Ökumene und Religionen

, ©

Juden und Christen

Das christlich-jüdische Verhältnis ist eine einzigartige Beziehung, so Axel Töllner, Beauftragter für christlich-jüdischen Dialog. | mehr

, ©

Nicht nur Pfarrer leiten die Gemeinde

Weder Weihe noch Person machen den Priester, sondern die Taufe, sagt Ökumenereferent Ivo Huber. Dass es trotzdem einer besonderen Berufung von Amtsträgern bedarf – darin sind sich die Kirchen einig. | mehr

, ©

Ein überzeugtes Ja

Auch wenn interreligiöse Ehen bis 1975 nicht vorgesehen waren, darf die evangelische Kirche heute christlich-muslimische Paare nicht alleine lassen, meint Ökumenereferent Ivo Huber. | mehr

, ©

Ein Recht auf würdige Gebetsstätten

Deutschland ist ein weltanschaulich neutrales Land, das Religionen freundlich gegenübersteht. Das soll auch durch die Präsenz von Moscheen zum Ausdruck kommen, sagt Ökumenereferent Ivo Huber. | mehr

, ©

Religion und Toleranz

Wie Toleranz gelebt werden kann, ist eine Frage, die uns in den Kirchen in besonderer Weise beschäftigt – auch im Verhältnis zu anderen Religionen, so Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. | mehr