Hilfe und Beratung

Angebote von A bis Z

Zwei Frauen im Gespräch

Seelsorger hören zu und sind da

Bild: iStockPhoto / lisafx

"Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden." Das ist das Motto der Seelsorge.

Seelsorgerinnen und Seelsorger wollen den Menschen nahe sein, sie in ihrer persönlichen Lebenssituation begleiten und ein Stück ihres Lebensweges mitgehen. Das kann sich ganz unterschiedlich darstellen: in der Gemeinde durch die Ortspfarrerin, im Krankenhaus durch den Krankenhausseelsorger oder in einer Notsituation durch den Notfallseelsorger – sie sind Menschen, die sich Zeit nehmen und die für die Sorgen, Nöte und Freuden der anderen da sind.

In der A-Z-Liste sind Angebote rund um das Thema Seelsorge und Beratung in Bayern verzeichnet. Kurze Texte beschreiben das Angebot näher, bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt an die jeweilige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner wenden.


02.09.2015 / Andrea Seidel
drucken