Landeskirche wird wiederum das Thema Pilgern im Mittelpunkt der Präsentationen stehen.

Mehr zum Thema

 Auf den Showbühnen in den Hallen A4 und A5 werden diesmal der Buchautor Michael Kaminski, der Kabarettist Georg Koeniger sowie die Schweizer Regisseure Jonas Frei und Ivan Hernandez zu erleben sein. Sie erzählen von ihren Erfahrungen als Pilger beziehungsweise davon, wie Pilgern einen Menschen verändern kann. An dem Stand Nr. 425 in Halle A5 finden Interessierte Informationen nicht nur zum Thema Pilgern, sondern auch zu anderen Angeboten des Arbeitsbereichs, unter anderem zu den Themen Radwegekirchen, spirituelles Wandern oder Campingseelsorge.


10.02.2016 / ELKB